Peter LIESE
  • Peter
    LIESE
  • Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)
  • Mitglied
  • Deutschland Christlich Demokratische Union Deutschlands
  • geboren am 20. Mai 1965

Mitglied

  • ENVI Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
  • DCAM Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Mittelamerikas
  • DLAT Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika

Stellvertreter

  • AFET Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten

Neueste Aktivitäten

  • Vollversammlung des Zentralkomitees der Katholiken in Bonn. Soeben haben wir mit großer Mehrheit unseren Präsidenten wiedergewählt. Prof. Dr. Thomas Sternberg, gebürtig aus Lennestadt-Grevenbrück, steht seit 2 Jahren an der Spitze der Vertretung der katholischen Laien. Er macht einen tollen Job. Mich beeindruckt vor allem, dass er, obwohl er ein brillanter Theologe ist, mit beiden Beinen im Leben steht... Das liegt sicher auch daran, dass er vor dem Studium eine Bäckerlehre gemacht hat. Herzlichen Glückwunsch zur Wiederwahl....ich denke im Namen aller Menschen im Sauerland und ganz Südwestfalen
    24/11/2017 14:24 - facebook
  • RT @ClydeKull: Member States give their strong support to the final #ETS compromise text at today’s Coreper meeting. We are grateful to everybody involved in taking this major step towards delivering our climate goals and Paris commitments. https://t.co/wKHUNufS47
    22/11/2017 12:12 - twitter
  • Finde schlimm, dass Deutschland jetzt wahrscheinlich viele Monate keine stabile Regierung hat. Gerade in diesen wichtigen Zeiten bräuchten wir ein starkes Deutschland, um zum Beispiel konstruktiv auf die Vorschläge des französischen Präsidenten Macron zur Reform der europäischen Union einzugehen. Habe heute mit vielen gesprochen, die an den Sondierungsgesprächen teilgenommen haben. Eindeutiger Tenor: der Rückzug der FDP kann nicht damit begründet werden, dass ihre inhaltlichen Vorschläge nicht aufgegriffen wurden. Die FDP hat viele sinnvolle Dinge gemeinsam mit CDU und CSU durchgesetzt. Zum Beispiel die Abschaffung des Soli und die Anerkennung der nordafrikanischen Staaten als sichere Drittstaaten. Letzteres haben Sie bei der Ampel-Koalition in Rheinland-Pfalz, zum Beispiel nicht erreicht. Und trotzdem sind sie da in die Regierung eingetreten. Zu Recht hat Christian Lindner der FDP nach der Wahl Verantwortungslosigkeit vorgeworfen. Jetzt verhält er sich genauso…mit dem zusätzlichen Problem, und das ohne überzeugendes Argument nach dem zwei Monate verstrichen sind.
    20/11/2017 22:16 - facebook

Kontakte

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    15E165
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T10011
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postanschrift

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 15E165
    1047 Brussels