Fabio DE MASI
  • Fabio
    DE MASI
  • Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke
  • Mitglied
  • Deutschland DIE LINKE.
  • geboren am 7. März 1980, Groß-Gerau

Mitglied

  • ECON Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • TAX2 Sonderausschuss zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (TAXE 2)
  • PANA Untersuchungsausschuss zur Prüfung von behaupteten Verstößen gegen das Unionsrecht und Missständen bei der Anwendung desselben im Zusammenhang mit Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung
  • D-ZA Delegation für die Beziehungen zu Südafrika

Stellvertreter

  • TRAN Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • D-IN Delegation für die Beziehungen zu Indien

Neueste Aktivitäten

Auswirkung des Brexit auf CETA und TTIP

28-06-2016 P-005173/2016

Vorschriften zur Bekämpfung bestimmter Steuervermeidungspraktiken (Aussprache)

07-06-2016 P8_CRE-PROV(2016)06-07(2)
  • #Italy loves #Brexit good excuse to sidestep bail in 4 banks #Juncker loves Brexit since Italy will accept #CETA as EU only #BRRD
    30/06/2016 20:50 - twitter
  • #StopCETA #StopTTIP #TTIP #CETA #Brexit #EU https://t.co/ARrr9vNONv
    30/06/2016 12:43 - twitter
  • #Juncker hat nix kapiert. Wie Politbüro vor Mauerfall. #CETA #JunckerResign Komm mach Rente https://t.co/O4qosvbBEX
    30/06/2016 09:58 - twitter
  • @Juncker_JC hat nix kapiert. Wie Politbüro vor Mauerfall. #CETA #JunckerResign Juncker mach Rente https://t.co/X6OmbkvIil
    30/06/2016 09:20 - twitter
  • LuxLeaks-Urteil: Die Anständigen werden bestraft! Das Urteil gegen Antoine #Deltour ist skandalös und beschämend. Während diejenigen verurteilt werden, die Steuerdiebstahl der Konzerne öffentlich gemacht haben, trinken die Architekten des Steuersystems wie #EU Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker und die Steuerdiebe weiter Schampus in Brüssel. Eine kleine Presseschau zu meiner Kommentierung des #LuxLeaks Urteils findet sich hier: http://bit.ly/29p6F14
    30/06/2016 07:45 - facebook
  • Jean-Claude Juncker nutzt das #BREXIT Chaos um das Freihandelsabkommen mit Kanada (#CETA) durchzupeitschen. Kein Wunder, wenn sich immer mehr Menschen von der #EU abwenden. CETA soll ohne die Zustimmung der nationalen Parlamente beschlossen werden ("EU only"). Teil dieses faulen Deals: Italien soll seine maroden Banken mit Steuergeldern aufpäppeln dürfen, dafür stimmen sie "EU only" bei CETA zu und verhindern Blockade im Rat. Die Demokratie wird abgeschafft. Juncker sollte aufpassen, dass aus "EU only" nicht "EU lonely" wird. DIE LINKE im Bundestag wird gegen CETA klagen und auch einen Antrag einbringen, der der Bundesregierung eine Zustimmung ohne Beteiligung des Bundestages untersagt wie in den Niederlanden bzw. Luxemburg. Ich habe mich übrigens der Verfassungsbeschwerde von campact und anderen angeschlossen. Ihr könnt diese Beschwerde kostenfrei auch mitzeichnen: https://goo.gl/i2KoAb
    29/06/2016 17:30 - facebook

Kontakte

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Willy Brandt
    03M031
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T05006
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postanschrift

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Willy Brandt 03M031
    1047 Brussels

Europarl TV

  • eptv Plenum-Zapping November 2015 48'50'' - 26-11-2015

    Die Reaktion auf die Terroranschläge stand im Mittelpunkt, wobei sich die Abgeordneten auch mit dem Thema Radikalisierung befassten. Der LUX-Filmpreis ging an "Mustang" und der TAXE-Ausschuss legte tiefgreifende Reformvorschläge vor.