Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2016/0084(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0270/2017

Eingereichte Texte :

A8-0270/2017

Aussprachen :

PV 23/10/2017 - 17
CRE 23/10/2017 - 17
PV 27/03/2019 - 16
CRE 27/03/2019 - 16

Abstimmungen :

PV 24/10/2017 - 5.7
CRE 24/10/2017 - 5.7
Erklärungen zur Abstimmung
PV 27/03/2019 - 18.7

Angenommene Texte :

P8_TA(2017)0392
P8_TA(2019)0306

Protokoll
Mittwoch, 27. März 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

16. EU-Düngeprodukte ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit Vorschriften für die Bereitstellung von Düngeprodukten mit CE-Kennzeichnung auf dem Markt und zur Änderung der Verordnungen (EG) Nr. 1069/2009 und (EG) Nr. 1107/2009 [COM(2016)0157 - C8-0123/2016 - 2016/0084(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Mihai Ţurcanu (A8-0270/2017)

Eine erste Aussprache fand statt am 23. Oktober 2017 (Punkt 17 des Protokolls vom 23.10.2017).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 24. Oktober 2017 an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 5.7 des Protokolls vom 24.10.2017).

Mihai Ţurcanu erläutert den Bericht.

Es sprechen Elisabetta Gardini (Verfasserin der ENVI-Stellungnahme) und Jan Huitema (Verfasser der AGRI-Stellungnahme).

Es spricht Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Franc Bogovič im Namen der PPE-Fraktion, Marc Tarabella im Namen der S&D-Fraktion, Czesław Hoc im Namen der ECR-Fraktion, Elsi Katainen im Namen der ALDE-Fraktion, Martin Häusling im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Stefan Eck im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Mylène Troszczynski im Namen der ENF-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von John Stuart Agnew beantwortet, Dariusz Rosati, Clara Eugenia Aguilera García und Paolo De Castro.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Annie Schreijer-Pierik und Michaela Šojdrová.

Es sprechen Frans Timmermans und Mihai Ţurcanu.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 18.7 des Protokolls vom 28.3.2019.

(Die Sitzung wird bis zur Abstimmungsstunde für einige Augenblicke unterbrochen.)

Letzte Aktualisierung: 27. Juni 2019Rechtlicher Hinweis