Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 19. April 2018 - StraßburgEndgültige Ausgabe

6. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Aussprache)

(Titel und Verfasser der Entschließungsanträge siehe Punkt 3 des Protokolls vom 18.4.2018.)


6.1. Belarus

Entschließungsanträge B8-0197/2018, B8-0199/2018, B8-0200/2018, B8-0201/2018 und B8-0204/2018 (2018/2661(RSP))

Bogdan Andrzej Zdrojewski, Clare Moody, Anna Fotyga, Petras Auštrevičius und Bronis Ropė erläutern die Entschließungsanträge.

Es spricht Krzysztof Hetman im Namen der PPE-Fraktion.

VORSITZ: Bogusław LIBERADZKI
Vizepräsident

Es spricht Doru-Claudian Frunzulică im Namen der S&D-Fraktion.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jiří Pospíšil, Juan Fernando López Aguilar, Marek Jurek, Fabio Massimo Castaldo, Jaromír Štětina und Charles Tannock.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.1 des Protokolls vom 19.4.2018.


6.2. Die Philippinen

Entschließungsanträge B8-0198/2018, B8-0202/2018, B8-0203/2018, B8-0205/2018, B8-0206/2018 und B8-0208/2018 (2018/2662(RSP))

Tomáš Zdechovský, Neena Gill, Charles Tannock, Urmas Paet, Barbara Lochbihler und Miguel Urbán Crespo erläutern die Entschließungsanträge.

Es sprechen Seán Kelly im Namen der PPE-Fraktion, Francisco Assis im Namen der S&D-Fraktion, Jean-Luc Schaffhauser im Namen der ENF-Fraktion und Soraya Post.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Bogdan Andrzej Zdrojewski, Jean-Paul Denanot, Notis Marias, Ignazio Corrao, Csaba Sógor und Fabio Massimo Castaldo.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.2 des Protokolls vom 19.4.2018.

(Fortsetzung der Aussprache: siehe Punkt 8 des Protokolls vom 19.4.2018)

Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2019Rechtlicher Hinweis