Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2817(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

B9-0038/2019

Aussprachen :

PV 18/09/2019 - 7
CRE 18/09/2019 - 7

Abstimmungen :

PV 18/09/2019 - 9.6
CRE 18/09/2019 - 9.6
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0016

Protokoll
Mittwoch, 18. September 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

7. Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (2019/2817(RSP))

Tytti Tuppurainen (amtierende Präsidentin des Rates), Jean-Claude Juncker (Präsident der Kommission), und Michel Barnier (Verhandlungsführer) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der Renew-Fraktion, Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Marco Zanni im Namen der ID-Fraktion, Geoffrey Van Orden im Namen der ECR-Fraktion, Martin Schirdewan im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Ivan Vilibor Sinčić, fraktionslos.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Danuta Maria Hübner, Pedro Silva Pereira, Barbara Ann Gibson, Alyn Smith, Gunnar Beck, Peter Lundgren, Martina Anderson, Nigel Farage, Esteban González Pons, Richard Corbett, Naomi Long, Molly Scott Cato, Jaak Madison, Jan Zahradil, Luke Ming Flanagan, Diane Dodds, Antonio Tajani, Brando Benifei, Billy Kelleher, Jill Evans, Harald Vilimsky, Geert Bourgeois, Clare Daly, Martin Edward Daubney, Seán Kelly, Katarina Barley, Nathalie Loiseau, Ciarán Cuffe, Antonio Maria Rinaldi, Angel Dzhambazki, Eugenia Rodríguez Palop, Lance Forman, François-Xavier Bellamy, Sylvie Guillaume, Luis Garicano, Terry Reintke, Zdzisław Krasnodębski, Paulo Rangel, Ben Habib, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Paulo Rangel zu stellen (da es sich nicht um eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ handelt, entzieht die Präsidentin dem Redner das Wort), Javier Moreno Sánchez, Nicola Beer, Benoît Biteau, Veronika Vrecionová, Esther de Lange, Miapetra Kumpula-Natri, Dita Charanzová, Zbigniew Kuźmiuk, Luděk Niedermayer, Bogusław Liberadzki, Ilhan Kyuchyuk, Kris Peeters, Tonino Picula, Vladimír Bilčík, Evelyn Regner, Georgios Kyrtsos, Christel Schaldemose, Jörgen Warborn, Heléne Fritzon, David McAllister, Seb Dance, Radosław Sikorski, Domènec Ruiz Devesa und Frances Fitzgerald.

Es sprechen nach dem Verfahren für spontane Wortmeldungen Michaela Šojdrová, Julie Ward, Bill Newton Dunn, Ellie Chowns, Hermann Tertsch, José Gusmão, Francisco José Millán Mon, James Wells und Jude Kirton-Darling.

VORSITZ: David Maria SASSOLI
Präsident

Es sprechen Michel Barnier und Tytti Tuppurainen.

Gemäß Artikel 132 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge zum Abschluss der Aussprache:

—   Guy Verhofstadt, Koordinator des Parlaments für den Brexit, Manfred Weber, Vorsitzender der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez, Vorsitzende der S&D-Fraktion, Dacian Cioloş, Vorsitzender der Fraktion Renew Europe, Philippe Lamberts und Ska Keller, Ko-Vorsitzende der Verts/ALE-Fraktion, Martin Schirdewan und Manon Aubry, Ko-Vorsitzende der GUE/NGL-Fraktion und Antonio Tajani, Vorsitzender des Ausschusses für konstitutionelle Fragen, zum Stand des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union (2019/2817(RSP)) (B9-0038/2019);

—   Gunnar Beck im Namen der ID-Fraktion zum Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU (2019/2817(RSP)) (B9-0039/2019).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.6 des Protokolls vom 18.9.2019.

Letzte Aktualisierung: 22. November 2019Rechtlicher Hinweis