Hans-Olaf HENKEL : Lebenslauf 

Originalfassung : DE 

Lebenslauf (für die veröffentlichten Informationen ist ausschließlich das Mitglied verantwortlich)  
Aktualisiert am: 02/02/2015 

Ausbildung (Befähigungsnachweise und Diplome) 

  • 03/1956-03/1959 : Sekundarschule, Berufs-/Fachausbildung: Kaufmännische Lehre Kühne & Nagel, Hamburg
  • 06/1959-12/1961 : Universität, Wirtschaftswissenschaften: Hochschule für Wirtschaft und Politik, Hamburg

Beruflicher Werdegang 

  • 02/1962-12/1994 : IBM in Deutschland, USA, Indien, Sri Lanka, Frankreich (Privatsektor (sonstige Bereiche))
  • 01/1995-12/2000 : Bundesverband der Deutschen Industrie, Köln (Privatsektor (sonstige Bereiche))
  • 05/2001-01/2005 : Leibniz-Gemeinschaft, Berlin (Sonstige)

Auszeichnungen 

  • Ehrendoktorwürde Universität Dresden
  • Honorarprofessur Universität Mannheim
  • Internationaler Buchpreis (Corine)
  • Ökomanager des Jahres (WWF)
  • Ludwig-Erhard-Preis für Wirtschaftspublizistik
  • Hayek-Medaille
  • Cicero-Preis Bester Redner Wirtschaft
  • New York Programming Award (für Jazzsendung)
  • Commandeur der Französischen Ehrenlegion
  • Orden des Heiligen Schatzes (Japan)
  • Orden des Kreuz des Südens (Brasilien)

Kontakt