Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/2177(DEC)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0107/2019

Eingereichte Texte :

A8-0107/2019

Aussprachen :

PV 26/03/2019 - 12
CRE 26/03/2019 - 12

Abstimmungen :

PV 26/03/2019 - 13.3
CRE 26/03/2019 - 13.3

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0244

Protokoll
Dienstag, 26. März 2019 - Straßburg

13.3. Entlastung 2017: Gesamthaushaltsplan der EU – achter, neunter, zehnter und elfter EEF (Abstimmung)
CRE

Bericht über die Entlastung für die Ausführung des Haushaltsplans des achten, neunten, zehnten und elften Europäischen Entwicklungsfonds für das Haushaltsjahr 2017 [COM(2018)0519 - C8-0328/2018 - 2018/2177(DEC)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Marco Valli (A8-0107/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 24)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P8_TA(2019)0244)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0244)

Die Entlastung ist erteilt und der Rechnungsabschluss gebilligt (siehe Anlage IV Artikel 5 Absatz 1 Buchstabe a GO).

Wortmeldungen

Dominique Martin zum Ablauf der Abstimmung und Marc Tarabella.

Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2019Rechtlicher Hinweis