Gehe zu Inhalt

Cookies auf der Webseite des Verbindungsbüros des Europäischen Parlaments in Deutschland

Um die bestmögliche Anwendung auf unserer Website zu ermöglichen, setzen wir Cookies ein. Wir nutzen Google Analytics ausschließlich zu statistischen Zwecken.

Weiter
 
 
 
 .
05-01-2018

"EUROPE after work" - Fachgespräche auf ansprechendem Niveau

Münchener Fachgespräche zu Europa

 

Die Fachvorträge „EUROPE after work“ im Verbindungsbüro des Europäischen Parlaments in München wurden im Jahr 2017 erfolgreich fortgesetzt. Zusammen mit der Europäischen Akademie Bayern und der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit lud das Verbindungsbüro zu verschiedenen Themenschwerpunkten ein.

Die Reihe richtet sich an junge „EU-Professionals“, die bei Unternehmen, in Behörden oder Verbänden mit EU-Themen befasst sind, oder auch Lehrer, Fachbereichsbetreuer und junge Wissenschaftler. Die Themenwahl der Fachvorträge orientiert sich an aktuellen politischen Entwicklungen.

 
 .
  •  „Europa im Zentrum nationaler Wahlen - Erfahrungen aus den Niederlanden
    Referent: Bob Albert Borggreve, Politik-Analyst und ehemaliger politischer Mitarbeiter im Niederländischen Parlament (Tweede Kamer)
    30. März 2017

  • Le Tour de France
    Referentin: Prof. Dr. Gisela Müller-Brandeck-Bocquet, Professorin für Europaforschung und Internationale Beziehungen an der Julius-Maximilian-Universität in Würzburg
    04. Mai 2017 

  •  „Österreich nach den Wahlen
    Referentin: Judith Grohmann, Autorin und Journalistin für verschiedene österreichische Tageszeitungen und Österreich-Korrespondentin der bayerischen Tageszeitung „Münchner Merkur“
    17. Oktober 2017

  • Klima, Energie und mehr - Wie sicher ist die europäische Energieversorgung?"
    Referent: Dr. Frank Umbach, Forschungsdirektor am European Centre for Energy and Resource Security (EUCERS) des King's College in London, Adjunct Senior Fellow an der S. Rajaratnam School of International Studies (RSIS) der Nanyan Technological University (NTU) in Singapore und Senior Associate am Centre for European Security Strategies (CESS GmbH) in München
    30. November 2017
 .
 .