Zurück 
 Vor 
Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments
9. Wahlperiode - Juli 2019
EPUB 151kPDF 709k
INHALT
HINWEIS FÜR DIE LESER
TEXTSAMMLUNG DER WICHTIGSTEN RECHTSAKTE IN BEZUG AUF DIE GESCHÄFTSORDNUNG

TITEL VIII : AUSSCHÜSSE UND DELEGATIONEN
KAPITEL 1 : AUSSCHÜSSE

Artikel 219 : Die Plenarsitzung betreffende Bestimmungen, die auch für Ausschusssitzungen gelten

Die folgenden Artikel, die Abstimmungen, Bemerkungen zur Anwendung der Geschäftsordnung und Anträge zum Verfahren betreffen, finden auf Ausschusssitzungen entsprechend Anwendung: Artikel 174 (Verhinderung von Obstruktion), Artikel 179 (Schwellen), Artikel 180 (Einreichung und Vorstellung von Änderungsanträgen), Artikel 181 (Zulässigkeit von Änderungsanträgen), Artikel 182 (Abstimmungsverfahren), Artikel 183 (Reihenfolge der Abstimmung über Änderungsanträge), Artikel 185 Absatz 1 (Getrennte Abstimmung), Artikel 186 (Abstimmungsrecht), Artikel 187 (Abstimmung), Artikel 189 (Stimmengleichheit), Artikel 190 Absätze 3 und 4 (Namentliche Abstimmung), Artikel 191 (Geheime Abstimmung), Artikel 192 (Verwendung der elektronischen Abstimmungsanlage), Artikel 193 (Streitigkeiten über die Abstimmung), Artikel 195 (Bemerkungen zur Anwendung der Geschäftsordnung), Artikel 200 (Vertagung der Aussprache oder Abstimmung) und Artikel 201 (Unterbrechung oder Schluss der Sitzung).

Letzte Aktualisierung: 23. September 2019Rechtlicher Hinweis