Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/2115(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0031/2019

Eingereichte Texte :

A8-0031/2019

Aussprachen :

PV 12/03/2019 - 20
CRE 12/03/2019 - 20

Abstimmungen :

PV 13/03/2019 - 11.23
CRE 13/03/2019 - 11.23
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0187

Protokoll
Mittwoch, 13. März 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

11.23. Folgemaßnahmen, die zwei Jahre nach dem Bericht des EP über das Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ durch den EAD ergriffen wurden (Abstimmung)
CRE

Bericht über eine Empfehlung des Europäischen Parlaments an den Rat und die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik zu der Bestandsaufnahme der Folgemaßnahmen, die zwei Jahre nach dem Bericht des EP über das Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ durch den EAD ergriffen wurden [2018/2115(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Anna Elżbieta Fotyga (A8-0031/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 23)

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der ENF-Fraktion)

Abgelehnt

ENTWURF EINER EMPFEHLUNG

Angenommen (P8_TA(2019)0187)

Wortmeldungen

Anna Elżbieta Fotyga (Berichterstatterin) stellt einen mündlichen Änderungsantrag zu Ziffer 1, point ae. Der mündliche Änderungsantrag wird berücksichtigt.

Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2019Rechtlicher Hinweis