Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 4. Juli 2018 - Straßburg

3. Delegierte Rechtsakte (Artikel 105 Absatz 6 GO)

Dem Parlament übermittelter Entwurf eines delegierten Rechtsakts:

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2016/2374 der Kommission zur Erstellung eines Rückwurfplans für bestimmte Fischereien auf Grundfischarten in den südwestlichen Gewässern (C(2018)03989 - 2018/2787(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 28 Juni 2018

Ausschussbefassung: federführend PECH

Entwurf eines delegierten Rechtsakts, für den die Frist auf Antrag des federführenden Ausschusses von 1 auf 3 Monate verlängert wurde:

– Delegierte Verordnung (EU) der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 909/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards zur Abwicklungsdisziplin (C(2018)03097 – 2018/2725(DEA))

Frist für Einwände: auf Ersuchen des zuständigen Ausschusses 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 25. Mai 2018.

Ausschussbefassung: federführend: ECON

Letzte Aktualisierung: 19. November 2018Rechtlicher Hinweis