Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2018/0088(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0417/2018

Eingereichte Texte :

A8-0417/2018

Aussprachen :

PV 10/12/2018 - 15
CRE 10/12/2018 - 15
PV 16/04/2019 - 23
CRE 16/04/2019 - 24

Abstimmungen :

PV 11/12/2018 - 5.7
CRE 11/12/2018 - 5.7
Erklärungen zur Abstimmung
PV 17/04/2019 - 8.8
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2018)0489
P8_TA(2019)0400

Protokoll
Dienstag, 16. April 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

23. Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 [allgemeines Lebensmittelrecht], der Richtlinie 2001/18/EG [absichtliche Freisetzung von GVO in die Umwelt], der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 [genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel], der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 [Futtermittelzusatzstoffe], der Verordnung (EG) Nr. 2065/2003 [Raucharomen], der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 [Lebensmittelkontaktmaterialien], der Verordnung (EG) Nr. 1331/2008 [einheitliches Zulassungsverfahren für Lebensmittelzusatzstoffe, -enzyme und -aromen], der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 [Pflanzenschutzmittel] und der Verordnung (EU) 2015/2283 [neuartige Lebensmittel] [COM(2018)0179 - C8-0144/2018 - 2018/0088(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Pilar Ayuso (A8-0417/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 10. Dezember 2018 (Punkt 15 des Protokolls vom 10.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 11. Dezember 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 5.7 des Protokolls vom 11.12.2018).

Pilar Ayuso erläutert den Bericht.

Es spricht Jyrki Katainen (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Ricardo Serrão Santos (Verfasser der PECH-Stellungnahme) und Angélique Delahaye im Namen der PPE-Fraktion.

VORSITZ: Lívia JÁRÓKA
Vizepräsidentin

Es sprechen Miriam Dalli im Namen der S&D-Fraktion, Anja Hazekamp im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Martin Häusling im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Sirpa Pietikäinen und Cristian-Silviu Buşoi.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová, Notis Marias und Kateřina Konečná.

Es sprechen Jyrki Katainen und Pilar Ayuso.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.8 des Protokolls vom 17.4.2019.

Letzte Aktualisierung: 9. Juli 2019Rechtlicher Hinweis