Fabio DE MASI
  • Fabio
    DE MASI
  • Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke
  • Mitglied
  • Deutschland DIE LINKE.
  • geboren am 7. März 1980, Groß-Gerau

Mitglied

  • ECON Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • TAX2 Sonderausschuss zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (TAXE 2)
  • D-ZA Delegation für die Beziehungen zu Südafrika

Stellvertreter

  • TRAN Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • D-IN Delegation für die Beziehungen zu Indien

Neueste Aktivitäten

VP/HR - Britische Todeslisten

19-05-2016 E-004067/2016

Entschließungsantrag zu Handelsbeziehungen zwischen der EU und China und Marktwirtschaftsstatus

10-05-2016 B8-0610/2016

Abengoa

10-05-2016 P-003879/2016
  • @caro3009 @ndaktuell @rosaluxstiftung verurteile nicht, fordere Konsequenzen. Wer Torte gut findet soll Party selbst zahlen. GibtWichtigeres
    31/05/2016 13:10 - twitter
  • @caro3009 @rosaluxstiftung @ndaktuell RLS teilt Meinung Facebook Posts der Truppe waren übel. Du nicht ? Das die Torte warfen nie gesagt
    31/05/2016 09:16 - twitter
  • Das Europaparlament diskutiert eine #Fiskalkapazität für die Eurozone. Die wäre durchaus sinnvoll, zur Finanzierung von Investitionen statt dem Schuldendienst gegenüber den Banken. Aber die GroKo im Europäischen Parlament wird über die Fiskalkapazität die „ökonomische Prostitution“ der Euro-Staaten erzwingen möchte: Geld gibt es nur gegen die üblichen Strukturreformen - also Lohn und Rentenkürzungen . Meine Pressemitteilung dazu findet ihr hier:
    30/05/2016 16:54 - facebook
  • RT @dieLinkeEP: "#EuroZone braucht andere Wirtschaftspolitik, keine Treuepunkte für Lohn- & Rentenkürzungen!" #EIB #EZB @FabioDeMasi https:…
    30/05/2016 14:43 - twitter
  • Die #EU braucht eine andere Wirtschaftspolitik, keine Treuepunkte für Lohn- und Rentenkürzungen! #Fiskalkapazität https://t.co/aT7ZsozWhp
    30/05/2016 14:26 - twitter
  • Linke geschlossen, Torte verputzt Der Parteitag der Linken begann mit wenig hilfreichen Debatten über einen rot-rot-grünen Kanzlerkandidaten (wie Schwimmen mit Sigmar Gabriel auf dem Rücken, da säuft DIE LINKE nur ab) und einem #Tortenwurf. Er endete mit großer Geschlossenheit und einer bejubelten #SahraWagenknecht, die klar machte dass #AFD & Co den kleinen Leuten ins Portemonnaie greifen und dass die Erdogan-Schwester Angela Merkel nicht die Kanzlerin der warmen Herzen ist. DIE LINKE sollte sich auf das Erfolgsrezept von #BernieSanders & Co besinnen: Wir müssen die sozialen Interessen der großen Mehrheit der Bevölkerung in den Mittelpunkt stellen (Rente, Miete, Gesundheit etc) und die linke Anti-Establishment Partei für Mittelschicht und sozial Schwache sein. Was bleibt ? Eine notwendige Klärung der #RosaLuxemburgStiftung ob sie diesen Mist der Tortenwerfer noch fördern möchte (ich habe da wenig Zweifel dass hier Klarheit herrscht) und hoffentlich ein deutliches Signal der Berliner Linken, dass jene Piraten die erst ihre Partei auf Null rocken und dann für Tortenwürfe Beifall klatschen bei uns nicht willkommen sind. http://m.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/die-linkspartei-sollte-wissen-wer-auf-sahra-wagenknecht-losgegangen-ist-14258655.html?GEPC=s2
    30/05/2016 07:30 - facebook

Kontakte

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Willy Brandt
    03M031
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T05006
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postanschrift

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Willy Brandt 03M031
    1047 Brussels

Europarl TV

  • eptv Plenum-Zapping November 2015 48'50'' - 26-11-2015

    Die Reaktion auf die Terroranschläge stand im Mittelpunkt, wobei sich die Abgeordneten auch mit dem Thema Radikalisierung befassten. Der LUX-Filmpreis ging an "Mustang" und der TAXE-Ausschuss legte tiefgreifende Reformvorschläge vor.