Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/2216(DEC)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0105/2019

Eingereichte Texte :

A8-0105/2019

Aussprachen :

PV 26/03/2019 - 12
CRE 26/03/2019 - 12

Abstimmungen :

PV 26/03/2019 - 13.49

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0290

Protokoll
Dienstag, 26. März 2019 - Straßburg

13.49. Entlastung 2017: Gemeinsames Unternehmen „Brennstoffzellen und Wasserstoff 2“ (FCH JU) (Abstimmung)

Bericht über die Entlastung für die Ausführung des Haushaltsplans des Gemeinsamen Unternehmens „Brennstoffzellen und Wasserstoff 2“ (FCH JU) für das Haushaltsjahr 2017 [COM(2018)0521 - C8-0367/2018 - 2018/2216(DEC)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatterin: Martina Dlabajová (A8-0105/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 70)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P8_TA(2019)0290)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P8_TA(2019)0290)

Die Entlastung ist erteilt und der Rechnungsabschluss gebilligt (siehe Anlage IV Artikel 5 Absatz 1 Buchstabe a GO).

Letzte Aktualisierung: 26. Juni 2019Rechtlicher Hinweis