Georgios KATROUGKALOS : 8. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 01-07-2014 / 26-01-2015 : Konföderale Fraktion der Vereinigten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke - Mitglied

Nationale Parteien  

  • 01-07-2014 / 26-01-2015 : Coalition of the Radical Left (Griechenland)

Mitglied 

  • 01-07-2014 / 26-01-2015 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 01-07-2014 / 26-01-2015 : Ausschuss für konstitutionelle Fragen
  • 14-07-2014 / 26-01-2015 : Delegation für den Parlamentarischen Stabilitäts- und Assoziationsausschuss EU-Albanien

Stellvertreter 

  • 01-07-2014 / 26-01-2015 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 14-07-2014 / 26-01-2015 : Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten
  • 14-07-2014 / 26-01-2015 : Delegation für die Beziehungen zur Koreanischen Halbinsel

Hauptsächliche parlamentarische Tätigkeiten 

Beiträge zu Aussprachen im Plenum 
Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 194 und Artikel 162 Absatz 11 GO

Berichte – als Schattenberichterstatter(in) 
Die Fraktionen können für jeden Bericht eines federführenden Ausschusses einen Schattenberichterstatter benennen, der den Fortgang des jeweiligen Berichts verfolgen und mit dem Berichterstatter Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

STELLUNGNAHME zum Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und Georgien andererseits im Namen der Europäischen Union  
- INTA_AD(2014)537396 -  
-
INTA 

Sonstige parlamentarische Tätigkeiten 

Schriftliche Anfragen 
Die Mitglieder können eine bestimmte Anzahl Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an den Präsidenten des Europäischen Rates, den Rat, die Kommission oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohen Vertreterin der Union richten. Artikel 130 und Anlage II GO

Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Die Mitglieder können Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an die Europäische Zentralbank (EZB) richten und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM) einreichen. Diese Anfragen sind zunächst beim Vorsitz des zuständigen Ausschusses einzureichen. Artikel 131, Artikel 131a und Anlage II GO

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen