Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2017/0358(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0295/2018

Aussprachen :

PV 15/04/2019 - 20
CRE 15/04/2019 - 20

Abstimmungen :

PV 16/04/2019 - 8.19
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2019)0377

Protokoll
Montag, 15. April 2019 - Straßburg

20. Beaufsichtigung von Wertpapierfirmen (Richtlinie) ***I - Aufsichtsanforderungen an Wertpapierfirmen (Verordnung) ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Beaufsichtigung von Wertpapierfirmen und zur Änderung der Richtlinien 2013/36/EU und 2014/65/EU [COM(2017)0791 - C8-0452/2017 - 2017/0358(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Markus Ferber (A8-0295/2018)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Aufsichtsanforderungen an Wertpapierfirmen und zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 575/2013, (EU) Nr. 600/2014 und (EU) Nr. 1093/2010 [COM(2017)0790 - C8-0453/2017 - 2017/0359(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Markus Ferber (A8-0296/2018)

Markus Ferber erläutert die Berichte.

Es spricht Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission).

Es spricht Mady Delvaux im Namen der S&D-Fraktion.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias.

Es sprechen Valdis Dombrovskis und Markus Ferber.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.19 des Protokolls vom 16.4.2019.

Letzte Aktualisierung: 24. Juli 2019Rechtlicher Hinweis