Fabio DE MASI
  • Fabio
    DE MASI
  • Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke
  • Mitglied
  • Deutschland DIE LINKE.
  • geboren am 7. März 1980, Groß-Gerau

Stellvertretender Vorsitzender

  • PANA Untersuchungsausschuss zur Prüfung von behaupteten Verstößen gegen das Unionsrecht und Missständen bei der Anwendung desselben im Zusammenhang mit Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung

Mitglied

  • ECON Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • D-ZA Delegation für die Beziehungen zu Südafrika

Stellvertreter

  • D-IN Delegation für die Beziehungen zu Indien

Neueste Aktivitäten

Maßnahmen der EU angesichts des Verdachts der ukrainischen Hilfe für Nordkorea-Raketen

17-08-2017 P-005205/2017 Kommission

Unbezahlte Praktika bei der Europäischen Kommission

14-07-2017 E-004895/2017 Kommission
  • .#AfD Kandidat #Glaser Bundestagsvize hat Frankfurt um 90 Mio Eur erleichtert. Passende Antwort AfD auf Schäuble ? https://t.co/r6gWbN65Wj
    22/10/2017 15:16 - twitter
  • Not with us at #PlanBLisboa @JLMelenchon Right wing terrorists planned to kill him https://t.co/7hv6g0lUbK
    22/10/2017 01:33 - twitter
  • RT @nvillumsen: With @Enhedslisten and @FabioDeMasi from @dieLinke at #PlanBLisboa to organize an alternative to EU blackmail and austerity. #dkpol #eudk https://t.co/M2dplbOxXP
    21/10/2017 15:18 - twitter
  • Danke an alle, mit denen ich in #Frankfurt beim Europapolitischen Tag der IG Metall diskutierten durfte! Mit dabei waren u.a. Heribert Prantl von der Süddeutschen Zeitung. Heute Nachmittag diskutiere ich in #Lissabon bei der Plan B-Konferenz über "Merkrons Plan für die Zukunft Europas"bzw meine Kritik an den europapolitischen Plänen von #Merkel und #Macron. Mehr Infos und den Livestream gibt es auf www.euro-planb.pt
    21/10/2017 10:37 - facebook
  • Mein Interview mit ZEIT ONLINE über die Ermordung der #PanamaPapers-Journalistin #DaphneCaruanaGalizia und warum auch Deutschland ein Paradies für schmutziges Geld ist. "#Malta ist ein Mafia-Staat – das hat der Sohn der getöteten Journalistin gesagt und damit hat er recht. Auf Malta herrscht eine Kultur der Straflosigkeit. Das Land zieht Geld an, an dem auch Blut klebt.“
    20/10/2017 16:02 - facebook
  • RT @Hasan_Goekkaya: Korrupte Politiker auf #Malta sind Paten des Mafia-Systems, sagt @FabioDeMasi nach Attentat vs #Galizia https://t.co/2H2yH4da8p @zeitonline
    20/10/2017 14:57 - twitter

Kontakte

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Willy Brandt
    03M031
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T05006
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postanschrift

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Willy Brandt 03M031
    1047 Brussels