Index 
Protokoll
PDF 365kWORD 93k
Mittwoch, 13. März 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Verhandlungen vor der ersten Lesung des Parlaments (Artikel 69c GO) (Weiterbehandlung)
 3.Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)
 4.Vorlage von Dokumenten
 5.Mittelübertragungen und Haushaltsbeschlüsse
 6.Delegierte Rechtsakte (Artikel 105 Absatz 6 GO)
 7.Durchführungsmaßnahmen (Artikel 106 GO)
 8.Klimawandel (Aussprache)
 9.Wiederaufnahme der Sitzung
 10.Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates am 21./22. März 2019 und Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (Aussprache)
 11.Abstimmungsstunde
  11.1.Allgemeine Ausfuhrgenehmigung der Union für die Ausfuhr bestimmter Güter mit doppeltem Verwendungszweck aus der Union in das Vereinigte Königreich ***I (Abstimmung)
  11.2.Fortsetzung der Programme für die territoriale Zusammenarbeit PEACE IV (Irland-Vereinigtes Königreich) und Vereinigtes Königreich-Irland (Irland-Nordirland-Schottland) vor dem Hintergrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)
  11.3.Fortführung der laufenden im Rahmen des Programms Erasmus+ durchgeführten Lernmobilitätsaktivitäten im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)
  11.4.Flugsicherheit im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  11.5.Kooperationsabkommen über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der EU und Afghanistan *** (Abstimmung)
  11.6.Kooperationsabkommen über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der EU und Afghanistan (Entschließung) (Abstimmung)
  11.7.Beteiligung Norwegens, Islands, der Schweiz und Liechtensteins an der Europäischen Agentur für das Betriebsmanagement von IT-Großsystemen im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts *** (Abstimmung)
  11.8.Zuständigkeitsbereich und Mandat der EU-Sonderbeauftragten (Abstimmung)
  11.9.Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen ***I (Abstimmung)
  11.10.Visa-Informationssystem ***I (Abstimmung)
  11.11.Asyl- und Migrationsfonds ***I (Abstimmung)
  11.12.Instrument für finanzielle Hilfe im Bereich Grenzmanagement und Visa ***I (Abstimmung)
  11.13.Fonds für die innere Sicherheit ***I (Abstimmung)
  11.14.Begriffsbestimmung, Aufmachung und Kennzeichnung von Spirituosen sowie Schutz geografischer Angaben für Spirituosen ***I (Abstimmung)
  11.15.Entwurf von Änderungen des Protokolls Nr. 3 über die Satzung des Gerichtshofs der Europäischen Union ***I (Abstimmung)
  11.16.Einführung von Notfallmaßnahmen im Bereich der Koordinierung der sozialen Sicherheit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)
  11.17.Gemeinsame Regeln zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Güterkraftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  11.18.Gemeinsame Vorschriften zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Luftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  11.19.Vorschriften in Bezug auf den Europäischen Meeres- und Fischereifonds nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  11.20.Fanggenehmigungen für Fischereifahrzeuge der Union in den Gewässern des Vereinigten Königreichs und Fischereitätigkeiten von Fischereifahrzeugen des Vereinigten Königreichs in den Unionsgewässern ***I (Abstimmung)
  11.21.Bestimmte Aspekte der Sicherheit und Konnektivität im Eisenbahnverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  11.22.Ein Europa, das schützt: Saubere Luft für alle (Abstimmung)
  11.23.Folgemaßnahmen, die zwei Jahre nach dem Bericht des EP über das Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ durch den EAD ergriffen wurden (Abstimmung)
  11.24.Assoziierungsabkommen zwischen der EU und Monaco, Andorra und San Marino (Abstimmung)
 12.Erklärungen zur Abstimmung
 13.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 14.Wiederaufnahme der Sitzung
 15.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 16.Empfehlungen für die Aufnahme von Verhandlungen zwischen der EU und den USA (Aussprache)
 17.Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019 – Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019 (Aussprache)
 18.Wiederaufnahme der Sitzung
 19.Abstimmungsstunde
  19.1.Europäisches Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und Netz nationaler Koordinierungszentren ***I (Abstimmung)
  19.2.Änderung der Verordnung (EG) Nr. 391/2009 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  19.3.Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1316/2013 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)
  19.4.Hafenauffangeinrichtungen für die Entladung von Abfällen von Schiffen ***I (Abstimmung)
  19.5.Verlängerung der vorübergehenden Verwendung anderer als der im Zollkodex der Union vorgesehenen Mittel der elektronischen Datenverarbeitung ***I (Abstimmung)
  19.6.Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln ***I (Abstimmung)
  19.7.Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Höchstgehalte an Rückständen von mehreren Stoffen, darunter Clothianidin (Abstimmung)
  19.8.Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais 4114 (DP-ØØ4114-3) (Abstimmung)
  19.9.Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais der Sorte MON 87411 (MON-87411-9) (Abstimmung)
  19.10.Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais der Sorten Bt11 × MIR162 × 1507 × GA21 (Abstimmung)
  19.11.Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Wirkstoffe, darunter Thiacloprid (Abstimmung)
  19.12.Bericht 2018 über die Türkei (Abstimmung)
  19.13.Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019 (Abstimmung)
  19.14.Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019 (Abstimmung)
 20.Erklärungen zur Abstimmung
 21.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 22.Wiederaufnahme der Sitzung
 23.Mindestdeckung notleidender Risikopositionen ***I (Aussprache)
 24.Einrichtung des Europäischen Währungsfonds (Aussprache)
 25.Sicherstellung des Wettbewerbs im Luftverkehr ***I (Aussprache)
 26.Leitlinien für den Haushalt 2020 – Einzelplan III (Aussprache)
 27.Lage in Nicaragua (Aussprache)
 28.Zuständigkeit, Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung und internationale Kindesentführungen * (Aussprache)
 29.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 30.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Pavel TELIČKA
Vizepräsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 9.00 Uhr eröffnet.


2. Verhandlungen vor der ersten Lesung des Parlaments (Artikel 69c GO) (Weiterbehandlung)

Der Präsident teilt mit, dass zu dem Beschluss über die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen, der im Protokoll vom Montag, 11. März 2019, (Punkt 8 des Protokolls vom 11.3.2019), bekannt gegeben wurde, kein Antrag von Mitgliedern oder einer oder mehrerer Fraktionen, durch die mindestens die mittlere Schwelle erreicht wird, vorliegt.

Somit konnte der IMCO-Ausschuss nach Ablauf der Frist nach Artikel 69c Absatz 2 GO die Verhandlungen aufnehmen.


3. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 135 GO für folgende Entschließungsanträge Anträge auf eine solche Aussprache eingereicht:

I.   Menschenrechtslage in Kasachstan (2019/2610(RSP))

—   Barbara Lochbihler und Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0204/2019);

—   Charles Tannock, Karol Karski, Monica Macovei, Ruža Tomašić, Ryszard Czarnecki und Jana Žitňanská im Namen der ECR-Fraktion zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0205/2019);

—   Helmut Scholz, Marie-Christine Vergiat, Malin Björk, Merja Kyllönen, Tania González Peñas, Miguel Urbán Crespo, Lola Sánchez Caldentey, Xabier Benito Ziluaga, Kostadinka Kuneva, Patrick Le Hyaric und Luke Ming Flanagan im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0206/2019);

—   Wolf Klinz, Izaskun Bilbao Barandica, Ilhan Kyuchyuk, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Jozo Radoš, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Pavel Telička, Ivo Vajgl, Johannes Cornelis van Baalen, Matthijs van Miltenburg, Hilde Vautmans, Mirja Vehkaperä und Valentinas Mazuronis im Namen der ALDE-Fraktion zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0207/2019);

—   Elena Valenciano, Victor Boştinaru, Soraya Post und Ana Gomes im Namen der S&D-Fraktion zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0208/2019);

—   Cristian Dan Preda, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, Roberta Metsola, Jaromír Štětina, Marijana Petir, Pavel Svoboda, Tunne Kelam, Milan Zver, Agnieszka Kozłowska Rajewicz, Eduard Kukan, Elisabetta Gardini, Patricija Šulin, Tomáš Zdechovský, Adam Szejnfeld, Csaba Sógor, Jarosław Wałęsa, Sandra Kalniete, Dubravka Šuica, Andrey Kovatchev, Francis Zammit Dimech, Seán Kelly, Ivana Maletić, Deirdre Clune, Francisco José Millán Mon und Laima Liucija Andrikienė zur Menschenrechtslage in Kasachstan (B8-0209/2019).

II.   Iran, insbesondere der Fall von Menschenrechtsverteidigern (2019/2611(RSP))

—   Heidi Hautala, Barbara Lochbihler, Margrete Auken und Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0186/2019);

—   Cornelia Ernst, Sofia Sakorafa, Marie Christine Vergiat, Malin Björk, Barbara Spinelli, Luke Ming Flanagan, Tania González Peñas, Patrick Le Hyaric, Miguel Urbán Crespo, Lola Sánchez Caldentey und Xabier Benito Ziluaga im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0187/2019);

—   Marietje Schaake, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Izaskun Bilbao Barandica, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Ilhan Kyuchyuk, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Jozo Radoš, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Jasenko Selimovic, Pavel Telička, Johannes Cornelis van Baalen, Matthijs van Miltenburg, Hilde Vautmans, Mirja Vehkaperä und Valentinas Mazuronis im Namen der ALDE-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0190/2019);

—   Elena Valenciano, Victor Bostinaru, Soraya Post und Knut Fleckenstein im Namen der S&D-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0191/2019);

—   Charles Tannock, Karol Karski, Ryszard Czarnecki, Monica Macovei, Ruža Tomašić, Anna Elżbieta Fotyga und Jana Žitňanská im Namen der ECR-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0193/2019);

—   Cristian Dan Preda, Tunne Kelam, Roberta Metsola, Jaromír Štětina, Marijana Petir, Pavel Svoboda, Milan Zver, Agnieszka Kozłowska Rajewicz, Eduard Kukan, Elisabetta Gardini, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, Patricija Šulin, Tomáš Zdechovský, Adam Szejnfeld, Csaba Sógor, Jarosław Wałęsa, Sandra Kalniete, Ivo Belet, Dubravka Šuica, Andrey Kovatchev, Francis Zammit Dimech, Seán Kelly, Ivana Maletić, Deirdre Clune, Francisco José Millán Mon, José Ignacio Salafranca Sánchez Neyra, Inese Vaidere und Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-Fraktion zu Iran, insbesondere zum Fall von Menschenrechtsverteidigern (B8-0194/2019).

III.   Lage der Menschenrechte in Guatemala (2019/2618(RSP))

—   Molly Scott Cato, Tilly Metz, Ernest Urtasun, Barbara Lochbihler, Bodil Valero, Maria Heubuch, Jordi Solé, Josep Maria Terricabras, Florent Marcellesi, Ana Miranda und Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0182/2019);

—   Fabio Massimo Castaldo und Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0183/2019);

—   Charles Tannock, Karol Karski, Hans Olaf Henkel, Ryszard Czarnecki, Ruža Tomašić und Jana Žitňanská im Namen der ECR-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0185/2019);

—   Xabier Benito Ziluaga, Miguel Urbán Crespo, Marina Albiol Guzmán, Marie Christine Vergiat, Tania González Peñas, Lola Sánchez Caldentey, Malin Björk, Stelios Kouloglou, Barbara Spinelli, Kostadinka Kuneva und Luke Ming Flanagan im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0189/2019);

—   Beatriz Becerra Basterrechea, Petras Auštrevičius, Izaskun Bilbao Barandica, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Ilhan Kyuchyuk, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Pavel Telička, Ivo Vajgl, Johannes Cornelis van Baalen, Matthijs van Miltenburg, Hilde Vautmans, Mirja Vehkaperä und Valentinas Mazuronis im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0192/2019);

—   Elena Valenciano, Victor Boştinaru, Soraya Post und Ramón Jáuregui Atondo im Namen der S&D-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0196/2019);

—   Cristian Dan Preda, Tomáš Zdechovský, Roberta Metsola, Marijana Petir, Pavel Svoboda, Tunne Kelam, Milan Zver, Agnieszka Kozłowska Rajewicz, Eduard Kukan, Elisabetta Gardini, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, Patricija Šulin, Adam Szejnfeld, Csaba Sógor, Jarosław Wałęsa, Sandra Kalniete, Ivo Belet, Dubravka Šuica, Andrey Kovatchev, Francis Zammit Dimech, Seán Kelly, Ivana Maletić, Deirdre Clune, Inese Vaidere und Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-Fraktion zur Lage der Menschenrechte in Guatemala (B8-0197/2019).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 162 GO aufgeteilt.


4. Vorlage von Dokumenten

Folgende Dokumente sind eingegangen:

1) von den Organen

– Vorschlag für eine Mittelübertragung INF 1/2019 – Ausschuss der Regionen (N8-0026/2019 – C8-0048/2019 – 2019/2006(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 02/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0029/2019 – C8-0108/2019 – 2019/2007(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 03/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0030/2019 – C8-0109/2019 – 2019/2008(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 04/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0031/2019 – C8-0110/2019 – 2019/2009(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 01/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0032/2019 – C8-0125/2019 – 2019/2012(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 05/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0033/2019 – C8-0126/2019 – 2019/2013(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 07/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0034/2019 – C8-0127/2019 – 2019/2014(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 08/2019 – Einzelplan III – Kommission (N8-0035/2019 – C8-0128/2019 – 2019/2015(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung V/AB-01/T/19 – Rechnungshof (N8-0036/2019 – C8-0129/2019 – 2019/2016(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung V/AB-02/C/19 – Rechnungshof (N8-0037/2019 – C8-0130/2019 – 2019/2017(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

2) von Ausschüssen

- Bericht über die allgemeinen Leitlinien für die Vorbereitung des Haushaltsplans 2020, Einzelplan III – Kommission (2019/2001(BUD)) - BUDG -Ausschuss - Berichterstatterin: Monika Hohlmeier (A8-0172/2019)


5. Mittelübertragungen und Haushaltsbeschlüsse

Gemäß Artikel 29 der Haushaltsordnung hat der Haushaltsausschuss beschlossen, gegen die Mittelübertragung 1-INF/2019 – Gerichtshof – keine Einwände zu erheben.

Gemäß Artikel 29 der Haushaltsordnung hat der Haushaltsausschuss beschlossen, gegen die Mittelübertragung INF 1/2019 – Ausschuss der Regionen – keine Einwände zu erheben.

Gemäß Artikel 32 Absatz 2 der Haushaltsordnung hat der Haushaltsausschuss beschlossen, die Mittelübertragungen der Europäischen Kommission DEC 02/2019, DEC 03/2019 und DEC 04/2019 – Einzelplan III – Kommission – zu billigen.


6. Delegierte Rechtsakte (Artikel 105 Absatz 6 GO)

Dem Parlament übermittelte Entwürfe delegierter Rechtsakte:

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2017/625 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Anforderungen an den Eingang von Sendungen bestimmter für den menschlichen Verzehr bestimmter Tiere und Waren in die Union (C(2019)00011 - 2019/2607(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 4. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, AGRI (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung und Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) Nr. 480/2014 hinsichtlich der Bestimmungen über die Finanzinstrumente, die vereinfachten Kostenoptionen, den Prüfpfad, den Umfang und Inhalt der Vorhabenprüfungen, die Methodik für die Auswahl der Stichproben von Vorhaben sowie des Anhangs III (C(2019)00788 - 2019/2576(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 12. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend REGI, EMPL (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/2195 zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 1304/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Sozialfonds im Hinblick auf die Definition von standardisierten Einheitskosten und Pauschalfinanzierungen für die Erstattung von Ausgaben der Mitgliedstaaten durch die Kommission (C(2019)00898 - 2019/2583(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 14. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend EMPL

– Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/588 im Hinblick auf die Möglichkeit, die durchschnittliche tägliche Anzahl der Geschäfte mit einer Aktie anzupassen, wenn der größte Umsatz mit dieser Aktie an einem Handelsplatz außerhalb der Union erzielt wird (C(2019)00904 – 2019/2579(DEA))

Frist für Einwände: 1 Monat nach dem Tag des Eingangs, dem 13. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend ECON

- Delegierter Beschluss der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2003/87/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Festlegung der Sektoren und Teilsektoren, bei denen davon ausgegangen wird, dass für sie im Zeitraum 2021-2030 ein Risiko der Verlagerung von CO2-Emissionen besteht (C(2019)00930 - 2019/2585(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 15. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, ITRE (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 1303/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Finanzierungsform, die nicht mit den Kosten der einschlägigen Vorhaben in Zusammenhang steht (C(2019)01090 - 2019/2584(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 15. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend REGI, EMPL (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie (EU) 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates durch Ermittlung von Drittländern mit hohem Risiko, die strategische Mängel aufweisen (C(2019)01326 - 2019/2581(DEA))

Frist für Einwände: 1 Monat nach dem Tag des Eingangs, dem 13. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend ECON, LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) 2018/196 über zusätzliche Zölle auf die Einfuhren bestimmter Waren mit Ursprung in den Vereinigten Staaten von Amerika (C(2019)01485 - 2019/2598(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 27. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend INTA

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2003/87/EG des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Funktionsweise des Innovationsfonds (C(2019)01492 - 2019/2595(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 26. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, ITRE (Artikel 54 GO)

- Delegierter Beschluss der Kommission über das in Artikel 54 Absatz 2 der Verordnung (EU) 2018/1240 des Europäischen Parlaments und des Rates genannte Instrument für Antragsteller, mit dem sie ihre Einwilligung zur Verlängerung der Speicherfrist für ihren Antragsdatensatz erteilen oder widerrufen können (C(2019)01532 - 2019/2588(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 22. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend LIBE

- Delegierter Beschluss der Kommission über das in Artikel 31 der Verordnung (EU) 2018/1240 des Europäischen Parlaments und des Rates genannte Instrument für Antragsteller, das ihnen ermöglicht, den Status der Bearbeitung ihres Antrags sowie die Gültigkeitsdauer und den Status ihrer Reisegenehmigungen zu überprüfen (C(2019)01533 - 2019/2589(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 22. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge VIII und IX der Richtlinie 2012/27/EU hinsichtlich des Inhalts der umfassenden Bewertungen des Potenzials für eine effiziente Wärme- und Kälteversorgung (C(2019)01616 - 2019/2599(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 4. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie 2003/87/EG des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die von der Internationalen Zivilluftfahrt-Organisation angenommenen Maßnahmen für die Überwachung von, die Berichterstattung über und die Prüfung von Luftverkehrsemissionen für die Zwecke der Umsetzung eines globalen marktbasierten Mechanismus (C(2019)01644 - 2019/2608(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 6. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, ITRE (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ersetzung von Anhang I und zur Änderung der Anhänge II und VII der Verordnung (EU) Nr. 211/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Bürgerinitiative (C(2019)01670 - 2019/2619(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 7. März 2019

Ausschussbefassung: federführend AFCO, PETI (Artikel 54 GO)

- Delegierter Beschluss der Kommission zur Festlegung der Anforderungen gemäß Artikel 6 Absatz 4 der Verordnung (EU) 2018/1240 des Europäischen Parlaments und des Rates an den Dienst für sichere Konten, der Antragstellern ermöglicht, im Bedarfsfall zusätzliche Angaben oder Unterlagen zu übermitteln (C(2019)01695 - 2019/2596(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 26. Februar 2019

Ausschussbefassung: federführend LIBE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge I und II der Verordnung (EU) Nr. 510/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Überwachung der CO2-Emissionen neuer leichter Nutzfahrzeuge, deren Typgenehmigung in einem Mehrstufenverfahren erfolgt (C(2019)01710 - 2019/2621(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 7. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, ITRE (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 540/2014 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Geräuschpegel von Kraftfahrzeugen und von Austauschschalldämpferanlagen (C(2019)01774 - 2019/2620(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 7. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Delegierte Verordnung der Kommission mit Vorschriften zu spezifischen Anforderungen an die Schulung des Personals, das bestimmte Warenuntersuchungen an Grenzkontrollstellen durchführt (C(2019)01786 - 2019/2626(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 8. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ENVI, AGRI (Artikel 54 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2015/35 zur Ergänzung der Richtlinie 2009/138/EG des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Aufnahme und Ausübung der Versicherungs- und der Rückversicherungstätigkeit (Solvabilität II) (C(2019)01900 - 2019/2623(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 8. März 2019

Ausschussbefassung: federführend ECON

Entwürfe delegierter Rechtsakte, für die die Frist für Einwände verlängert wurde:

– Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung und Berichtigung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/587 zur Präzisierung der Anforderung, dass die Preise die vorherrschenden Marktbedingungen widerspiegeln müssen, sowie zur Aktualisierung und Berichtigung bestimmter Bestimmungen (C(2018)08390 – 2018/2983(DEA))

Frist für Einwände: 1 Monat nach dem Tag des Eingangs, dem 12. Dezember 2018

Ausschussbefassung: federführend ECON

Zusätzliche Verlängerung der Frist für Einwände: 1 Monat zusätzlich auf Antrag des Europäischen Parlaments.

– Delegierte Verordnung der Kommission über die Rahmenfinanzregelung für gemäß dem AEUV und dem Euratom-Vertrag geschaffene Einrichtungen nach Artikel 70 der Verordnung (EU, Euratom) 2018/1046 des Europäischen Parlaments und des Rates (C(2018)08599 – 2018/2997(DEA))

Frist für Einwände: 2 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 18. Dezember 2018

Ausschussbefassung: federführend BUDG, CONT, EMPL (Artikel 54 GO), ITRE (Artikel 54 GO), TRAN (Artikel 54 GO), REGI (Artikel 54 GO), AGRI (Artikel 54 GO)

Verlängerung der Frist für Einwände: 2 Monate zusätzlich auf Antrag des Rates.

Entwürfe delegierter Rechtsakte, für die die Frist für Einwände auf Antrag des zuständigen Ausschusses von einem auf drei Monate verlängert wurde:

– Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Richtlinie (EU) 2015/849 des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für die von Kredit- und Finanzinstituten zur Minderung des Risikos von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in bestimmten Drittländern mindestens zu treffenden Maßnahmen und die Art zusätzlich zu treffender Maßnahmen (C(2019)00646 – 2019/2554(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 31. Januar 2019 auf Antrag des zuständigen Ausschusses.

Ausschussbefassung: federführend ECON, LIBE

– Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) 2017/2402 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Dezember 2017 durch technische Regulierungsstandards zur Präzisierung der Informationen, die einer zuständigen Behörde bei der Beantragung der Zulassung eines Dritten für die Bewertung der Erfüllung der STS-Kriterien zu übermitteln sind (C(2019)00740 – 2019/2558(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 5. Februar 2019 auf Antrag des zuständigen Ausschusses.

Ausschussbefassung: federführend ECON

– Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung der Delegierten Verordnung (EU) 2017/588 im Hinblick auf die Möglichkeit, die durchschnittliche tägliche Anzahl der Geschäfte mit einer Aktie anzupassen, wenn der größte Umsatz mit dieser Aktie an einem Handelsplatz außerhalb der Union erzielt wird (C(2019)00904 – 2019/2579(DEA))

Frist für Einwände: 3 Monate nach dem Tag des Eingangs, dem 13. Februar 2019 auf Antrag des zuständigen Ausschusses.

Ausschussbefassung: federführend ECON


7. Durchführungsmaßnahmen (Artikel 106 GO)

Folgende Entwürfe von Durchführungsmaßnahmen, die unter das Regelungsverfahren mit Kontrolle fallen, wurden dem Parlament übermittelt:

- Verordnung der Kommission zur Änderung von Anhang I der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Festlegung von zwei neuen Funktionsgruppen für Futtermittelzusatzstoffe (D054793/06 - 2019/2593(RPS) - Frist: 26. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend AGRI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an Haushaltsgeschirrspüler gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 der Kommission und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 1016/2010 der Kommission (D059941/02 - 2019/2578(RPS) - Frist: 13. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an Haushaltswaschmaschinen und Haushaltswaschtrockner gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1275/2008 der Kommission und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 1015/2010 der Kommission (D060017/02 - 2019/2592(RPS) - Frist: 25. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an Elektromotoren und Drehzahlregelungen gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 641/2009 im Hinblick auf die Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von externen Nassläufer-Umwälzpumpen und in Produkte integrierten Nassläufer-Umwälzpumpen und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 640/2009 der Kommission (D060021/02 - 2019/2590(RPS) - Frist: 23. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an externe Netzteile gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 278/2009 der Kommission (D060023/02 - 2019/2577(RPS) - Frist: 13. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Ökodesign-Anforderungen an Kühlgeräte mit Direktverkaufsfunktion gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (D060277/02 - 2019/2613(RPS) - Frist: 7. Juni 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 548/2014 der Kommission vom 21. Mai 2014 zur Umsetzung der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich Kleinleistungs-, Mittelleistungs- und Großleistungstransformatoren (D060353/02 - 2019/2609(RPS) - Frist: 6. Juni 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung des Anhangs der Verordnung (EU) Nr. 579/2014 über eine Ausnahmeregelung zu einigen Bestimmungen des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Beförderung flüssiger Öle und Fette auf dem Seeweg (D060408/02 - 2019/2594(RPS) - Frist: 27. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Berichtigung der bulgarischen Sprachfassung der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über kosmetische Mittel (D060508/01 - 2019/2602(RPS) - Frist: 5. Juni 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung — zwecks Anpassung an den technischen Fortschritt — des Anhangs der Verordnung (EG) Nr. 440/2008 zur Festlegung von Prüfmethoden gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) (D060575/02 - 2019/2591(RPS) - Frist: 22. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI
mitberatend: ITRE (Artikel 54 GO), IMCO (Artikel 54 GO)

- Verordnung der Kommission zur Änderung von Anhang V der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (REACH) (D060578/02 - 2019/2597(RPS) - Frist: 27. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI
mitberatend: ITRE (Artikel 54 GO), IMCO (Artikel 54 GO)

- Verordnung der Kommission zur Änderung des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Erweiterung der Verwendung von Echtem Karmin (E 120) in bestimmten in den französischen überseeischen Gebieten gebräuchlichen Fleischerzeugnissen (D060619/03 - 2019/2600(RPS) - Frist: 5. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge I und II der Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Funktionsklasse „Stabilisatoren“ und die Verwendung von Eisen(II)-lactat (E 585) bei dem Pilz Albatrellus ovinus als Lebensmittelzutat in schwedischen Leberpâtés (D060620/03 - 2019/2624(RPS) - Frist: 9. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Schweißgeräten gemäß der Richtlinie 2009/125/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (D060644/02 - 2019/2617(RPS) - Frist: 7. Juni 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Verwendung von Mono- und Diglyceriden von Speisefettsäuren (E 471) für bestimmte frische Obstsorten (D060704/02 - 2019/2601(RPS) - Frist: 5. Mai 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Berichtigung der französischen Sprachfassung der Verordnung (EU) Nr. 10/2011 über Materialien und Gegenstände aus Kunststoff, die dazu bestimmt sind, mit Lebensmitteln in Berührung zu kommen (D060705/02 - 2019/2587(RPS) - Frist: 22. April 2019)
Ausschussbefassung: federführend ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2003/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates über Düngemittel zwecks Anpassung ihrer Anhänge I und IV (D060815/01 - 2019/2622(RPS) - Frist: 8. Juni 2019)
Ausschussbefassung: federführend IMCO


8. Klimawandel (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Klimawandel (2019/2582(RSP))

Melania Ciot (amtierende Ratsvorsitzende) und Miguel Arias Cañete (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Peter Liese im Namen der PPE-Fraktion, Udo Bullmann im Namen der S&D-Fraktion, Jadwiga Wiśniewska im Namen der ECR-Fraktion, Gerben-Jan Gerbrandy im Namen der ALDE-Fraktion, Bas Eickhout im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Lynn Boylan im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Eleonora Evi im Namen der EFDD-Fraktion und Joëlle Mélin im Namen der ENF-Fraktion.

Es sprechen Miguel Arias Cañete und Melania Ciot.

Die gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.15 des Protokolls vom 14.3.2019.

(Die Sitzung wird um 9.48 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Antonio TAJANI
Präsident


9. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 10.01 Uhr wieder aufgenommen.


10. Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates am 21./22. März 2019 und Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates am 21./22. März 2019 und Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (2018/2976(RSP))

Melania Ciot (amtierende Ratsvorsitzende), Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission) und Michel Barnier (Verhandlungsführer) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Udo Bullmann im Namen der S&D-Fraktion, Hans-Olaf Henkel im Namen der ECR-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Gabriele Zimmer im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Nigel Farage im Namen der EFDD-Fraktion und Gerard Batten im Namen der ENF-Fraktion.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Diane Dodds, fraktionslos, Janusz Lewandowski, Roberto Gualtieri, James Nicholson, Marian Harkin, Jill Evans, Martina Anderson, Piernicola Pedicini, Janice Atkinson, Steven Woolfe, Elmar Brok, Mercedes Bresso, Peter van Dalen, Luke Ming Flanagan, Bernard Monot, Harald Vilimsky, Eleftherios Synadinos, Pilar del Castillo Vera, Kathleen Van Brempt, Richard Sulík, Nicolas Bay, Danuta Maria Hübner, Tanja Fajon, Ruža Tomašić, Luděk Niedermayer, Josef Weidenholzer, Notis Marias, Julie Girling, Richard Corbett, Othmar Karas, Seán Kelly und Dubravka Šuica.

Es sprechen Frans Timmermans und Melania Ciot.

Die Aussprache wird geschlossen.


VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident

11. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf der Website des Parlaments eingesehen werden.


11.1. Allgemeine Ausfuhrgenehmigung der Union für die Ausfuhr bestimmter Güter mit doppeltem Verwendungszweck aus der Union in das Vereinigte Königreich ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 428/2009 des Rates durch die Erteilung einer allgemeinen Ausfuhrgenehmigung der Union für die Ausfuhr bestimmter Güter mit doppeltem Verwendungszweck aus der Union in das Vereinigte Königreich Großbritannien und Nordirland [COM(2018)0891 - C8-0513/2018 - 2018/0435(COD)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Klaus Buchner (A8-0071/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0165)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Klaus Buchner (Berichterstatter) vor der Abstimmung.


11.2. Fortsetzung der Programme für die territoriale Zusammenarbeit PEACE IV (Irland-Vereinigtes Königreich) und Vereinigtes Königreich-Irland (Irland-Nordirland-Schottland) vor dem Hintergrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Ermöglichung der Fortsetzung der Programme für die territoriale Zusammenarbeit PEACE IV (Irland-Vereinigtes Königreich) und Vereinigtes Königreich-Irland (Irland-Nordirland-Schottland) vor dem Hintergrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union [COM(2018)0892 - C8-0512/2018 - 2018/0432(COD)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatterin: Iskra Mihaylova (A8-0021/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0166)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.3. Fortführung der laufenden im Rahmen des Programms Erasmus+ durchgeführten Lernmobilitätsaktivitäten im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung von Bestimmungen für die Fortführung der laufenden im Rahmen des Programms Erasmus+ durchgeführten Lernmobilitätsaktivitäten im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland („Vereinigtes Königreich“) aus der Europäischen Union [COM(2019)0065 - C8-0040/2019 - 2019/0030(COD)] - Ausschuss für Kultur und Bildung. Berichterstatter: Bogdan Andrzej Zdrojewski (A8-0082/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0167)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.4. Flugsicherheit im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über bestimmte Aspekte der Flugsicherheit im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Union [COM(2018)0894 - C8-0514/2018 - 2018/0434(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Kosma Złotowski (A8-0061/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0168)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.5. Kooperationsabkommen über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der EU und Afghanistan *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss – im Namen der Union – des Kooperationsabkommens über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Islamischen Republik Afghanistan andererseits [15093/2016 - C8-0107/2018 - 2015/0302(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Anna Elżbieta Fotyga (A8-0026/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

ENTWURF EINES BESCHLUSSES DES RATES

Angenommen (P8_TA(2019)0169)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


11.6. Kooperationsabkommen über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der EU und Afghanistan (Entschließung) (Abstimmung)

Bericht mit einem nichtlegislativen Entschließungsantrag zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss – im Namen der Union – des Kooperationsabkommens über Partnerschaft und Entwicklung zwischen der Europäischen Union und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Islamischen Republik Afghanistan andererseits [2015/0302M(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Anna Elżbieta Fotyga (A8-0058/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0170)


11.7. Beteiligung Norwegens, Islands, der Schweiz und Liechtensteins an der Europäischen Agentur für das Betriebsmanagement von IT-Großsystemen im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss – im Namen der Union – der Vereinbarung zwischen der Europäischen Union einerseits sowie dem Königreich Norwegen, der Republik Island, der Schweizerischen Eidgenossenschaft und dem Fürstentum Liechtenstein andererseits zur Beteiligung dieser Länder an der Europäischen Agentur für das Betriebsmanagement von IT-Großsystemen im Raum der Freiheit, der Sicherheit und des Rechts [15832/2018 - C8-0035/2019 - 2018/0316(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Monica Macovei (A8-0081/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

ENTWURF EINES BESCHLUSSES DES RATES

Angenommen (P8_TA(2019)0171)

Das Parlament erteilt seine Zustimmung zum Abschluss der Vereinbarung.


11.8. Zuständigkeitsbereich und Mandat der EU-Sonderbeauftragten (Abstimmung)

Bericht über eine Empfehlung des Europäischen Parlaments an den Rat, die Kommission und die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik zum Zuständigkeitsbereich und zum Mandat der EU-Sonderbeauftragten [2018/2116(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Hilde Vautmans (A8-0171/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

ENTWURF EINER EMPFEHLUNG

Gilt als angenommen. (P8_TA(2019)0172)


11.9. Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Barrierefreiheitsanforderungen für Produkte und Dienstleistungen [COM(2015)0615 - C8-0387/2015 - 2015/0278(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Morten Løkkegaard (A8-0188/2017)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0173)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.10. Visa-Informationssystem ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 767/2008, der Verordnung (EG) Nr. 810/2009, der Verordnung (EU) 2017/2226, der Verordnung (EU) 2016/399, der Verordnung XX/2018 [Interoperabilitäts-Verordnung] und der Entscheidung 2004/512/EG sowie zur Aufhebung des Beschlusses 2008/633/JI des Rates [COM(2018)0302 - C8-0185/2018 - 2018/0152(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Carlos Coelho (A8-0078/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0174)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.11. Asyl- und Migrationsfonds ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlament und des Rates zur Einrichtung des Asyl- und Migrationsfonds [COM(2018)0471 - C8-0271/2018 - 2018/0248(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Miriam Dalli (A8-0106/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0175)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.12. Instrument für finanzielle Hilfe im Bereich Grenzmanagement und Visa ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Instruments für finanzielle Hilfe im Bereich Grenzmanagement und Visa im Rahmen des Fonds für integriertes Grenzmanagement [COM(2018)0473 - C8-0272/2018 - 2018/0249(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Tanja Fajon (A8-0089/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

VORSCHLAG ZUR ABLEHNUNG DES VORSCHLAGS DER KOMMISSION

Abgelehnt

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0176)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.13. Fonds für die innere Sicherheit ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Fonds für die innere Sicherheit [COM(2018)0472 - C8-0267/2018 - 2018/0250(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Monika Hohlmeier (A8-0115/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0177)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.14. Begriffsbestimmung, Aufmachung und Kennzeichnung von Spirituosen sowie Schutz geografischer Angaben für Spirituosen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Begriffsbestimmung, Aufmachung und Kennzeichnung von Spirituosen, die Verwendung der Namen von Spirituosen bei der Aufmachung und Kennzeichnung von anderen Lebensmitteln sowie den Schutz geografischer Angaben für Spirituosen [COM(2016)0750 - C8-0496/2016 - 2016/0392(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Pilar Ayuso (A8-0021/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0178)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.15. Entwurf von Änderungen des Protokolls Nr. 3 über die Satzung des Gerichtshofs der Europäischen Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Entwurf einer Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung des Protokolls Nr. 3 über die Satzung des Gerichtshofs der Europäischen Union [02360/2018 - C8-0132/2018 - 2018/0900(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Tiemo Wölken (A8-0439/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0179)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.16. Einführung von Notfallmaßnahmen im Bereich der Koordinierung der sozialen Sicherheit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einführung von Notfallmaßnahmen im Bereich der Koordinierung der sozialen Sicherheit nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU [COM(2019)0053 - C8-0039/2019 - 2019/0019(COD)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatter: Marian Harkin und Jean Lambert (A8-0161/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 16)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0180)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.17. Gemeinsame Regeln zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Güterkraftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über gemeinsame Regeln zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Güterkraftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs von Großbritannien und Nordirland aus der Union [COM(2018)0895 - C8-0511/2018 - 2018/0436(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatterin: Isabella De Monte (A8-0063/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 17)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0181)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.18. Gemeinsame Vorschriften zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Luftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über gemeinsame Vorschriften zur Gewährleistung der grundlegenden Konnektivität im Luftverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Union [COM(2018)0893 - C8-0510/2018 - 2018/0433(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Pavel Telička (A8-0062/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 18)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0182)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.19. Vorschriften in Bezug auf den Europäischen Meeres- und Fischereifonds nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 508/2014 hinsichtlich bestimmter Vorschriften für den Europäischen Meeres- und Fischereifonds aufgrund des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Union [COM(2019)0048 – C8-0037/2019– 2019/0009(COD)] – Fischereiausschuss

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 19)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0183)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Alain Cadec (Vorsitzender des PECH-Ausschusses) vor der Abstimmung.


11.20. Fanggenehmigungen für Fischereifahrzeuge der Union in den Gewässern des Vereinigten Königreichs und Fischereitätigkeiten von Fischereifahrzeugen des Vereinigten Königreichs in den Unionsgewässern ***I (Abstimmung)

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) 2017/2403 hinsichtlich der Fanggenehmigungen für Fischereifahrzeuge der Union in den Gewässern des Vereinigten Königreichs und der Fischereitätigkeiten von Fischereifahrzeugen des Vereinigten Königreichs in den Unionsgewässern [COM(2019)0049 – C8-0036/2019 – 2019/0010(COD)] – Fischereiausschuss

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 20)

VORSCHLAG ZUR ABLEHNUNG DES VORSCHLAGS DER KOMMISSION

Abgelehnt

VORSCHLAG DER KOMMISSION

Gebilligt (P8_TA(2019)0184)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.21. Bestimmte Aspekte der Sicherheit und Konnektivität im Eisenbahnverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über bestimmte Aspekte der Sicherheit und Konnektivität im Eisenbahnverkehr im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland aus der Union [COM(2019)0088 - C8-0046/2019 - 2019/0040(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Ismail Ertug

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 21)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0185)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


11.22. Ein Europa, das schützt: Saubere Luft für alle (Abstimmung)

Die Aussprache fand statt am 14. Februar 2019 (Punkt 17 des Protokolls vom 14.2.2019).

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 128 Absatz 5 GO eingereichter Entschließungsantrag:

—   Julie Girling, Seb Dance, Catherine Bearder, Keith Taylor, Anja, Hazekamp und Eleonora Evi im Namen des ENVI-Ausschusses zu „ein Europa, das schützt: Saubere Luft für alle“ (2018/2792(RSP)) (B8-0156/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 22)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0186)


11.23. Folgemaßnahmen, die zwei Jahre nach dem Bericht des EP über das Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ durch den EAD ergriffen wurden (Abstimmung)

Bericht über eine Empfehlung des Europäischen Parlaments an den Rat und die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik zu der Bestandsaufnahme der Folgemaßnahmen, die zwei Jahre nach dem Bericht des EP über das Thema „Strategische Kommunikation der EU, um gegen sie gerichteter Propaganda von Dritten entgegenzuwirken“ durch den EAD ergriffen wurden [2018/2115(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Anna Elżbieta Fotyga (A8-0031/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 23)

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der ENF-Fraktion)

Abgelehnt

ENTWURF EINER EMPFEHLUNG

Angenommen (P8_TA(2019)0187)

Wortmeldungen

Anna Elżbieta Fotyga (Berichterstatterin) stellt einen mündlichen Änderungsantrag zu Ziffer 1, point ae. Der mündliche Änderungsantrag wird berücksichtigt.


11.24. Assoziierungsabkommen zwischen der EU und Monaco, Andorra und San Marino (Abstimmung)

Bericht über die Empfehlung des Europäischen Parlaments an den Rat, die Kommission und die Vizepräsidentin der Kommission / Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik zu dem Assoziierungsabkommen zwischen der EU und Monaco, Andorra und San Marino [2018/2246(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatter: Juan Fernando López Aguilar (A8-0074/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 24)

ENTWURF EINER EMPFEHLUNG

Angenommen (P8_TA(2019)0188)


12. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO werden auf die den Mitgliedern vorbehaltenen Seiten auf der Website des Parlaments aufgenommen.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Empfehlung Anna Elżbieta Fotyga A8-0026/2019
Jiří Pospíšil, Stanislav Polčák und Daniel Hannan

Bericht Anna Elżbieta Fotyga - A8-0058/2019
Es spricht Danuta Jazłowiecka zum Thema der Erklärungen zur Abstimmung (der Präsident gibt Erläuterungen ab).
Morten Messerschmidt

Bericht Morten Løkkegaard - A8-0188/2017
Lucy Anderson, Jiří Pospíšil und Stanislav Polčák

Bericht Carlos Coelho - A8-0078/2019
Monica Macovei und Morten Messerschmidt

Bericht Miriam Dalli - A8-0106/2019
Morten Messerschmidt, Silvia Costa, Angel Dzhambazki, Ilhan Kyuchyuk, Branislav Škripek und Michaela Šojdrová

Bericht Tanja Fajon - A8-0089/2019
Angel Dzhambazki, Ilhan Kyuchyuk und Stanislav Polčák

Bericht Monika Hohlmeier - A8-0115/2019
Monica Macovei

Ein Europa, das schützt: Saubere Luft für alleB8-0156/2019
Momchil Nekov, Urszula Krupa, Maria Spyraki, Angel Dzhambazki, Nicola Caputo und Pirkko Ruohonen-Lerner

Bericht Anna Elżbieta Fotyga - A8-0031/2019
Jiří Payne

Bericht Juan Fernando López Aguilar - A8-0074/2019
Cécile Kashetu Kyenge.


13. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website des Parlaments (Europarl) unter „Plenartagung“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.

(Die Sitzung wird um 13.44 Uhr unterbrochen.)


VORSITZ: Evelyne GEBHARDT
Vizepräsidentin

14. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 15.00 Uhr wieder aufgenommen.


15. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


16. Empfehlungen für die Aufnahme von Verhandlungen zwischen der EU und den USA (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Empfehlungen für die Aufnahme von Verhandlungen zwischen der EU und den USA (2019/2537(RSP))

Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Godelieve Quisthoudt-Rowohl im Namen der PPE-Fraktion, Bernd Lange im Namen der S&D-Fraktion, Jan Zahradil im Namen der ECR-Fraktion, Marietje Schaake im Namen der ALDE-Fraktion, Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tiziana Beghin im Namen der EFDD-Fraktion, France Jamet im Namen der ENF-Fraktion, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Victor Boştinaru, Dita Charanzová, Reinhard Bütikofer, Lola Sánchez Caldentey, William (The Earl of) Dartmouth, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Yannick Jadot beantwortet, Christophe Hansen, Jeppe Kofod, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, und Mireille D'Ornano.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Bogdan Andrzej Zdrojewski, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Ruža Tomašić, Izaskun Bilbao Barandica, Molly Scott Cato, Rosa D'Amato, Jarosław Wałęsa, Maria Grapini, Marc Tarabella und Maria Arena.

Es spricht Cecilia Malmström.

Der gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO einzureichende Entschließungsantrag wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.16 des Protokolls vom 14.3.2019.


17. Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019 – Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019 (Aussprache)

Bericht über das Thema „Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019“ [2018/2119(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Tom Vandenkendelaere (A8-0159/2019)

Bericht über das Thema „Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019“ [2018/2120(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Marian Harkin (A8-0162/2019)

Tom Vandenkendelaere und Marian Harkin erläutern die Berichte.

Es sprechen Melania Ciot (amtierende Ratsvorsitzende), Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission) und Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Andrey Kovatchev (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Iskra Mihaylova (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Iratxe García Pérez (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Ernest Urtasun (Verfasser der FEMM-Stellungnahme), Agnieszka Kozłowska-Rajewicz im Namen der PPE-Fraktion, Maria Arena im Namen der S&D-Fraktion, Ralph Packet im Namen der ECR-Fraktion, Enrique Calvet Chambon im Namen der ALDE-Fraktion, Jean Lambert im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Paloma López Bermejo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Auke Zijlstra im Namen der ENF-Fraktion, Zoltán Balczó, fraktionslos, Markus Ferber, Pedro Silva Pereira, Czesław Hoc, Jean-Luc Schaffhauser, Sotirios Zarianopoulos, Heinz K. Becker, Stanisław Ożóg, Romana Tomc und Dariusz Rosati.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Ivana Maletić, Nicola Caputo, Notis Marias und Bill Etheridge.

Es sprechen Valdis Dombrovskis, Melania Ciot, Tom Vandenkendelaere und Marian Harkin.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 19.13 des Protokolls vom 13.3.2019 und Punkt 19.14 des Protokolls vom 13.3.2019.

(Die Sitzung wird bis zur Abstimmungsstunde für einige Augenblicke unterbrochen.)


VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

18. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 17.03 Uhr wieder aufgenommen.


19. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf der Website des Parlaments eingesehen werden.


19.1. Europäisches Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und Netz nationaler Koordinierungszentren ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Europäischen Kompetenzzentrums für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und des Netzes nationaler Koordinierungszentren [COM(2018)0630 - C8-0404/2018 - 2018/0328(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Julia Reda (A8-0084/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 25)

VORSCHLAG DER KOMMISSION UND ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0189)

Es spricht Julia Reda (rapporteure), um gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zu beantragen, dass der Gegenstand zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen wird. Das Parlament stimmt dem Antrag zu.


19.2. Änderung der Verordnung (EG) Nr. 391/2009 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 391/2009 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union [COM(2018)0567 - C8-0384/2018 - 2018/0298(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatterin: Isabella De Monte (A8-0004/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 26)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0190)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


19.3. Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1316/2013 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 1316/2013 im Hinblick auf den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union [COM(2018)0568 - C8-0385/2018 - 2018/0299(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatterin: Karima Delli (A8-0009/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 27)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0191)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


19.4. Hafenauffangeinrichtungen für die Entladung von Abfällen von Schiffen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Hafenauffangeinrichtungen für die Entladung von Abfällen von Schiffen, zur Aufhebung der Richtlinie 2000/59/EG und zur Änderung der Richtlinien 2009/16/EG und 2010/65/EU [COM(2018)0033 - C8-0014/2018 - 2018/0012(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatterin: Gesine Meissner (A8-0326/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 28)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0192)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Gesine Meissner (Berichterstatter) vor der Abstimmung.


19.5. Verlängerung der vorübergehenden Verwendung anderer als der im Zollkodex der Union vorgesehenen Mittel der elektronischen Datenverarbeitung ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 952/2013 zur Verlängerung der vorübergehenden Verwendung anderer als der im Zollkodex der Union vorgesehenen Mittel der elektronischen Datenverarbeitung [COM(2018)0085 - C8-0097/2018 - 2018/0040(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Jasenko Selimovic (A8-0342/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 29)

VORLÄUFIGE EINIGUNG, GEMEINSAME ERKLÄRUNG und ERKLÄRUNG DER KOMMISSION

Gebilligt (P8_TA(2019)0193)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


19.6. Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Bekämpfung von Betrug und Fälschung im Zusammenhang mit unbaren Zahlungsmitteln und zur Ersetzung des Rahmenbeschlusses 2001/413/JI des Rates [COM(2017)0489 - C8-0311/2017 - 2017/0226(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Sylvia-Yvonne Kaufmann (A8-0276/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 30)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0194)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


19.7. Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Höchstgehalte an Rückständen von mehreren Stoffen, darunter Clothianidin (Abstimmung)

Entschließungsantrag B8-0138/2019

(Mehrheit der Mitglieder des Parlaments)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 31)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0195)

Wortmeldungen

Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission) gibt im Namen der Kommission eine Erklärung zu den Änderungsanträgen ab.


19.8. Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais 4114 (DP-ØØ4114-3) (Abstimmung)

Entschließungsantrag B8-0141/2019

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 32)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0196)


19.9. Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais der Sorte MON 87411 (MON-87411-9) (Abstimmung)

Entschließungsantrag B8-0140/2019

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 33)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0197)


19.10. Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Genetisch veränderter Mais der Sorten Bt11 × MIR162 × 1507 × GA21 (Abstimmung)

Entschließungsantrag B8-0142/2019

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 34)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0198)


19.11. Einwand gemäß Artikel 106 der Geschäftsordnung: Wirkstoffe, darunter Thiacloprid (Abstimmung)

Entschließungsantrag B8-0139/2019

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 35)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0199)


19.12. Bericht 2018 über die Türkei (Abstimmung)

Bericht über den Bericht 2018 der Kommission über die Türkei [2018/2150(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Kati Piri (A8-0091/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 36)

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der ENF-Fraktion)

Abgelehnt

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht vom AFET-Ausschuss)

Angenommen (P8_TA(2019)0200)

Wortmeldungen

Kati Piri (Berichterstatter) nach der Abstimmung.


19.13. Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019 (Abstimmung)

Bericht über das Thema „Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2019“ [2018/2119(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Tom Vandenkendelaere (A8-0159/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 37)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0201)


19.14. Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019 (Abstimmung)

Bericht über das Thema „Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungspolitische und soziale Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2019“ [2018/2120(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Marian Harkin (A8-0162/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 38)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0202)


20. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO werden auf die den Mitgliedern vorbehaltenen Seiten auf der Website des Parlaments aufgenommen.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die mündlichen Erklärungen zur Abstimmung finden am Donnerstag, 14. März 2019, statt.


21. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website des Parlaments (Europarl) unter „Plenartagung“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.

(Die Sitzung wird um 17.37 Uhr unterbrochen.)


VORSITZ: Heidi HAUTALA
Vizepräsidentin

22. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 17.42 Uhr wieder aufgenommen.


23. Mindestdeckung notleidender Risikopositionen ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 im Hinblick auf die Mindestdeckung notleidender Risikopositionen [COM(2018)0134 - C8-0117/2018 - 2018/0060(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Esther de Lange und Roberto Gualtieri (A8-0440/2018)

Die Abstimjung über den Beschluss zur Aufnahme interinstitutioneller Verhandlungen fand am 13. Dezember 2018 statt (Punkt 9.1 des Protokolls vom 13.12.2018).

Esther de Lange und Roberto Gualtieri erläutern den Bericht.

Es spricht Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Stefan Gehrold im Namen der PPE-Fraktion, Neena Gill im Namen der S&D-Fraktion, Bernd Lucke im Namen der ECR-Fraktion, Ramon Tremosa i Balcells im Namen der ALDE-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Matt Carthy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Marco Valli im Namen der EFDD-Fraktion, Auke Zijlstra im Namen der ENF-Fraktion und Lampros Fountoulis, fraktionslos, Costas Mavrides, Stanisław Ożóg, Dimitrios Papadimoulis, Sotirios Zarianopoulos, Doru-Claudian Frunzulică, Ralph Packet, Bogusław Liberadzki und Notis Marias.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Bogdan Andrzej Zdrojewski und Georgios Epitideios.

Es sprechen Valdis Dombrovskis, Esther de Lange und Roberto Gualtieri.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.6 des Protokolls vom 14.3.2019.


24. Einrichtung des Europäischen Währungsfonds (Aussprache)

Zwischenbericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Rates zur Einrichtung des Europäischen Währungsfonds [2017/0333R(APP)] - Haushaltsausschuss - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Pedro Silva Pereira und Vladimír Maňka (A8-0087/2019)

Pedro Silva Pereira und Vladimír Maňka erläutern den Bericht.

Es spricht Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Danuta Maria Hübner (Verfasserin der AFCO-Stellungnahme), Tom Vandenkendelaere im Namen der PPE-Fraktion, Pervenche Berès im Namen der S&D-Fraktion, Ralph Packet im Namen der ECR-Fraktion, Jean Arthuis im Namen der ALDE-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Dimitrios Papadimoulis im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Marco Valli im Namen der EFDD-Fraktion, Michał Marusik im Namen der ENF-Fraktion, Sophie Montel, fraktionslos, Markus Ferber, Eider Gardiazabal Rubial, Bernd Lucke, Nils Torvalds, Liadh Ní Riada, Piernicola Pedicini, André Elissen, Othmar Karas, Mercedes Bresso, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, Zbigniew Kuźmiuk und Younous Omarjee.

VORSITZ: Fabio Massimo CASTALDO
Vizepräsident

Es sprechen Bill Etheridge, Gilles Lebreton, Theodor Dumitru Stolojan, Pedro Silva Pereira, Notis Marias, Dariusz Rosati, Isabelle Thomas, Ruža Tomašić, Sirpa Pietikäinen, Jens Geier, Seán Kelly, Alfred Sant, Adam Szejnfeld und Inese Vaidere.

Es sprechen Valdis Dombrovskis und Vladimír Maňka.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.17 des Protokolls vom 14.3.2019.


25. Sicherstellung des Wettbewerbs im Luftverkehr ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Sicherstellung des Wettbewerbs im Luftverkehr und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 868/2004 [COM(2017)0289 - C8-0183/2017 - 2017/0116(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Markus Pieper (A8-0125/2018)

Markus Pieper erläutert den Bericht.

Es spricht Günther Oettinger (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Ramon Tremosa i Balcells (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Wim van de Camp im Namen der PPE-Fraktion, Gabriele Preuß im Namen der S&D-Fraktion, Jacqueline Foster im Namen der ECR-Fraktion, Pavel Telička im Namen der ALDE-Fraktion, Karima Delli im Namen der Verts/ALE-Fraktion, João Pimenta Lopes im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Daniela Aiuto im Namen der EFDD-Fraktion, Dobromir Sośnierz, fraktionslos, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, die eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Dobromir Sośnierz zurückweist, Claudia Țapardel und Kosma Złotowski.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias, Bill Etheridge und Seán Kelly.

Es sprechen Günther Oettinger und Markus Pieper.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.7 des Protokolls vom 14.3.2019.


26. Leitlinien für den Haushalt 2020 – Einzelplan III (Aussprache)

Bericht über die allgemeinen Leitlinien für die Vorbereitung des Haushaltsplans 2020, Einzelplan III – Kommission [2019/2001(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Monika Hohlmeier (A8-0172/2019)

Monika Hohlmeier erläutert den Bericht.

Es spricht Günther Oettinger (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Seán Kelly im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Liadh Ní Riada beantwortet, und Karine Gloanec Maurin im Namen der S&D-Fraktion.

VORSITZ: Ramón Luis VALCÁRCEL SISO
Vizepräsident

Es sprechen Gérard Deprez im Namen der ALDE-Fraktion, Jordi Solé im Namen der Verts/ALE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, Liadh Ní Riada im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bill Etheridge im Namen der EFDD-Fraktion, Jan Olbrycht, Isabelle Thomas und Indrek Tarand.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias.

Es sprechen Günther Oettinger und Monika Hohlmeier.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.8 des Protokolls vom 14.3.2019.


27. Lage in Nicaragua (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP))

Neven Mimica (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik.

Es sprechen José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion, Ramón Jáuregui Atondo im Namen der S&D-Fraktion, Mark Demesmaeker im Namen der ECR-Fraktion, Javier Nart im Namen der ALDE-Fraktion, João Pimenta Lopes im Namen der GUE/NGL-Fraktion, der eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ana Gomes zurückweist, Ignazio Corrao im Namen der EFDD-Fraktion, Mario Borghezio im Namen der ENF-Fraktion, Gabriel Mato, Elena Valenciano, Zdzisław Krasnodębski, Izaskun Bilbao Barandica, Mireille D'Ornano, Francisco José Millán Mon, Ana Gomes, José Inácio Faria, Carlos Zorrinho und Francisco Assis.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová und Jiří Pospíšil.

Es spricht Neven Mimica.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

—   José Ignacio Salafranca Sánchez Neyra, Gabriel Mato, Luis de Grandes Pascual, Cristian Dan Preda et Francisco José Millán Mon im Namen der PPE-Fraktion zu der Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0165/2019);

—   Ramón Jáuregui Atondo et Elena Valenciano im Namen der S&D-Fraktion zur Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0166/2019);

—   Ernest Urtasun, Bodil Valero, Barbara Lochbihler, Jordi Solé, Josep Maria Terricabras, Florent Marcellesi, Tilly Metz, Molly Scott Cato et Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0167/2019);

—   Fabio Massimo Castaldo, Ignazio Corrao et Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion zur Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0168/2019);

—   Javier Nart, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Izaskun Bilbao Barandica, Dita Charanzová, Gérard Deprez, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Ilhan Kyuchyuk, Louis Michel, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Jozo Radoš, Frédérique Ries, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Pavel Telička, Ivo Vajgl, Johannes Cornelis van Baalen, Matthijs van Miltenburg et Hilde Vautmans im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0169/2019);

—   Charles Tannock, Karol Karski et Ryszard Czarnecki im Namen der ECR-Fraktion zur Lage in Nicaragua (2019/2615(RSP)) (B8-0170/2019).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.18 des Protokolls vom 14.3.2019.


28. Zuständigkeit, Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung und internationale Kindesentführungen * (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Rates über die Zuständigkeit, die Anerkennung und Vollstreckung von Entscheidungen in Ehesachen und in Verfahren betreffend die elterliche Verantwortung und über internationale Kindesentführungen (Neufassung) [15401/2018 - C8-0023/2019 - 2016/0190(CNS)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Tadeusz Zwiefka (A8-0056/2019)

Eine erste Aussprache fand statt am 17. Januar 2018 (Punkt 19 des Protokolls vom 17.1.2018) mit anschließender Abstimmung am 18. Januar 2018 (Punkt 6.5 des Protokolls vom 18.1.2018).

Julia Pitera (in Vertretung der Berichterstatterin) erläutert den Bericht.

Es spricht Neven Mimica (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Anna Maria Corazza Bildt im Namen der PPE-Fraktion, Evelyne Gebhardt im Namen der S&D-Fraktion, Kosma Złotowski im Namen der ECR-Fraktion, Sergio Gaetano Cofferati, Julie Ward und Caterina Chinnici.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Jiří Pospíšil, Juan Fernando López Aguilar, Notis Marias und Michaela Šojdrová.

Es spricht Neven Mimica.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.4 des Protokolls vom 14.3.2019.


29. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag ist festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ 636.011/OJJE).


30. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 22.58 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Rainer Wieland

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Anwesend:

Ademov, Adinolfi, Affronte, Agea, Agnew, Aguilera García, Aiuto, Aker, Albiol Guzmán, Ali, Alliot-Marie, Anderson Lucy, Anderson Martina, Andrieu, Andrikienė, Androulakis, Annemans, Arena, Arimont, Arnautu, Arnott, Arthuis, Ashworth, Assis, Atkinson, Auken, Auštrevičius, Ayala Sender, Ayuso, van Baalen, Bach, Balas, Balčytis, Balczó, Barekov, Bashir, Batten, Bay, Bayet, Bearder, Becerra Basterrechea, Becker, Beghin, Belder, Belet, Bendtsen, Benifei, Benito Ziluaga, Berès, Bergeron, Bettini, Bilde, Bizzotto, Björk, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bocskor, Böge, Bogovič, Bonafè, Boni, Borghezio, Borrelli, Borzan, Boştinaru, Bours, Boutonnet, Bové, Boylan, Brannen, Bresso, Briano, Briois, Brok, Buchner, Buda, Bullmann, Bullock, Buşoi, Bütikofer, Buzek, Cabezón Ruiz, Cadec, Calvet Chambon, van de Camp, Campbell Bannerman, Caputo, Carthy, Carver, Casa, Caspary, Castaldo, del Castillo Vera, Cavada, Charanzová, Chauprade, Childers, Chinnici, Chountis, Christensen, Christoforou, Cicu, Ciocca, Cirio, Clune, Coburn, Coelho, Cofferati, Collin-Langen, Collins, Colombier, Corazza Bildt, Corbett, Cornillet, Corrao, Costa, Couso Permuy, Cozzolino, Cramer, Cristea, Csáky, Czarnecki, Czesak, van Dalen, Dalli, Dalton, Dalunde, D'Amato, Dance, Danjean, Danti, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, De Castro, Delahaye, Deli, Delli, Delvaux, Demesmaeker, De Monte, Deprez, Deß, Detjen, Deutsch, Deva, Diaconu, Díaz de Mera García Consuegra, Didier, Dlabajová, Dodds, Dohrmann, Dorfmann, D'Ornano, Durand, Dzhambazki, Eck, Ehler, Eickhout, Elissen, Engel, Engström, Epitideios, Erdős, Ernst, Ertug, Estaràs Ferragut, Etheridge, Evans, Evi, Fajon, Farage, Faria, Federley, Ferber, Ferrandino, Ferrara, Ferreira, Finch, Fisas Ayxelà, Fitto, Fjellner, Flack, Flanagan, Fleckenstein, Florenz, Forenza, Foster, Fotyga, Fountoulis, Fox, Franz, Freund, Frunzulică, Gabelic, Gahler, Gál, Gambús, García Pérez, Gardiazabal Rubial, Gardini, Gebhardt, Gehrold, Geier, Gentile, Gerbrandy, Gericke, Geringer de Oedenberg, Giegold, Gierek, Gieseke, Gill Neena, Gill Nathan, Giménez Barbat, Girling, Giuffrida, Gloanec Maurin, Goddyn, Goerens, Gomes, González Peñas, González Pons, Gosiewska, de Grandes Pascual, Grapini, Gräßle, Graswander-Hainz, Gräzin, Griesbeck, Griffin, Grigule-Pēterse, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Guoga, Guteland, Gutiérrez Prieto, Hadjigeorgiou, Halla-aho, Hannan, Hansen, Harkin, Harms, Häusling, Hautala, Hayes, Hazekamp, Hedh, Henkel, Herranz García, Hetman, Heubuch, Hirsch, Hoc, Hoffmann, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Honeyball, Hortefeux, Howarth, Hübner, Hudghton, Huitema, Hyusmenova, in 't Veld, Iturgaiz, Iwaszkiewicz, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Jakovčić, Jalkh, Jamet, Járóka, Jáuregui Atondo, Jávor, Jazłowiecka, Ježek, Jiménez-Becerril Barrio, Joly, de Jong, Jongerius, Joulaud, Jurek, Juvin, Kaili, Kalinowski, Kalniete, Kammerevert, Karas, Kari, Karlsson, Karski, Katainen, Kaufmann, Kelam, Keller Jan, Keller Ska, Kelly, Khan, Kirton-Darling, Klinz, Kłosowski, Koch, Kofod, Kohlíček, Kohn, Kölmel, Konečná, Kósa, Köster, Kouloglou, Kouroumbashev, Kovács, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Krasnodębski, Krehl, Krupa, Kudrycka, Kuhn, Kukan, Kumpula-Natri, Kuneva, Kuźmiuk, Kyenge, Kyrkos, Kyuchyuk, Lalonde, Lamassoure, Lambert, Lancini, Lange, de Lange, Langen, La Via, Lavrilleux, Lebreton, Lechevalier, Le Hyaric, Leinen, Lenaers, Leontini, Le Pen, Lewandowski, Liberadzki, Liese, Lietz, Lochbihler, Loiseau, Løkkegaard, Lope Fontagné, López, López Aguilar, López Bermejo, López-Istúriz White, Lösing, Loskutovs, Lucke, Ludvigsson, Łukacijewska, Lundgren, Łybacka, McAllister, McAvan, McClarkin, McGuinness, McIntyre, Macovei, Maletić, Malinov, Mamikins, Mandl, Mănescu, Maňka, Mann, Manscour, Marcellesi, Marias, Marinescu, Marinho e Pinto, Martin David, Martin Dominique, Martin Edouard, Martusciello, Marusik, Matias, Mato, Matthews, Maullu, Maurel, Mavrides, Maydell, Mayer Georg, Mayer Alex, Mazuronis, Meissner, Mélin, Melior, Melo, Messerschmidt, Meszerics, Metsola, Metz, Meuthen, Michel, Michels, Mihaylova, Mikolášik, Millán Mon, van Miltenburg, Mineur, Miranda, Mitrofanovs, Mizzi, Mlinar, Mobarik, Moi, Molnár, Monot, Montel, Moody, Moraes, Morano, Morgano, Morin-Chartier, Morvai, Mosca, Müller, Mureşan, Muselier, Mussolini, Nagtegaal, Nagy, Nart, Nekov, Neuser, Nica, Nicholson, Nicolai, Niebler, Niedermayer, Niedermüller, Ní Riada, van Nistelrooij, Noichl, Novakov, Nuttall, Obermayr, O'Flynn, Olbrycht, Omarjee, Ożóg, Packet, Padar, Paet, Pagazaurtundúa Ruiz, Paksas, Palmer, Panzeri, Paolucci, Papadakis Demetris, Papadakis Konstantinos, Papadimoulis, Pargneaux, Paşcu, Pavel, Payne, Pedicini, Peillon, Peterle, Petersen, Petir, Philippot, Picierno, Picula, Piecha, Pieper, Pietikäinen, Pimenta Lopes, Piotrowski, Piri, Pirinski, Pitera, Poc, Poche, Polčák, Popa, Poręba, Pospíšil, Post, Preda, Pretzell, Preuß, Proust, Punset, Quisthoudt-Rowohl, Radev, Radoš, Radtke, Reda, Regner, Reid, Reimon, Reintke, Revault d'Allonnes Bonnefoy, Ribeiro, Ries, Riquet, Rivasi, Rochefort, Rodrigues Liliana, Rodrigues Maria João, Rodríguez-Piñero Fernández, Rodust, Rohde, Rolin, Ropė, Rosati, Rozière, Ruas, Rübig, Ruohonen-Lerner, Šadurskis, Saïfi, Salafranca Sánchez-Neyra, Salini, Sánchez Caldentey, Sander, Sant, dos Santos, Sârbu, Sargentini, Sarvamaa, Sassoli, Saudargas, Schaake, Schaffhauser, Schaldemose, Schirdewan, Schlein, Schmidt, Scholz, Schreijer-Pierik, Schulze, Schuster, Schwab, Scott Cato, Scottà, Sehnalová, Selimovic, Sellström, Senra Rodríguez, Sernagiotto, Serrão Santos, Siekierski, Silva Pereira, Simon Peter, Simon Siôn, Sippel, Škripek, Škrlec, Smith, Smolková, Sógor, Šojdrová, Solé, Šoltes, Sommer, Sonik, Sonneborn, Sośnierz, Spinelli, Spyraki, Staes, Stanishev, Starbatty, Štefanec, Štětina, Stevens, Stolojan, Stuger, Šuica, Sulík, Šulin, Svoboda, Swinburne, Sylikiotis, Synadinos, Szájer, Szanyi, Szejnfeld, Tajani, Tamburrano, Tănăsescu, Tang, Tannock, Țapardel, Tarabella, Tarand, Taylor, Telička, Terricabras, Theocharous, Thomas, Thun und Hohenstein, Toia, Tőkés, Tolić, Tomaševski, Tomašić, Tomc, Toom, Torvalds, Tošenovský, Trebesius, Tremosa i Balcells, Troszczynski, Trüpel, Ţurcanu, Ujazdowski, Ujhelyi, Ulvskog, Urbán Crespo, Urtasun, Urutchev, Vaidere, Vajgl, Valcárcel Siso, Vălean, Valenciano, Valero, Valli, Vallina, Vana, Van Brempt, Vandenkendelaere, Van Orden, Vaughan, Vautmans, Vehkaperä, Vergiat, Verheyen, Viegas, Vieu, Vilimsky, Viotti, Virkkunen, Vistisen, Waitz, Wałęsa, Ward, Weber Renate, Weidenholzer, Werner, Westphal, Wieland, Wierinck, Wikström, Winberg, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Winter, Wiśniewska, Wölken, Woolfe, Záborská, Zahradil, Zala, Zammit Dimech, Zanni, Zarianopoulos, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zemke, Zijlstra, Zīle, Zimmer, Žitňanská, Złotowski, Zoană, Zoffoli, Zorrinho, Zovko, Zullo, Zver

Entschuldigt:

Beňová, Cesa, Crowley, Drăghici, Händel, James, Maštálka, Patriciello, Ponga, Torres Martínez, Vozemberg-Vrionidi

Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2019Rechtlicher Hinweis