Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2019/2819(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B9-0097/2019

Aussprachen :

PV 18/09/2019 - 17
CRE 18/09/2019 - 17

Abstimmungen :

PV 19/09/2019 - 7.5
CRE 19/09/2019 - 7.5
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P9_TA(2019)0021

Protokoll
Donnerstag, 19. September 2019 - StraßburgEndgültige Ausgabe

7.5. Bedeutung der Erinnerung an die europäische Vergangenheit für die Zukunft Europas (Abstimmung)
CRE

Entschließungsanträge B9-0097/2019, B9-0098/2019, B9-0099/2019 und B9-0100/2019

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B9-0097/2019

(ersetzt B9-0097/2019, B9-0098/2019, B9-0099/2019 und B9-0100/2019):

eingereicht von den Mitgliedern

—   Michael Gahler, Andrius Kubilius, Rasa Juknevičienė, Željana Zovko, David McAllister, Antonio Tajani, Sandra Kalniete, Traian Băsescu, Radosław Sikorski, Andrzej Halicki, Andrey Kovatchev, Ewa Kopacz, Lukas Mandl, Alexander Alexandrov Yordanov, Andrea Bocskor, Inese Vaidere, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Vladimír Bilčík, Ivan Štefanec, Liudas Mažylis und Loránt Vincze im Namen der PPE-Fraktion;

—   Kati Piri, Isabel Santos, Sven Mikser und Marina Kaljurand im Namen der S&D-Fraktion;

—   Michal Šimečka, Frédérique Ries, Ramona Strugariu, Katalin Cseh, Ondřej Kovařík, Vlad-Marius Botoş, Izaskun Bilbao Barandica, Jan-Christoph Oetjen, Sheila Ritchie, Olivier Chastel und Petras Auštrevičius im Namen der Renew-Fraktion;

—   Ryszard Antoni Legutko, Anna Fotyga, Tomasz Piotr Poręba, Dace Melbārde, Witold Jan Waszczykowski, Ryszard Czarnecki, Jadwiga Wiśniewska, Bogdan Rzońca, Anna Zalewska, Jacek Saryusz-Wolski, Grzegorz Tobiszowski, Joanna Kopcińska, Elżbieta Rafalska, Joachim Stanisław Brudziński, Beata Szydło, Beata Mazurek, Andżelika Anna Możdżanowska, Beata Kempa, Patryk Jaki und Charlie Weimers im Namen der ECR-Fraktion.

Angenommen (P9_TA(2019)0021)

Wortmeldungen

Nicolaus Fest, um einen mündlichen Änderungsantrag zu Ziffer 4 zu stellen. Das Parlament stimmt einer Abstimmung über den mündlichen Änderungsantrag zu.

Karen Melchior und Andrey Kovatchev, Letzterer zum Abstimmungsverfahren (der Präsident gibt Erläuterungen).

Reinhard Bütikofer, um einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag 1 betreffend Ziffer 20 zu stellen. Das Parlament stimmt einer Abstimmung über den mündlichen Änderungsantrag zu.

Letzte Aktualisierung: 22. November 2019Rechtlicher Hinweis