Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Montag, 11. Juni 2018 - StraßburgEndgültige Ausgabe

8. Berichtigung (Artikel 231 GO)

Der EMPL-Ausschuss hat folgende Berichtigung eines vom Europäischen Parlament angenommenen Textes übermittelt:

– Berichtigung P8_TA(2018)0213(COR01) des in erster Lesung am 29. Mai 2018 festgelegten Standpunkts des Europäischen Parlaments im Hinblick auf den Erlass der Richtlinie (EU) 2018/... des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 96/71/EG über die Entsendung von Arbeitnehmern im Rahmen der Erbringung von Dienstleistungen (P8_TA(2018)0213 – (COM(2016)0128 – C8-0114/2016 – 2016/0070(COD)) EMPL-Ausschuss)

Gemäß Artikel 231 Absatz 4 GO gilt diese Berichtigung als angenommen, wenn nicht spätestens 24 Stunden nach ihrer Bekanntgabe von einer Fraktion oder mindestens 40 Mitgliedern beantragt wird, dass sie zur Abstimmung gestellt wird.

Die Berichtigung ist für die Dauer dieser Tagung auf Europarl abrufbar.

Letzte Aktualisierung: 24. September 2018Rechtlicher Hinweis