Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 1. März 2018 - BrüsselEndgültige Ausgabe

8.1. Wahl eines Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments (anstelle von Ryszard Czarnecki)
CRE

Der Präsident teilt mit, dass er die Kandidaturen von Indrek Tarand und Zdzisław Krasnodębski erhalten hat (2018/2578(RSO))

Die Kandidaten haben mitgeteilt, dass sie mit ihren jeweiligen Kandidaturen einverstanden sind.

Der Präsident beschließt, elektronisch geheim abstimmen zu lassen.

Es wird abgestimmt.

Der Präsident liest die Ergebnisse der Abstimmung vor:

Zahl der Abstimmenden:   631

Gültige Stimmen:   469

Ungültige Stimmen:   162

Absolute Mehrheit:   235

Es haben erhalten:

Indrek Tarand:   193

Zdzisław Krasnodębski:    276

(Die Liste der Mitglieder, die an der Wahl teilgenommen haben, ist diesem Protokoll beigefügt (Anlage 1 des Protokolls vom 1.3.2018).)

Der Präsident erklärt Zdzisław Krasnodębski zum Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments beglückwünscht ihn zu seiner Wahl.

Gemäß Artikel 20 Absatz 1 GO nimmt er in der Rangfolge die Stelle des scheidenden Vizepräsidenten Ryszard Czarnecki ein.

VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

Letzte Aktualisierung: 25. April 2018Rechtlicher Hinweis