Was ist das Europäische Jugend-Event (EYE2018)?

Das EYE2018 findet am 1. und 2. Juni 2018 im Europäischen Parlament in Straßburg statt. Das Europäische Jugend-Event bietet jungen Europäern eine einzigartige Chance, sich Gehör zu verschaffen.

Teilnehmer haben im Rahmen dieser Veranstaltung die Möglichkeit

  • Ideen für die Zukunft Europas zu entwickeln,
  • mit europäischen Entscheidungsträgern zu diskutieren und
  • mehr als 8 000 junge Menschen aus ganz Europa zu treffen.

Im Anschluss an die Veranstaltung:

  • Juli 2018: Allen Mitgliedern des Europäischen Parlaments (MdEPs) wird ein Bericht mit besonders greifbaren Vorschlägen, die auf der Veranstaltung diskutiert wurden, übermittelt
  • Herbst 2018: Teilnehmer der Veranstaltung stellen verschiedenen parlamentarischen Ausschüssen besonders ausgereifte Ideen aus dem Bericht vor und erhalten dazu Rückmeldungen von MdEPs.

Aktuelles Nachrichten

EYE2018 Report: 100 ideas for a better future!

Young people sitting in the hemycicle
Im Juni 2018 kamen 9000 junge Europäer nach Straßburg zum EYE2018 um Europa mitzugestalten. Was passiert als nächstes mit den diskutierten Ideen? Lies weiter um es herauszufinden.

Das EYE2018: Eine Stimme für junge Menschen

Friends sitting together
Zwei Tage lang war das Europäische Parlament in Straßburg voller Farben, Gedanken und frischer Energie.Bei dieser Gelegenheit kamen 8970 junge Besucher und über 250 geladene Sprecher ins Parlament in Straßburg, zudem 11 weitere Organisatoren, Hunderte Jugendorganisationen und viele begeisterte Freiwillige.

Die Europawahl: Wie kann man junge Leute einbinden?

Young people holding a sign
Das EYE2018 fand ein knappes Jahr vor den kommenden Europawahlen in Mai 2019 statt. In diesem Zusammenhang konnten die Teilnehmer des EYE an einem Videowettbewerb über die Europawahlen teilnehmen. Wer hat gewonnen? Und wie kann man sich der Kampagne anschließen?

EYE2018 Report

EYE2018 Report
100 ideas for a better future!

Audiovisuelle Ecke

Kontakt

Hast du weitere Fragen?

Bitte lies zuerst die FAQ. Wenn die benötigten Informationen dort nicht zu finden sind, kannst Du dich gern per E-Mail an uns wenden. Die E-Mail sollte möglichst in einer der drei Sprachen der Veranstaltung - Englisch, Französisch oder Deutsch - verfasst werden. Wir melden uns dann so schnell wie möglich!