Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/0272(NLE)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0083/2019

Aussprachen :

PV 11/03/2019 - 21
CRE 11/03/2019 - 21

Abstimmungen :

PV 12/03/2019 - 9.6
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0140

Protokoll
Montag, 11. März 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

21. Freiwilliges Partnerschaftsabkommen zwischen der EU und Vietnam über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor *** – Freiwilliges Partnerschaftsabkommen zwischen der EU und Vietnam über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor (Entschließung) (Aussprache)
CRE

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des freiwilligen Partnerschaftsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Sozialistischen Republik Vietnam über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor [10861/2018 - C8-0445/2018 - 2018/0272(NLE)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatterin: Heidi Hautala (A8-0083/2019)

Bericht mit einem nichtlegislativen Entschließungsantrag zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des freiwilligen Partnerschaftsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Sozialistischen Republik Vietnam über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor [10861/2018 - C8-0445/2018 - 2018/0272M(NLE)] – Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatterin: Heidi Hautala (A8-0093/2019)

Heidi Hautala erläutert die Empfehlung und den Bericht.

Es spricht Andrus Ansip (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Jan Zahradil (Verfasser der DEVE-Stellungnahme), Jarosław Wałęsa im Namen der PPE-Fraktion, Neena Gill im Namen der S&D-Fraktion, Elsi Katainen im Namen der ALDE-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Doru-Claudian Frunzulică.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias und Dobromir Sośnierz.

Es sprechen Andrus Ansip und Heidi Hautala.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.6 des Protokolls vom 12.3.2019 und Punkt 9.7 des Protokolls vom 12.3.2019.

Letzte Aktualisierung: 4. Juli 2019Rechtlicher Hinweis