Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2017/0224(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0198/2018

Eingereichte Texte :

A8-0198/2018

Aussprachen :

PV 13/02/2019 - 21
CRE 13/02/2019 - 21

Abstimmungen :

PV 14/02/2019 - 10.7

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0121

Protokoll
Mittwoch, 13. Februar 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

21. Rahmen für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen in der Europäischen Union ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Rahmens für die Überprüfung ausländischer Direktinvestitionen in der Europäischen Union [COM(2017)0487 - C8-0309/2017 - 2017/0224(COD)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Franck Proust (A8-0198/2018)

Franck Proust erläutert den Bericht.

Es spricht Reinhard Bütikofer (Verfasser der ITRE-Stellungnahme).

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Geoffrey Van Orden (Verfasser der AFET-Stellungnahme), Roberts Zīle (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Christofer Fjellner im Namen der PPE-Fraktion, Agnes Jongerius im Namen der S&D-Fraktion, Joachim Starbatty im Namen der ECR-Fraktion, Dita Charanzová im Namen der ALDE-Fraktion, Eleonora Forenza im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Christelle Lechevalier im Namen der ENF-Fraktion, Sotirios Zarianopoulos, fraktionslos, Daniel Caspary, Pedro Silva Pereira, Ralph Packet, Paloma López Bermejo, Marcus Pretzell, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Reinhard Bütikofer beantwortet, Dobromir Sośnierz, Tokia Saïfi, Maria Grapini, Innocenzo Leontini, Christophe Hansen, Aleksander Gabelic, Jarosław Wałęsa, Eduard Kukan, Bogdan Andrzej Zdrojewski und Laima Liucija Andrikienė.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová, Notis Marias und Miguel Viegas.

Es sprechen Cecilia Malmström und Franck Proust.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.7 des Protokolls vom 14.2.2019.

Letzte Aktualisierung: 17. Juni 2019Rechtlicher Hinweis