Zurück 
 Vor 
Geschäftsordnung des Europäischen Parlaments
9. Wahlperiode - Juli 2019
EPUB 152kPDF 2886k
INHALT
HINWEIS FÜR DIE LESER
TEXTSAMMLUNG DER WICHTIGSTEN RECHTSAKTE IN BEZUG AUF DIE GESCHÄFTSORDNUNG

ANLAGE VI : ZUSTÄNDIGKEITEN DER STÄNDIGEN AUSSCHÜSSE DES PARLAMENTS(1)
XI.   Ausschuss für Verkehr und Tourismus

Der Ausschuss ist zuständig für

1.   die Ausarbeitung einer gemeinsamen Politik für die Bereiche Eisenbahn- und Straßenverkehr sowie Binnen- und Seeschifffahrt und Luftfahrt, insbesondere

a)   gemeinsame Vorschriften für den Verkehr innerhalb der Europäischen Union,
b)   den Auf- und Ausbau von transeuropäischen Netzen im Bereich der Verkehrsinfrastruktur,
c)   die Bereitstellung von Verkehrsdienstleistungen und die Beziehungen zu Drittländern im Verkehrssektor,
d)   die Verkehrssicherheit,
e)   die Beziehungen zu internationalen Verkehrsorganisationen,
f)   die Europäische Agentur für die Sicherheit des Seeverkehrs, die Eisenbahnagentur der Europäischen Union, die Agentur der Europäischen Union für Flugsicherheit und das gemeinsame Unternehmen SESAR,

2.   die Postdienste,

3.   den Tourismus.

(1)Angenommen am 15. Januar 2014 durch Beschluss des Parlaments.
Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2019Rechtlicher Hinweis