Index 
Protokoll
PDF 325kWORD 86k
Mittwoch, 17. April 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)
 3.Zusammensetzung der Fraktionen
 4.Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit ***I (Aussprache)
 5.Wiederaufnahme der Sitzung
 6.Aussprache mit dem Premierminister Lettlands, Krišjānis Kariņš, über die Zukunft Europas (Aussprache)
 7.Zusammensetzung der Fraktionen
 8.Abstimmungsstunde
  8.1.Auslegung von Artikel 32 Absatz 5 Unterabsatz 1 Spiegelstrich 2 der Geschäftsordnung (Abstimmung)
  8.2.Protokoll zum Abkommen zwischen der EU und Dänemark über die Kriterien und Verfahren zur Bestimmung des Staates, der für die Prüfung eines Asylantrags zuständig ist, sowie über „Eurodac“ *** (Abstimmung)
  8.3.„Horizont Europa“ – Regeln für die Beteiligung und die Verbreitung der Ergebnisse ***I (Abstimmung)
  8.4.Programm zur Durchführung von „Horizont Europa“ ***I (Abstimmung)
  8.5.Marktüberwachung und Konformität von Produkten ***I (Abstimmung)
  8.6.Förderung von Fairness und Transparenz für gewerbliche Nutzer von Online-Vermittlungsdiensten ***I (Abstimmung)
  8.7.Bessere Durchsetzung und Modernisierung der EU-Verbraucherschutzvorschriften ***I (Abstimmung)
  8.8.Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette ***I (Abstimmung)
  8.9.Ergänzendes Schutzzertifikat für Arzneimittel ***I (Abstimmung)
  8.10.Weltraumprogramm der Union und Agentur der Europäischen Union für das Weltraumprogramm ***I (Abstimmung)
  8.11.Programm „Digitales Europa“ für den Zeitraum 2021–2027 ***I (Abstimmung)
  8.12.Programm „Fiscalis“ für die Zusammenarbeit im Steuerbereich ***I (Abstimmung)
  8.13.Programm für die Umwelt- und Klimapolitik (LIFE) ***I (Abstimmung)
  8.14.Programm „Justiz“ ***I (Abstimmung)
  8.15.Programm „Rechte und Werte“ ***I (Abstimmung)
  8.16.Zahl der interparlamentarischen Delegationen, der Delegationen in den Gemischten Parlamentarischen Ausschüssen und der Delegationen in Ausschüssen für parlamentarische Kooperation und in multilateralen parlamentarischen Versammlungen (Abstimmung)
 9.Erklärungen zur Abstimmung
 10.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 11.Wiederaufnahme der Sitzung
 12.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 13.Europäische Grenz- und Küstenwache ***I (Aussprache)
 14.Visakodex ***I (Aussprache)
 15.Wiederaufnahme der Sitzung
 16.Abstimmungsstunde
  16.1.Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 AEUV - Teil II ***I (Abstimmung)
  16.2.Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 AEUV - Teil I ***I (Abstimmung)
  16.3.Anpassung von im Bereich Justiz erlassenen Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 AEUV ***I (Abstimmung)
  16.4.Ausführung und Finanzierung des Gesamthaushaltsplans der Union im Jahr 2019 im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union *** (Abstimmung)
  16.5.Abkommen zwischen der EU und Russland über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit *** (Abstimmung)
  16.6.Änderung der Satzung der EIB * (Abstimmung)
  16.7.Einwand gemäß Artikel 105 Absatz 3 GO: Einführung und Betrieb kooperativer intelligenter Verkehrssysteme (Abstimmung)
  16.8.Europäische Grenz- und Küstenwache ***I (Abstimmung)
  16.9.Visakodex ***I (Abstimmung)
  16.10.Erhaltungs- und Kontrollmaßnahmen für den Regelungsbereich der Organisation für die Fischerei im Nordwestatlantik ***I (Abstimmung)
  16.11.Vorschriften zur Erleichterung der Nutzung von Finanz- und sonstigen Informationen ***I (Abstimmung)
  16.12.Europäisches Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und Netz nationaler Koordinierungszentren ***I (Abstimmung)
  16.13.Fazilität „Connecting Europe“ ***I (Abstimmung)
  16.14.Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte ***I (Abstimmung)
 17.Erklärungen zur Abstimmung
 18.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 19.CO2-Emissionsnormen für neue schwere Nutzfahrzeuge ***I (Aussprache)
 20.Förderung sauberer und energieeffizienter Straßenfahrzeuge ***I (Aussprache)
 21.Einsatz digitaler Werkzeuge und Verfahren im Gesellschaftsrecht ***I (Aussprache)
 22.Grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen ***I (Aussprache)
 23.Europäischer Verteidigungsfonds ***I (Aussprache)
 24.Risikopositionen in Form gedeckter Schuldverschreibungen ***I – Gedeckte Schuldverschreibungen und öffentliche Aufsicht über gedeckte Schuldverschreibungen ***I (Aussprache)
 25.Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission über den Legislativvorschlag zum Untersuchungsrecht des Europäischen Parlaments (Aussprache)
 26.„InvestEU“ ***I (Aussprache)
 27.Mittelübertragungen und Haushaltsbeschlüsse
 28.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 29.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: David Maria SASSOLI
Vizepräsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 8.37 Uhr eröffnet.


2. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 135 GO für folgende Entschließungsanträge Anträge auf eine solche Aussprache eingereicht:

I.   China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten (2019/2690(RSP))

—    Charles Tannock, Bas Belder, Monica Macovei, Hans-Olaf Henkel, Arne Gericke, Anna Elżbieta Fotyga und Branislav Škripek im Namen der ECR-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0255/2019);

—    Reinhard Bütikofer, Helga Trüpel, Barbara Lochbihler, Jordi Solé, Bodil Valero und Heidi Hautala im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0256/2019);

—    Helmut Scholz, Marie-Christine Vergiat, Barbara Spinelli, Miguel Urbán Crespo, Estefanía Torres Martínez, Lola Sánchez Caldentey, Tania González Peñas, Xabier Benito Ziluaga, Stefan Eck und Luke Ming Flanagan im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0257/2019);

—    Elena Valenciano und Soraya Post im Namen der S&D-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0258/2019);

—    Cristian Dan Preda, Michaela Šojdrová, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Esther de Lange, Jarosław Wałęsa, Romana Tomc, Csaba Sógor, Pavel Svoboda, Milan Zver, Tunne Kelam, Tomáš Zdechovský, David McAllister, Adam Szejnfeld, Seán Kelly, Andrey Kovatchev, Anna Maria Corazza Bildt, Marijana Petir, Sandra Kalniete, Laima Liucija Andrikienė und Inese Vaidere im Namen der PPE-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0259/2019);

—    Nathalie Griesbeck, Beatriz Becerra Basterrechea, Izaskun Bilbao Barandica, Gérard Deprez, María Teresa Giménez Barbat, Marian Harkin, Petr Ježek, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Johannes Cornelis van Baalen, Derek Vaughan und Mirja Vehkaperä im Namen der ALDE-Fraktion zum Thema „China, insbesondere die Lage religiöser und ethnischer Minderheiten“ (B8-0260/2019).

II.   Kamerun (2019/2691(RSP))

—    Charles Tannock, Monica Macovei, Ruža Tomašić, Karol Karski, Arne Gericke, Jana Žitňanská, Jan Zahradil, Anna Fotyga und Branislav Škripek im Namen der ECR-Fraktion zur Lage in Kamerun (B8-0245/2019);

—   Miguel Urbán Crespo, Marie-Christine Vergiat, Barbara Spinelli, Estefanía Torres Martínez, Lola Sánchez Caldentey, Tania González Peñas, Xabier Benito Ziluaga, Dimitrios Papadimoulis, Kostadinka Kuneva, Stelios Kouloglou, Patrick Le Hyaric und Luke Ming Flanagan im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Kamerun (B8-0247/2019);

—    Elena Valenciano, Victor Boştinaru, Soraya Post und Maria Arena im Namen der S&D-Fraktion zu Kamerun (B8-0249/2019);

—    Cristian Dan Preda, Željana Zovko, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Esther de Lange, Jarosław Wałęsa, Romana Tomc, Csaba Sógor, Pavel Svoboda, Milan Zver, Tunne Kelam, Tomáš Zdechovský, Michaela Šojdrová, David McAllister, Adam Szejnfeld, Dubravka Šuica, Seán Kelly, Andrey Kovatchev, Anna Maria Corazza Bildt, Marijana Petir, Sandra Kalniete, Inese Vaidere und Francisco José Millán Mon im Namen der PPE-Fraktion zu Kamerun (B8-0252/2019);

—    Judith Sargentini, Bodil Valero, Barbara Lochbihler, Heidi Hautala, Florent Marcellesi, Bart Staes, Ernest Urtasun und Sven Giegold im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Kamerun (B8-0253/2019);

—     Jan Huitema, Beatriz Becerra Basterrechea, Izaskun Bilbao Barandica, Gérard Deprez, María Teresa Giménez Barbat, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Petr Ježek, Louis Michel, Javier Nart, Urmas Paet, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Jozo Radoš, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Johannes Cornelis van Baalen, Hilde Vautmans und Mirja Vehkaperä im Namen der ALDE-Fraktion zu Kamerun (B8-0254/2019).

III.   Brunei (2019/2692(RSP))

—    Barbara Lochbihler, Yannick Jadot, Ernest Urtasun, Terry Reintke, Heidi Hautala, Jean Lambert, Florent Marcellesi, Molly Scott Cato, Bart Staes, Keith Taylor, Jordi Solé und Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Brunei (B8-0242/2019);

—    Monica Macovei, Ruža Tomašić, Hans-Olaf Henkel, Karol Karski, Jan Zahradil, Angel Dzhambazki, Anna Elżbieta Fotyga und Branislav Škripek im Namen der ECR-Fraktion zur Lage in Brunei (B8-0243/2019);

—    Malin Björk, Marie-Christine Vergiat, Patrick Le Hyaric, Marisa Matias, Barbara Spinelli, Helmut Scholz, Miguel Urbán Crespo, Estefanía Torres Martínez, Lola Sánchez Caldentey, Tania González Peñas, Xabier Benito Ziluaga, Dimitrios Papadimoulis, Kostadinka Kuneva, Stelios Kouloglou und Luke Ming Flanagan im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Brunei (B8-0244/2019);

—    Ignazio Corrao und Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion zu Brunei (B8-0246/2019);

—    Elena Valenciano, Victor Boştinaru und Soraya Post im Namen der S&D-Fraktion zu Brunei (B8-0248/2019);

—    Cristian Dan Preda, Tomáš Zdechovský, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Esther de Lange, Jarosław Wałęsa, Romana Tomc, Csaba Sógor, Pavel Svoboda, Milan Zver, Michaela Šojdrová, Tunne Kelam, David McAllister, Adam Szejnfeld, Dubravka Šuica, Laima Liucija Andrikienė, Seán Kelly, Andrey Kovatchev, Anna Maria Corazza Bildt, Sandra Kalniete, Inese Vaidere und Francisco José Millán Mon im Namen der PPE-Fraktion zu Brunei (B8-0250/2019);

—    Urmas Paet, Beatriz Becerra Basterrechea, Izaskun Bilbao Barandica, Gérard Deprez, María Teresa Giménez Barbat, Marian Harkin, Ivan Jakovčić, Petr Ježek, Louis Michel, Javier Nart, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Carolina Punset, Jozo Radoš, Frédérique Ries, Robert Rochefort, Marietje Schaake, Jasenko Selimovic, Johannes Cornelis van Baalen, Hilde Vautmans und Mirja Vehkaperä im Namen der ALDE-Fraktion zu Brunei (B8-0251/2019).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 162 GO aufgeteilt.


3. Zusammensetzung der Fraktionen

Jane Collins ist nicht mehr Mitglied der ENF-Fraktion und mit Wirkung vom 17. April 2019 der EFDD-Fraktion beigetreten.

Elisabetta Gardini ist nicht mehr Mitglied der PPE-Fraktion und mit Wirkung vom 17. April 2019 der ECR-Fraktion beigetreten.


4. Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 zur Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit und der Verordnung (EG) Nr. 987/2009 zur Festlegung der Modalitäten für die Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 883/2004 [COM(2016)0815 - C8-0521/2016 - 2016/0397(COD)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatter: Guillaume Balas (A8-0386/2018)

Die Abstimmung über den Beschluss über die Aufnahme interinstitutioneller Verhandlungen fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 5.2 des Protokolls vom 11.12.2018).

Guillaume Balas erläutert den Bericht.

Es spricht Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Sven Schulze im Namen der PPE-Fraktion, Agnes Jongerius im Namen der S&D-Fraktion, Helga Stevens im Namen der ECR-Fraktion, Marian Harkin im Namen der ALDE-Fraktion, Gabriele Zimmer im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jean Lambert im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Sven Schulze zum Ablauf der Aussprache, Joëlle Mélin im Namen der ENF-Fraktion, Dobromir Sośnierz, fraktionslos, David Casa, Mercedes Bresso, Anders Primdahl Vistisen, Yana Toom und Rina Ronja Kari.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Terry Reintke, Danuta Jazłowiecka, Emilian Pavel, Ruža Tomašić, Morten Løkkegaard, Kostadinka Kuneva, Verónica Lope Fontagné, Michael Detjen, Tom Vandenkendelaere, Ole Christensen, Jeroen Lenaers, Maria Arena, Sofia Ribeiro, Monika Smolková, Andrejs Mamikins und David Coburn im Namen der EFDD-Fraktion.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Maria Grapini, Notis Marias, Jeroen Lenaers zum Ablauf der Aussprache, Ana Miranda und João Pimenta Lopes.

Es sprechen Marianne Thyssen und Guillaume Balas.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.5 des Protokolls vom 18.4.2019.

(Die Sitzung wird um 9.54 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Antonio TAJANI
Präsident


5. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 10.07 Uhr wieder aufgenommen.


6. Aussprache mit dem Premierminister Lettlands, Krišjānis Kariņš, über die Zukunft Europas (Aussprache)

Aussprache mit dem Premierminister Lettlands, Krišjānis Kariņš, über die Zukunft Europas (2019/2673(RSP))

Zur Einleitung der Aussprache gibt der Präsident eine kurze Erklärung ab.

Es spricht Krišjānis Kariņš (Premierminister Lettlands).

Es spricht Jean-Claude Juncker (Präsident der Kommission).

Der Präsident dankt Jean-Claude Juncker für sein Engagement und seine Zusammenarbeit.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Mercedes Bresso im Namen der S&D-Fraktion, Roberts Zīle im Namen der ECR-Fraktion, Pavel Telička im Namen der ALDE-Fraktion, Dimitrios Papadimoulis im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, David Coburn im Namen der EFDD-Fraktion, Nicolas Bay im Namen der ENF-Fraktion und Bruno Gollnisch, fraktionslos.

Es spricht Krišjānis Kariņš.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Tunne Kelam, Juan Fernando López Aguilar, Joachim Starbatty, Miroslavs Mitrofanovs, Krisztina Morvai, Milan Zver, Pilar del Castillo Vera, Miapetra Kumpula-Natri, Mark Demesmaeker, Gunnar Hökmark, Franc Bogovič, José Blanco López, Aleksejs Loskutovs, Inese Vaidere, Victor Boştinaru, Bendt Bendtsen, Paulo Rangel, Andrejs Mamikins, Seán Kelly, Ana Gomes, Brian Hayes, Henna Virkkunen, Zigmantas Balčytis, Paul RübigHannes HansoHannes HansoHannes HansoHannes HansoHannes Hanso und Hannes Hanso.

Es spricht Krišjānis Kariņš.

Der Präsident gibt eine kurze Erklärung zu der Reihe von Aussprachen über die Zukunft Europas ab.

Die Aussprache wird geschlossen.

VORSITZ: Pavel TELIČKA
Vizepräsident


7. Zusammensetzung der Fraktionen

David Borrelli ist nicht mehr fraktionslos und gehört seit dem 17. April 2019 der ALDE-Fraktion an.

°
° ° °

Es sprechen Reinhard Bütikofer, Róża Thun und Hohenstein, Godelieve Quisthoudt-Rowohl und Fabio Massimo Castaldo.


8. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf der Website des Parlaments eingesehen werden.


8.1. Auslegung von Artikel 32 Absatz 5 Unterabsatz 1 Spiegelstrich 2 der Geschäftsordnung (Abstimmung)

Auslegung von Artikel 32 Absatz 5 Unterabsatz 1 Spiegelstrich 2 der Geschäftsordnung

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

AUSLEGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0393)


8.2. Protokoll zum Abkommen zwischen der EU und Dänemark über die Kriterien und Verfahren zur Bestimmung des Staates, der für die Prüfung eines Asylantrags zuständig ist, sowie über „Eurodac“ *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss eines Protokolls zum Abkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft und dem Königreich Dänemark über die Kriterien und Verfahren zur Bestimmung des Staates, der für die Prüfung eines in Dänemark oder in einem anderen Mitgliedstaat der Europäischen Union gestellten Asylantrags zuständig ist, sowie über „Eurodac“ für den Vergleich von Fingerabdrücken zum Zwecke der effektiven Anwendung des Dubliner Übereinkommens, mit dem dieses Abkommen auf Gefahrenabwehr und Strafverfolgung ausgeweitet wird [15822/2018 - C8-0151/2019 - 2018/0423(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Ignazio Corrao (A8-0196/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

ENTWURF EINES BESCHLUSSES DES RATES

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0394)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Protokolls.


8.3. „Horizont Europa“ – Regeln für die Beteiligung und die Verbreitung der Ergebnisse ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa“ sowie über die Regeln für die Beteiligung und die Verbreitung der Ergebnisse [COM(2018)0435 - C8-0252/2018 - 2018/0224(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Dan Nica (A8-0401/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 23 des Protokolls vom 11.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 12. Dezember 2018 (Punkt 12.11 des Protokolls vom 12.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0395

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.4. Programm zur Durchführung von „Horizont Europa“ ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über das Spezifische Programm zur Durchführung des Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizont Europa“ [COM(2018)0436 - C8-0253/2018 - 2018/0225(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Christian Ehler (A8-0410/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 23 des Protokolls vom 11.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 12. Dezember 2018 (Punkt 12.12 des Protokolls vom 12.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0396)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.5. Marktüberwachung und Konformität von Produkten ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung von Bestimmungen und Verfahren für die Konformität mit und die Durchsetzung von Harmonisierungsrechtsvorschriften der Union für Produkte und zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 305/2011, (EU) Nr. 528/2012, (EU) 2016/424, (EU) 2016/425, (EU) 2016/426 und (EU) 2017/1369 des Europäischen Parlaments und des Rates sowie der Richtlinien 2004/42/EG, 2009/48/EG, 2010/35/EU, 2013/29/EU, 2013/53/EU, 2014/28/EU, 2014/29/EU, 2014/30/EU, 2014/31/EU, 2014/32/EU, 2014/33/EU, 2014/34/EU, 2014/35/EU, 2014/53/EU, 2014/68/EU und 2014/90/EU des Europäischen Parlaments und des Rates [COM(2017)0795 - C8-0004/2018 - 2017/0353(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Nicola Danti (A8-0277/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

Es sprechen Marco Zullo im Namen der EFDD-Fraktion, um zu beantragen, dass gemäß Artikel 59 Absatz 3 GO vor der vorläufigen Einigung die Änderungsanträge zur Abstimmung gestellt werden, und Nicola Danti (Berichterstatter) gegen diesen Antrag.

Das Parlament lehnt den Antrag ab.

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0397)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.6. Förderung von Fairness und Transparenz für gewerbliche Nutzer von Online-Vermittlungsdiensten ***I (Abstimmung)

Bericht zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Förderung von Fairness und Transparenz für gewerbliche Nutzer von Online-Vermittlungsdiensten [COM(2018)0238 - C8-0165/2018 - 2018/0112(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Christel Schaldemose (A8-0444/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0398)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.7. Bessere Durchsetzung und Modernisierung der EU-Verbraucherschutzvorschriften ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 93/13/EWG des Rates vom 5. April 1993, der Richtlinie 98/6/EG des Europäischen Parlaments und des Rates, der Richtlinie 2005/29/EG des Europäischen Parlaments und des Rates sowie der Richtlinie 2011/83/EU des Europäischen Parlaments und des Rates zur besseren Durchsetzung und Modernisierung der EU-Verbraucherschutzvorschriften [COM(2018)0185 - C8-0143/2018 - 2018/0090(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Daniel Dalton (A8-0029/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

Es sprechen Róża Thun und Hohenstein im Namen von über 38 Mitgliedern,, um zu beantragen, dass gemäß Artikel 59 Absatz 3 GO vor der vorläufigen Einigung die Änderungsanträge zur Abstimmung gestellt werden, und Daniel Dalton (Berichterstatter) gegen diesen Antrag.

Das Parlament lehnt den Antrag durch NA (295 Ja-Stimmen, 331 Nein-Stimmen, 17 Enthaltungen) ab.

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0399)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.8. Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Transparenz und Nachhaltigkeit der EU-Risikobewertung im Bereich der Lebensmittelkette und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 [allgemeines Lebensmittelrecht], der Richtlinie 2001/18/EG [absichtliche Freisetzung von GVO in die Umwelt], der Verordnung (EG) Nr. 1829/2003 [genetisch veränderte Lebens- und Futtermittel], der Verordnung (EG) Nr. 1831/2003 [Futtermittelzusatzstoffe], der Verordnung (EG) Nr. 2065/2003 [Raucharomen], der Verordnung (EG) Nr. 1935/2004 [Lebensmittelkontaktmaterialien], der Verordnung (EG) Nr. 1331/2008 [einheitliches Zulassungsverfahren für Lebensmittelzusatzstoffe, -enzyme und -aromen], der Verordnung (EG) Nr. 1107/2009 [Pflanzenschutzmittel] und der Verordnung (EU) 2015/2283 [neuartige Lebensmittel] [COM(2018)0179 - C8-0144/2018 - 2018/0088(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Pilar Ayuso (A8-0417/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 10. Dezember 2018 (Punkt 15 des Protokolls vom 10.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 11. Dezember 2018 (Punkt 5.7 des Protokolls vom 11.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0400)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.9. Ergänzendes Schutzzertifikat für Arzneimittel ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 469/2009 über das ergänzende Schutzzertifikat für Arzneimittel [COM(2018)0317 - C8-0217/2018 - 2018/0161(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Luis de Grandes Pascual (A8-0039/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0401)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Luis de Grandes Pascual (Berichterstatter).


8.10. Weltraumprogramm der Union und Agentur der Europäischen Union für das Weltraumprogramm ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Weltraumprogramms der Union und der Agentur der Europäischen Union für das Weltraumprogramm und zur Aufhebung der Verordnungen (EU) Nr. 912/2010, (EU) Nr. 1285/2013 und (EU) Nr. 377/2014 sowie des Beschlusses Nr. 541/2014/EU [COM(2018)0447 - C8-0258/2018 - 2018/0236(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Massimiliano Salini (A8-0405/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 12. Dezember 2018 (Punkt 28 des Protokolls vom 12.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 13. Dezember 2018 (Punkt 9.3 des Protokolls vom 13.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0402)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).


8.11. Programm „Digitales Europa“ für den Zeitraum 2021–2027 ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms „Digitales Europa“ für den Zeitraum 2021–2027 [COM(2018)0434 - C8-0256/2018 - 2018/0227(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Angelika Mlinar (A8-0408/2018)

Die Aussprache fand statt am 12. Dezember 2018 (Punkt 29 des Protokolls vom 12.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 13. Dezember 2018 (Punkt 9.4 des Protokolls vom 13.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

VORSCHLAG DER KOMMISSION UND ÄNDERUNGSANTRAG

Gebilligt (P8_TA(2019)0403)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).


8.12. Programm „Fiscalis“ für die Zusammenarbeit im Steuerbereich ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms „Fiscalis“ für die Zusammenarbeit im Steuerbereich [COM(2018)0443 - C8-0260/2018 - 2018/0233(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Sven Giegold (A8-0421/2018)

Die Aussprache fand statt am 16. Januar 2019 (Punkt 30 des Protokolls vom 16.1.2019).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 17. Januar 2019 (Punkt 10.9 des Protokolls vom 17.1.2019).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

VORSCHLAG DER KOMMISSION UND ÄNDERUNGSANTRAG

Gebilligt (P8_TA(2019)0404)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.13. Programm für die Umwelt- und Klimapolitik (LIFE) ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms für die Umwelt- und Klimapolitik (LIFE) und zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 1293/2013 [COM(2018)0385 - C8-0249/2018 - 2018/0209(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Gerben-Jan Gerbrandy (A8-0397/2018)

Die Aussprache fand statt am 10. Dezember 2018 (Punkt 13 des Protokolls vom 10.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 11. Dezember 2018 (Punkt 5.5 des Protokolls vom 11.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0405)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).


8.14. Programm „Justiz“ ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms „Justiz“ [COM(2018)0384 - C8-0235/2018 - 2018/0208(COD)] - Rechtsausschuss - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Josef Weidenholzer und Heidi Hautala (A8-0068/2019)

Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 13. Februar 2019 (Punkt 8.15 des Protokolls vom 13.2.2019).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0406)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.15. Programm „Rechte und Werte“ ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms „Rechte und Werte“ [COM(2018)0383 - C8-0234/2018 - 2018/0207(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Bodil Valero (A8-0468/2018)

Die Aussprache fand statt am 16. Januar 2019 (Punkt 31 des Protokolls vom 16.1.2019).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 17. Januar 2019 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 10.10 des Protokolls vom 17.1.2019).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

VORSCHLAG ZUR ABLEHNUNG DES VORSCHLAGS DER KOMMISSION

Abgelehnt

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0407)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


8.16. Zahl der interparlamentarischen Delegationen, der Delegationen in den Gemischten Parlamentarischen Ausschüssen und der Delegationen in Ausschüssen für parlamentarische Kooperation und in multilateralen parlamentarischen Versammlungen (Abstimmung)

Vorschlag für einen Beschluss, eingereicht gemäß den Artikeln 212 und 214 GO von der Konferenz der Präsidenten, über die Zahl der interparlamentarischen Delegationen, der Delegationen in den Gemischten Parlamentarischen Ausschüssen und der Delegationen in Ausschüssen für parlamentarische Kooperation und in multilateralen parlamentarischen Versammlungen (2019/2698(RSO)) (B8-0240/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 16)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P8_TA(2019)0408)


9. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO werden auf die den Mitgliedern vorbehaltenen Seiten auf der Website des Parlaments aufgenommen.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Bericht Dan Nica - A8-0401/2018
Alex Mayer, Rory Palmer, Nirj Deva, Adam Szejnfeld, Jan Zahradil, Jiří Pospíšil, Nicola Caputo, Silvia Costa und Daniel Hannan

Bericht Christian Ehler - A8-0410/2018
Daniel Hannan

Bericht Nicola Danti - A8-0277/2018
Marlene Mizzi

Bericht Daniel Dalton - A8-0029/2019
Rory Palmer und Jiří Pospíšil

Bericht Pilar Ayuso - A8-0417/2018
Dobromir Sośnierz

Bericht Luis de Grandes Pascual - A8-0039/2019
José Inácio Faria und Nicola Caputo.


10. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website des Parlaments unter „Plenartagung“, „Plenum“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) zu entnehmen.

Die elektronische Fassung wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und der Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.

(Die Sitzung wird um 13.32 Uhr unterbrochen.)


VORSITZ: Ioan Mircea PAŞCU
Vizepräsident

11. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 15.00 Uhr wieder aufgenommen.


12. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


13. Europäische Grenz- und Küstenwache ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Europäische Grenz- und Küstenwache und zur Aufhebung der Gemeinsamen Aktion 98/700/JHA des Rates, der Verordnung (EU) Nr. 1052/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates und der Verordnung (EU) 2016/1624 des Europäischen Parlaments und des Rates [COM(2018)0631 - C8-0406/2018 - 2018/0330(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Roberta Metsola (A8-0076/2019)

Roberta Metsola erläutert den Bericht.

Es spricht Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jens Geier (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Carlos Coelho im Namen der PPE-Fraktion, Péter Niedermüller im Namen der S&D-Fraktion, Anders Primdahl Vistisen im Namen der ECR-Fraktion, Nathalie Griesbeck im Namen der ALDE-Fraktion, Marina Albiol Guzmán im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ska Keller im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge zurückweist, Diane James im Namen der EFDD-Fraktion, Giancarlo Scottà im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, Jeroen Lenaers, Birgit Sippel, der eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Michaela Šojdrová zurückweist, Bernd Kölmel, Cecilia Wikström, Eleonora Forenza, Bodil Valero, Ignazio Corrao, Georgios Epitideios, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Tanja Fajon, Angel Dzhambazki, Ernest Urtasun, Kinga Gál, Sylvie Guillaume, Ruža Tomašić, Cécile Kashetu Kyenge und Emil Radev.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová, Tonino Picula, Helga Stevens, Bill Etheridge, Franc Bogovič, Juan Fernando López Aguilar, Notis Marias, Jiří Pospíšil, Julie Ward und Željana Zovko.

Es sprechen Dimitris Avramopoulos und Roberta Metsola.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 16.8 des Protokolls vom 17.4.2019.


14. Visakodex ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 810/2009 über einen Visakodex der Gemeinschaft (Visakodex) [COM(2018)0252 - C8-0114/2018 - 2018/0061(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Juan Fernando López Aguilar (A8-0434/2018)

Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 11. Dezember 2018 (Punkt 5.14 des Protokolls vom 11.12.2018).

Juan Fernando López Aguilar erläutert den Bericht.

Es spricht Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Isabella De Monte im Namen der S&D-Fraktion, Heinz K. Becker im Namen der PPE-Fraktion, Tanja Fajon im Namen der S&D-Fraktion, Helga Stevens im Namen der ECR-Fraktion, Gérard Deprez im Namen der ALDE-Fraktion, Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bodil Valero im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Tim Aker im Namen der EFDD-Fraktion, Gilles Lebreton im Namen der ENF-Fraktion, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Claude Moraes, Marek Jurek, Cecilia Wikström, Martina Anderson, Ignazio Corrao, Carlos Coelho und Cécile Kashetu Kyenge.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová, Notis Marias, Bill Etheridge und Ruža Tomašić.

Es sprechen Miguel Arias Cañete (Mitglied der Kommission) und Juan Fernando López Aguilar.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 16.9 des Protokolls vom 17.4.2019.

(Die Sitzung wird bis zur Abstimmungsstunde für einige Augenblicke unterbrochen.)


VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

15. Wiederaufnahme der Sitzung

Die Sitzung wird um 17.10 Uhr wieder aufgenommen.

Es sprechen Philippe Lamberts, Daniele Viotti, Eugen Freund, Ana Miranda und Stelios Kouloglou.


16. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf der Website des Parlaments eingesehen werden.


16.1. Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 AEUV - Teil II ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union [COM(2016)0799 - C8-0148/2019 - 2016/0400B(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: József Szájer (A8-0190/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 17)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0409)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.2. Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 AEUV - Teil I ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Anpassung von Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 und 291 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union [COM(2016)0799 - C8-0524/2016 - 2016/0400A(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: József Szájer (A8-0020/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 18)

VORLÄUFIGE EINIGUNG, ERKLÄRUNG DER KOMMISSION und GEMEINSAME ERKLÄRUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0410)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.3. Anpassung von im Bereich Justiz erlassenen Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 AEUV ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Anpassung von im Bereich Justiz erlassenen Rechtsakten, in denen auf das Regelungsverfahren mit Kontrolle Bezug genommen wird, an Artikel 290 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union [COM(2016)0798 - C8-0525/2016 - 2016/0399(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: József Szájer (A8-0012/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 19)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0411)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.4. Ausführung und Finanzierung des Gesamthaushaltsplans der Union im Jahr 2019 im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf einer Verordnung des Rates über Maßnahmen betreffend die Ausführung und die Finanzierung des Gesamthaushaltsplans der Union im Jahr 2019 im Zusammenhang mit dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Union [06823/2019 - C8-0155/2019 - 2019/0031(APP)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatter: Jean Arthuis (A8-0197/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 20)

ENTWURF EINER VERORDNUNG DES RATES

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0412)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zu dem Entwurf einer Verordnung des Rates.

Wortmeldungen

Jean Arthuis (Berichterstatter).


16.5. Abkommen zwischen der EU und Russland über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates zur Verlängerung des Abkommens zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Regierung der Russischen Föderation über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit [07683/2019 - C8-0153/2019 - 2019/0005(NLE)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Christian Ehler (A8-0188/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 21)

ENTWURF EINES BESCHLUSSES DES RATES

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0413)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zur Erneuerung des Abkommens.


16.6. Änderung der Satzung der EIB * (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Änderung der Satzung der Europäischen Investitionsbank [07651/2019 - C8-0149/2019 - 2019/0804(CNS)] - Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Berichterstatterin: Danuta Maria Hübner (A8-0189/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 22)

ENTWURF EINES BESCHLUSSES DES RATES

Angenommen durch einzige Abstimmung (P8_TA(2019)0414)


16.7. Einwand gemäß Artikel 105 Absatz 3 GO: Einführung und Betrieb kooperativer intelligenter Verkehrssysteme (Abstimmung)

Vom TRAN-Ausschuss gemäß Artikel 105 Absatz 3 GO eingereichter Entschließungsantrag zu der Delegierten Verordnung der Kommission vom 13. März 2019 zur Ergänzung der Richtlinie 2010/40/EU des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf die Einführung und den Betrieb kooperativer intelligenter Verkehrssysteme (2019/2651(DEA)) (B8-0239/2019) - Zuständiges Mitglied: Dominique Riquet

(Mehrheit der Mitglieder des Parlaments)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 23)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Abgelehnt


16.8. Europäische Grenz- und Küstenwache ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Europäische Grenz- und Küstenwache und zur Aufhebung der Gemeinsamen Aktion 98/700/JHA des Rates, der Verordnung (EU) Nr. 1052/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates und der Verordnung (EU) 2016/1624 des Europäischen Parlaments und des Rates [COM(2018)0631 - C8-0406/2018 - 2018/0330(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Roberta Metsola (A8-0076/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 24)

VORSCHLAG ZUR ABLEHNUNG DES VORSCHLAGS DER KOMMISSION

Abgelehnt

VORLÄUFIGE EINIGUNG und GEMEINSAME ERKLÄRUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0415)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.9. Visakodex ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 810/2009 über einen Visakodex der Gemeinschaft (Visakodex) [COM(2018)0252 - C8-0114/2018 - 2018/0061(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Juan Fernando López Aguilar (A8-0434/2018)

Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 11. Dezember 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 5.14 des Protokolls vom 11.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 25)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0416)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.

Wortmeldungen

Juan Fernando López Aguilar (Berichterstatter).


16.10. Erhaltungs- und Kontrollmaßnahmen für den Regelungsbereich der Organisation für die Fischerei im Nordwestatlantik ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit Erhaltungs- und Kontrollmaßnahmen für den Regelungsbereich der Organisation für die Fischerei im Nordwestatlantik und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 2115/2005 des Rates und der Verordnung (EG) Nr. 1386/2007 des Rates [COM(2018)0577 - C8-0391/2018 - 2018/0304(COD)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: Ricardo Serrão Santos (A8-0017/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 26)

VORLÄUFIGE EINIGUNG

Gebilligt (P8_TA(2019)0417)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.11. Vorschriften zur Erleichterung der Nutzung von Finanz- und sonstigen Informationen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung von Vorschriften zur Erleichterung der Nutzung von Finanz- und sonstigen Informationen für die Verhütung, Aufdeckung, Untersuchung oder Verfolgung bestimmter Straftaten und zur Aufhebung des Beschlusses 2000/642/JI des Rates [COM(2018)0213 - C8-0152/2018 - 2018/0105(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Emil Radev (A8-0442/2018)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 27)

VORLÄUFIGE EINIGUNG, ERKLÄRUNG DES PARLAMENTS und ERKLÄRUNG DER KOMMISSION

Gebilligt (P8_TA(2019)0418)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.12. Europäisches Kompetenzzentrum für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und Netz nationaler Koordinierungszentren ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Europäischen Kompetenzzentrums für Cybersicherheit in Industrie, Technologie und Forschung und des Netzes nationaler Koordinierungszentren [COM(2018)0630 - C8-0404/2018 - 2018/0328(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Julia Reda (A8-0084/2019)

Die Aussprache fand statt am 11. März 2019 (Punkt 19 des Protokolls vom 11.3.2019).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 13. März 2019 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 19.1 des Protokolls vom 13.3.2019).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 28)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0419)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.13. Fazilität „Connecting Europe“ ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung der Fazilität „Connecting Europe“ und zur Aufhebung der Verordnungen (EU) Nr. 1316/2013 und (EU) Nr. 283/2014 [COM(2018)0438 - C8-0255/2018 - 2018/0228(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie - Ausschuss für Verkehr und Tourismus. Berichterstatter: Henna Virkkunen, Marian-Jean Marinescu und Pavel Telička (A8-0409/2018)

Die Aussprache fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 21 des Protokolls vom 11.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 12. Dezember 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 19.2 des Protokolls vom 12.12.2018).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 29)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0420)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


16.14. Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte [COM(2018)0640 - C8-0405/2018 - 2018/0331(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Daniel Dalton (A8-0193/2019)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 30)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

Gebilligt (P8_TA(2019)0421)

Damit ist die erste Lesung des Parlaments beendet.


17. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO werden auf die den Mitgliedern vorbehaltenen Seiten auf der Website des Parlaments aufgenommen.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die mündlichen Erklärungen zur Abstimmung finden am Donnerstag, 18. April 2019, statt.


18. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website des Parlaments unter „Plenartagung“, „Plenum“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) zu entnehmen.

Die elektronische Fassung wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und der Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.


19. CO2-Emissionsnormen für neue schwere Nutzfahrzeuge ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festsetzung von CO2-Emissionsnormen für neue schwere Nutzfahrzeuge [COM(2018)0284 - C8-0197/2018 - 2018/0143(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Bas Eickhout (A8-0354/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 14. November 2018 (Punkt 8 des Protokolls vom 14.11.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 14. November 2018 (Punkt 14.7 des Protokolls vom 14.11.2018).

Bas Eickhout erläutert den Bericht.

Es spricht Miguel Arias Cañete (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Henna Virkkunen (Verfasserin der TRAN-Stellungnahme), Christofer Fjellner im Namen der PPE-Fraktion, Damiano Zoffoli im Namen der S&D-Fraktion, Mark Demesmaeker im Namen der ECR-Fraktion und Nils Torvalds im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Paul Rübig beantwortet.

VORSITZ: Fabio Massimo CASTALDO
Vizepräsident

Es sprechen Stefan Eck im Namen der GUE/NGL-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Peter Liese beantwortet, Karima Delli im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Oscar Lancini im Namen der ENF-Fraktion, Dobromir Sośnierz, fraktionslos, Peter Liese, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Dobromir Sośnierz beantwortet, Miriam Dalli und Christine Revault d'Allonnes Bonnefoy.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen José Inácio Faria und Seán Kelly.

Es sprechen Miguel Arias Cañete und Bas Eickhout.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.6 des Protokolls vom 18.4.2019.


20. Förderung sauberer und energieeffizienter Straßenfahrzeuge ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2009/33/EG über die Förderung sauberer und energieeffizienter Straßenfahrzeuge [COM(2017)0653 - C8-0393/2017 - 2017/0291(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Andrzej Grzyb (A8-0321/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 24. Oktober 2018 (Punkt 23 des Protokolls vom 24.10.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 25. Oktober 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 13.8 des Protokolls vom 25.10.2018).

Andrzej Grzyb erläutert den Bericht.

Es spricht Violeta Bulc (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Markus Pieper im Namen der PPE-Fraktion, Seb Dance im Namen der S&D-Fraktion, Mark Demesmaeker im Namen der ECR-Fraktion, Izaskun Bilbao Barandica im Namen der ALDE-Fraktion, Kateřina Konečná im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Florent Marcellesi im Namen der Verts/ALE-Fraktion.

VORSITZ: Lívia JÁRÓKA
Vizepräsidentin

Es sprechen Tiemo Wölken und Christel Schaldemose.

Es sprechen Violeta Bulc und Andrzej Grzyb.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.7 des Protokolls vom 18.4.2019.


21. Einsatz digitaler Werkzeuge und Verfahren im Gesellschaftsrecht ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie (EU) 2017/1132 im Hinblick auf den Einsatz digitaler Werkzeuge und Verfahren im Gesellschaftsrecht [COM(2018)0239 - C8-0166/2018 - 2018/0113(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Tadeusz Zwiefka (A8-0422/2018)

Tadeusz Zwiefka erläutert den Bericht.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Emil Radev im Namen der PPE-Fraktion, Evelyn Regner im Namen der S&D-Fraktion und Ralph Packet im Namen der ECR-Fraktion.

Es sprechen Věra Jourová und Tadeusz Zwiefka.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.8 des Protokolls vom 18.4.2019.


22. Grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie (EU) 2017/1132 in Bezug auf grenzüberschreitende Umwandlungen, Verschmelzungen und Spaltungen [COM(2018)0241 - C8-0167/2018 - 2018/0114(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatterin: Evelyn Regner (A8-0002/2019)

Die Abstimmung über den Beschluss über die Aufnahme interinstitutioneller Verhandlungen fand statt am 17. Januar 2019 (Punkt 10.6 des Protokolls vom 17.1.2019)

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es spricht Olle Ludvigsson (Verfasser der ECON-Stellungnahme).

VORSITZ: Heidi HAUTALA
Vizepräsidentin

Es sprechen Luis de Grandes Pascual im Namen der PPE-Fraktion, Michael Detjen im Namen der S&D-Fraktion, Martin Schirdewan im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Emil Radev.

Es sprechen Věra Jourová und Evelyn Regner.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.9 des Protokolls vom 18.4.2019.


23. Europäischer Verteidigungsfonds ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Einrichtung des Europäischen Verteidigungsfonds [COM(2018)0476 - C8-0268/2018 - 2018/0254(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Zdzisław Krasnodębski (A8-0412/2018)

Eine erste Aussprache fand statt am 11. Dezember 2018 (Punkt 22 des Protokolls vom 11.12.2018).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO am 12. Dezember 2018 zwecks interinstitutioneller Verhandlungen an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden (Punkt 19.1 des Protokolls vom 12.12.2018).

Zdzisław Krasnodębski erläutert den Bericht.

Es spricht David McAllister (Verfasser der AFET-Stellungnahme).

Es spricht Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Alain Lamassoure (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Françoise Grossetête im Namen der PPE-Fraktion, Edouard Martin im Namen der S&D-Fraktion, Dominique Riquet im Namen der ALDE-Fraktion, Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Reinhard Bütikofer im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jonathan Bullock im Namen der EFDD-Fraktion, Jerzy Buzek, Victor Boştinaru, João Ferreira, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Reinhard Bütikofer beantwortet, Indrek Tarand, Fabio Massimo Castaldo, Michael Gahler und Dariusz Rosati.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Jiří Pospíšil, Notis Marias und Dobromir Sośnierz.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska und Zdzisław Krasnodębski.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.10 des Protokolls vom 18.4.2019.


24. Risikopositionen in Form gedeckter Schuldverschreibungen ***I – Gedeckte Schuldverschreibungen und öffentliche Aufsicht über gedeckte Schuldverschreibungen ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 575/2013 hinsichtlich Risikopositionen in Form gedeckter Schuldverschreibungen [COM(2018)0093 - C8-0112/2018 - 2018/0042(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Bernd Lucke (A8-0384/2018)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Emission gedeckter Schuldverschreibungen und die öffentliche Aufsicht über gedeckte Schuldverschreibungen und zur Änderung der Richtlinien 2009/65/EG und 2014/59/EU [COM(2018)0094 - C8-0113/2018 - 2018/0043(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Bernd Lucke (A8-0390/2018)

Bernd Lucke erläutert die Berichte.

Es spricht Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

VORSITZ: Zdzisław KRASNODĘBSKI
Vizepräsident

Es sprechen Dariusz Rosati im Namen der PPE-Fraktion, Alfred Sant im Namen der S&D-Fraktion, Notis Marias im Namen der ECR-Fraktion, Stefan Gehrold und Pervenche Berès.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska und Bernd Lucke.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.11 des Protokolls vom 18.4.2019 und Punkt 10.12 des Protokolls vom 18.4.2019.


25. Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission über den Legislativvorschlag zum Untersuchungsrecht des Europäischen Parlaments (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000003/2019) von Danuta Maria Hübner im Namen des AFCO-Ausschusses an den Rat: Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission über das Untersuchungsrecht des Parlaments: Legislativvorschlag (B8-0019/2019)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000004/2019) von Danuta Maria Hübner im Namen des AFCO-Ausschusses an die Kommission: Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission über das Untersuchungsrecht des Parlaments: Legislativvorschlag (B8-0020/2019)

Ramón Jáuregui Atondo und Danuta Maria Hübner erläutern die Anfragen.

George Ciamba (amtierender Ratsvorsitzender) und Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission) beantworten die Anfragen.

Es sprechen Maite Pagazaurtundúa im Namen der ALDE-Fraktion, Diane James im Namen der EFDD-Fraktion und Jiří Pospíšil.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias.

Es spricht Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska und George Ciamba.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 128 Absatz 5 GO eingereichter Entschließungsantrag:

—   Danuta Maria Hübner im Namen des AFCO-Ausschusses zu den Verhandlungen mit dem Rat und der Kommission über den Legislativvorschlag für eine Verordnung über das Untersuchungsrecht des Europäischen Parlaments (2019/2536(RSP)) (B8-0238/2019).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.20 des Protokolls vom 18.4.2019.


26. „InvestEU“ ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufstellung des Programms „InvestEU“ [COM(2018)0439 - C8-0257/2018 - 2018/0229(COD)] - Haushaltsausschuss - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: José Manuel Fernandes und Roberto Gualtieri (A8-0482/2018)

José Manuel Fernandes erläutert den Bericht.

Eine erste Aussprache fand statt am 15. Januar 2019 (Punkt 16 des Protokolls vom 15.1.2019).
Der Gegenstand war gemäß Artikel 59 Absatz 4 GO an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen worden am 16. Januar 2019 (Punkt 21.3 des Protokolls vom 16.1.2019).

Es spricht Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

Es spricht Elena Gentile (Verfasserin der REGI-Stellungnahme).

Roberto Gualtieri erläutert den Bericht.

Es sprechen Othmar Karas im Namen der PPE-Fraktion, Karine Gloanec Maurin im Namen der S&D-Fraktion, Ralph Packet im Namen der ECR-Fraktion, Lieve Wierinck im Namen der ALDE-Fraktion, Dimitrios Papadimoulis im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jordi Solé im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jonathan Arnott im Namen der EFDD-Fraktion, Ivana Maletić, Pervenche Berès, Tilly Metz, Jiří Pospíšil, Jonás Fernández, Daniel Buda und Paul Rübig.

Es spricht nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Notis Marias.

Es sprechen Elżbieta Bieńkowska und José Manuel Fernandes.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.13 des Protokolls vom 18.4.2019.

°
° ° °

Es spricht Paul Rübig.


27. Mittelübertragungen und Haushaltsbeschlüsse

Gemäß Artikel 31 Absatz 6 der Haushaltsordnung hat der Rat der Europäischen Union die Haushaltsbehörde von der Billigung der Mittelübertragungen DEC 01/2019, DEC 05/2019, DEC 07/2019 und DEC 08/2019 – Einzelplan III – Kommission – in Kenntnis gesetzt.


28. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag ist festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 637.987/OJJE).


29. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 22.19 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Rainer Wieland

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Anwesend:

Ademov, Affronte, Agea, Agnew, Aguilera, Aiuto, Aker, Albiol Guzmán, Ali, Alliot-Marie, Anderson Lucy, Anderson Martina, Andersson, Andrikienė, Annemans, Arena, Arimont, Arnautu, Arnott, Arthuis, Ashworth, Assis, Auken, Auštrevičius, Ayala Sender, Ayuso, van Baalen, Bach, Balas, Balčytis, Balczó, Barekov, Bashir, Batten, Bay, Bayet, Bearder, Becerra Basterrechea, Becker, Beghin, Belder, Belet, Bendtsen, Benito Ziluaga, Beňová, Berès, Bergeron, Bettini, Bilbao Barandica, Bilde, Bizzotto, Björk, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bocskor, Böge, Bogovič, Bonafè, Boni, Borghezio, Borrelli, Borzan, Boştinaru, Boutonnet, Bové, Brannen, Bresso, Briano, Briois, Brok, Buchner, Buda, Bullmann, Bullock, Bütikofer, Buzek, Cabezón Ruiz, Cadec, Calvet Chambon, van de Camp, Campbell Bannerman, Caputo, Carthy, Casa, Caspary, Castaldo, del Castillo Vera, Cavada, Cesa, Charanzová, Chauprade, Chinnici, Chountis, Christensen, Chrysogonos, Clune, Coburn, Coelho, Cofferati, Colombier, Corazza Bildt, Corbett, Corrao, Costa, Couso Permuy, Cramer, Cristea, Csáky, Czarnecki, Czesak, van Dalen, Dalli, Dalton, Dalunde, D'Amato, Dance, Danjean, Danti, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, De Castro, Delahaye, Deli, Delli, Delvaux, Demesmaeker, De Monte, Deprez, Deß, Detjen, Deutsch, Deva, Diaconu, Díaz de Mera García Consuegra, Didier, Dlabajová, Dohrmann, Dorfmann, D'Ornano, Drăghici, Durand, Dzhambazki, Eck, Ehler, Eickhout, Elissen, Engel, Epitideios, Erdős, Ernst, Ertug, Estaràs Ferragut, Etheridge, Evans, Evi, Fajon, Faria, Federley, Ferber, Fernandes, Fernández, Ferrandino, Ferrara, Ferreira, Fisas Ayxelà, Fitto, Fjellner, Flack, Flanagan, Florenz, Forenza, Foster, Fotyga, Fountoulis, Fox, Franz, Freund, Frunzulică, Gabelic, Gahler, Gál, Gambús, García Pérez, Gardiazabal Rubial, Gasbarra, Gebhardt, Gehrold, Geier, Gentile, Gerbrandy, Gericke, Geringer de Oedenberg, Giegold, Gierek, Gieseke, Gill Neena, Gill Nathan, Giménez Barbat, Girling, Giuffrida, Gloanec Maurin, Goddyn, Goerens, Gollnisch, Gomes, González Peñas, González Pons, Gosiewska, de Grandes Pascual, Grapini, Gräßle, Graswander-Hainz, Gräzin, Griesbeck, Griffin, Grigule-Pēterse, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Guoga, Gyürk, Hadjigeorgiou, Händel, Hannan, Hansen, Hanso, Harkin, Harms, Häusling, Hautala, Hayes, Hazekamp, Hedh, Henkel, Herranz García, Hetman, Heubuch, Hirsch, Hoc, Hoffmann, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Honeyball, Hortefeux, Howarth, Hübner, Huitema, Hyusmenova, in 't Veld, Iturgaiz, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Jakovčić, Jalkh, James, Jamet, Járóka, Jáuregui Atondo, Jávor, Jazłowiecka, Ježek, Joly, Jongerius, Joulaud, Jurek, Juvin, Kadenbach, Kalinowski, Kalniete, Kammerevert, Kappel, Karas, Kari, Karim, Katainen, Kaufmann, Kelam, Keller Jan, Keller Ska, Kelly, Khan, Kirton-Darling, Klinz, Kłosowski, Koch, Kofod, Kohlíček, Kohn, Kölmel, Konečná, Kósa, Köster, Kouloglou, Kouroumbashev, Kovács, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Krasnodębski, Krehl, Krupa, Kudrycka, Kuhn, Kukan, Kumpula-Natri, Kuneva, Kuźmiuk, Kyenge, Kyrkos, Kyuchyuk, Lalonde, Lamassoure, Lambert, Lancini, Lange, de Lange, Langen, Lavrilleux, Lebreton, Lechevalier, Le Hyaric, Leinen, Lenaers, Leontini, Le Pen, Lewandowski, Liberadzki, Liese, Lietz, Lins, Lochbihler, Loiseau, Løkkegaard, Lope Fontagné, López, López Aguilar, López Bermejo, López-Istúriz White, Loskutovs, Lucke, Ludvigsson, Łukacijewska, Lundgren, Łybacka, McAllister, McAvan, McClarkin, McGuinness, McIntyre, Macovei, Maletić, Malinov, Maltese, Mamikins, Mandl, Maňka, Mann, Manscour, Marcellesi, Marias, Marinescu, Marinho e Pinto, Martin, Martin, Martin, Marusik, Maštálka, Matera, Matias, Mato, Matthews, Maullu, Maurel, Mayer, Meissner, Mélin, Melior, Melo, Messerschmidt, Meszerics, Metsola, Metz, Meuthen, Michel, Michels, Mikolášik, Millán Mon, van Miltenburg, Mineur, Miranda, Mitrofanovs, Mizzi, Mlinar, Mobarik, Moi, Moisă, Molnár, Monot, Montel, Moody, Moraes, Morano, Morgano, Morin-Chartier, Morvai, Mosca, Müller, Mureşan, Muselier, Nagtegaal, Nagy, Nart, Nekov, Neuser, Nica, Nicholson, Nicolai, Niebler, Niedermayer, Niedermüller, Ní Riada, van Nistelrooij, Noichl, Novakov, Nuttall, Obermayr, O'Flynn, Olbrycht, Omarjee, Ożóg, Packet, Paet, Pagazaurtundúa, Palmer, Panzeri, Papadakis Kostas, Papadimoulis, Pargneaux, Paşcu, Pavel, Payne, Pedicini, Peillon, Peterle, Petersen, Petir, Philippot, Picierno, Picula, Piecha, Pieper, Pietikäinen, Pimenta Lopes, Piotrowski, Piri, Pirinski, Pitera, Plura, Poc, Poche, Polčák, Popa, Poręba, Pospíšil, Post, Preda, Pretzell, Preuß, Procter, Proust, Punset, Quisthoudt-Rowohl, Radev, Radoš, Radtke, Rangel, Rebega, Reda, Regner, Reid, Reimon, Reintke, Revault d'Allonnes Bonnefoy, Ribeiro, Ries, Riquet, Rivasi, Rochefort, Rodrigues, Rodríguez-Piñero, Rodust, Rolin, Ropė, Rosati, Rozière, Ruas, Rübig, Ruohonen-Lerner, Šadurskis, Saïfi, Salafranca Sánchez-Neyra, Salini, Sánchez Caldentey, Sander, Sant, dos Santos, Sârbu, Sargentini, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Sassoli, Schaake, Schaffhauser, Schaldemose, Schirdewan, Schmidt, Scholz, Schreijer-Pierik, Schulze, Schuster, Schwab, Scott Cato, Scottà, Sehnalová, Selimovic, Sellström, Senra Rodríguez, Sernagiotto, Serrão Santos, Seymour, Siekierski, Silva Pereira, Simon, Simon, Sippel, Škripek, Škrlec, Smith, Smolková, Sógor, Šojdrová, Solé, Šoltes, Sommer, Sonik, Sonneborn, Sośnierz, Spinelli, Staes, Stanishev, Starbatty, Štefanec, Štětina, Stevens, Stolojan, Stuger, Šuica, Šulin, Svoboda, Synadinos, Szájer, Szanyi, Szejnfeld, Tajani, Tamburrano, Tănăsescu, Tang, Tannock, Țapardel, Tarabella, Tarand, Taylor, Telička, Terricabras, Thomas, Thun und Hohenstein, Toia, Tőkés, Tolić, Tomaševski, Tomašić, Tomc, Toom, Torres Martínez, Torvalds, Tošenovský, Trebesius, Tremosa i Balcells, Troszczynski, Trüpel, Ţurcanu, Ujazdowski, Ulvskog, Urbán Crespo, Urtasun, Urutchev, Uspaskich, Vaidere, Vajgl, Vălean, Valenciano, Valero, Valli, Vallina, Vana, Van Bossuyt, Van Brempt, Vandenkendelaere, Van Orden, Vaughan, Vautmans, Vehkaperä, Vergiat, Verheyen, Viegas, Vieu, Vilimsky, Viotti, Virkkunen, Vistisen, Voigt, Voss, Vozemberg-Vrionidi, Waitz, Ward, Weber, Weidenholzer, Werner, Westphal, Wieland, Wierinck, Wikström, Winberg, Winkler, Winkler, Winter, Wiśniewska, Wölken, Záborská, Zahradil, Zala, Zammit Dimech, Zanni, Zanonato, Zarianopoulos, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zemke, Zijlstra, Zīle, Zimmer, Žitňanská, Złotowski, Zoană, Zoffoli, Żółtek, Zorrinho, Zovko, Zullo, Zver, Zwiefka

Entschuldigt:

Crowley, Hookem, Karlsson, Maydell, Ponga

Letzte Aktualisierung: 6. August 2019Rechtlicher Hinweis