Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 3. April 2019 - BrüsselEndgültige Ausgabe

12. Aussprache mit Stefan Löfven, Ministerpräsident Schwedens, über die Zukunft Europas (Aussprache)
CRE

Aussprache mit Stefan Löfven, Ministerpräsident Schwedens, über die Zukunft Europas (2019/2672(RSP))

Zur Einleitung der Aussprache gibt der Präsident eine kurze Erklärung ab.

Es spricht Stefan Löfven (Ministerpräsident Schwedens).

Es spricht Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Udo Bullmann im Namen der S&D-Fraktion, Peter Lundgren im Namen der ECR-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, Dennis de Jong im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ska Keller im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Rolandas Paksas im Namen der EFDD-Fraktion und Harald Vilimsky im Namen der ENF-Fraktion.

Es spricht Stefan Löfven.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Gunnar Hökmark, Paul Brannen, Marek Jurek, Fredrick Federley, Dimitrios Papadimoulis, Max Andersson, Jeppe Kofod, Paulo Rangel, Maria Grapini, Joachim Starbatty, Jasenko Selimovic, Ramón Jáuregui Atondo, Anders Sellström, Babette Winter, Juan Fernando López Aguilar, Ana Gomes, Doru-Claudian Frunzulică, Jude Kirton-Darling und Christofer Fjellner.

Es spricht Stefan Löfven.

Die Aussprache wird geschlossen.

VORSITZ: Ramón Luis VALCÁRCEL SISO
Vizepräsident

Letzte Aktualisierung: 6. August 2019Rechtlicher Hinweis