Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/0206(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0461/2018

Eingereichte Texte :

A8-0461/2018

Aussprachen :

PV 15/01/2019 - 20
CRE 15/01/2019 - 20

Abstimmungen :

PV 16/01/2019 - 12.7
CRE 16/01/2019 - 12.7
Erklärungen zur Abstimmung
PV 04/04/2019 - 6.18

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0020
P8_TA(2019)0350

Protokoll
Dienstag, 15. Januar 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

20. Europäischer Sozialfonds Plus (ESF+) ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) [COM(2018)0382 - C8-0232/2018- 2018/0206(COD)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Verónica Lope Fontagné (A8-0461/2018)

Verónica Lope Fontagné erläutert den Bericht.

Es spricht Cristian-Silviu Buşoi (Verfasser der ENVI-Stellungnahme).

Es spricht Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Karine Gloanec Maurin (Verfasserin der BUDG-Stellungnahme), Georgi Pirinski (Verfasser der CONT-Stellungnahme), Mercedes Bresso (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Petra Kammerevert (Verfasserin der CULT-Stellungnahme), Soraya Post (Verfasserin der LIBE-Stellungnahme), Agnieszka Kozłowska-Rajewicz (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), David Casa im Namen der PPE-Fraktion, Brando Benifei im Namen der S&D-Fraktion, Czesław Hoc im Namen der ECR-Fraktion, Jasenko Selimovic im Namen der ALDE-Fraktion, Terry Reintke im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Kostadinka Kuneva im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Krzysztof Hetman, Agnes Jongerius, Paloma López Bermejo, Sofia Ribeiro, Vilija Blinkevičiūtė, Michael Detjen und Evelyn Regner.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Danuta Jazłowiecka, Julie Ward, Notis Marias, João Pimenta Lopes, Michaela Šojdrová, Kateřina Konečná, José Inácio Faria und Romana Tomc.

Es sprechen Marianne Thyssen und Verónica Lope Fontagné.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 12.7 des Protokolls vom 16.1.2019.

Letzte Aktualisierung: 15. Mai 2019Rechtlicher Hinweis