Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Webseite des Informationsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Um die bestmögliche Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 

KINO EUROPA | München | 11. Dezember 2017

"Alte Jungs"  & Filmgespräch

Am Montag, 11. Dezember 2017 um 19 Uhr präsentieren wir Ihnen den luxemburgischen Film "Alte Jungs". Regisseur Andy Bausch bettet den Aufstand der Alten Jungs dabei in eine Komödie mit luxemburgischen Schauspiel-Ensemble ein, die politisch (un)korrekt daherkommt und, vielleicht gerade deswegen, einer der erfolgreichsten Filme Luxemburgs ist.

 
 .
Alte Jungs
Alte Jungs© Camino Filmverleih
 .
 

Montag, 11. Dezember

19:00 Uhr

„Alte Jungs“ (Rusty Boys)

Regie: Andy Bausch | Komödie/Drama | Luxemburg 2017 | 114 Min. | OmU

Carl-Amery-Saal, Am Gasteig,Rosenheimer Str. 5, 81667 MÜNCHEN

Einlass: 18:45 Uhr

Eintritt frei | Platzkontingent begrenzt

Rollstuhlplätze auf Anfrage

Reservierungen: europe-direct@muenchen.de

Im Anschluss ein Filmgespräch mit Adrien Chef und Paul Thiltges (Produzenten).

Die Filmreihe KINO EUROPA ist eine Veranstaltung des EUROPE DIRECT Informationszentrum München & Oberbayern. Sie wird unterstützt durch das Informationsbüro des Europäischen Parlaments in München, den Creative Europe Desk München und die Petra-Kelly-Stiftung.

 .
Weil ihnen das Leben im Altenheim mit all seinen Regeln nicht mehr passt, nehmen die vier Freunde Nuckes, Fons, Lull und Jängi ihre Zukunft selbst in die Hand. Getreu mit dem Motto „Der Tod kann warten, das Leben nicht”, will es diese unangepasste Gruppe nochmal wissen und übt sich im Widerstand.
Weil ihnen das Leben im Altenheim mit all seinen Regeln nicht mehr passt, nehmen die vier Freunde Nuckes, Fons, Lull und Jängi ihre Zukunft selbst in die Hand. Getreu mit dem Motto „Der Tod kann warten, das Leben nicht”, will es diese unangepasste Gruppe nochmal wissen und übt sich im Widerstand.© Camino Filmverleih
 .

Filmreihe KINO EUROPA:

Mit KINO EUROPA soll die Vielfalt und Qualität des europäischen Kinos gezeigt werden, die nicht zuletzt auch durch europäische Förderung ermöglicht wird: Die Programme MEDIA und Eurimages unterstützen erfolgreich seit mehr als 25 Jahren die Konkurrenzfähigkeit des europäischen Films, international und innerhalb Europas. Die europäischen Spiel- und Dokumentarfilme gewinnen Preise auf Festivals und locken wieder mehr Publikum in die Kinosäle.

KINO EUROPA zeigt herausragende Spiel- und Dokumentarfilme, in der Regel kurz vor ihrem offiziellen Kinostart. In anschließenden Filmgesprächen wird über die Gegenwart und Zukunft der europäischen Filmkunst gesprochen, warum Europa den europäischen Film braucht und der europäische Film Europa.

Einen Rückblick auf die bisherigen Vorführungen und die Eröffnung finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht.