Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/2101(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0424/2018

Eingereichte Texte :

A8-0424/2018

Aussprachen :

PV 15/01/2019 - 14
CRE 15/01/2019 - 14

Abstimmungen :

PV 16/01/2019 - 21.6
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0029

Protokoll
Dienstag, 15. Januar 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

14. Jahresbericht der Europäischen Zentralbank für 2017 (Aussprache)
CRE

Bericht über den Jahresbericht der EZB für 2017 [2018/2101(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Gabriel Mato (A8-0424/2018)

Gabriel Mato erläutert den Bericht.

Es sprechen Mario Draghi (Präsident der Europäischen Zentralbank) und Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission).

VORSITZ: Ioan Mircea PAŞCU
Vizepräsident

Es sprechen Esther de Lange im Namen der PPE-Fraktion, Luigi Morgano im Namen der S&D-Fraktion, Ralph Packet im Namen der ECR-Fraktion, Jean Arthuis im Namen der ALDE-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Matt Carthy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jörg Meuthen im Namen der EFDD-Fraktion, Marco Zanni im Namen der ENF-Fraktion, Sotirios Zarianopoulos, fraktionslos, Dariusz Rosati, Mercedes Bresso, Bernd Lucke, Piernicola Pedicini, Marcus Pretzell, Eleftherios Synadinos, Tom Vandenkendelaere, Pirkko Ruohonen-Lerner, Jean-Luc Schaffhauser, Notis Marias und Peter van Dalen.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Mario Borghezio.

Es sprechen Valdis Dombrovskis und Mario Draghi.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es spricht Gabriel Mato.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 21.6 des Protokolls vom 16.1.2019.

Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2019Rechtlicher Hinweis