Olivier CHASTEL : Lebenslauf 

Originalfassung : FR 

Lebenslauf (für die veröffentlichten Informationen ist ausschließlich das Mitglied verantwortlich)  
Aktualisiert am: 28/08/2019 

Ausbildung (Befähigungsnachweise und Diplome) 

  • 1987 : Hochschulabschluss in Pharmazie, Freie Universität Brüssel

Beruflicher Werdegang 

  • 1987-1993 : wissenschaftlicher Assistent der Freien Universität Brüssel
  • 1993-1998 : Abteilungsleiter und Qualitätsbeauftragter des Prüflaboratoriums „Quality Assistance“

Politische Laufbahn 

Ämter in einer nationalen politischen Partei oder einem nationalen Verband  
  • 2014-2019 : nationaler Vorsitzender des „Mouvement réformateur“ (Reformbewegung)
Ämter in einer lokalen Gebietskörperschaft  
  • 1993 : Mitglied des Gemeinderats von Charleroi
Ämter in einem Regionalparlament  
  • 1998-1999 : Mitglied des wallonischen Regionalparlaments
Ämter in einer regionalen Gebietskörperschaft  
  • 2014 : Minister für Kunst und Geisteswissenschaften der Französischen Gemeinschaft Wallonien-Brüssel
Ämter in einem nationalen Parlament  
  • 1999-2019 : Mitglied der belgischen Abgeordnetenkammer
Ämter in einer nationalen Regierung  
  • 2008-2011 : belgischer Staatssekretär für europäische Angelegenheiten
  • 2011-2014 : belgischer Minister für Haushalt und Verwaltungsvereinfachung
Ämter in EU-Institutionen  
  • 2019 : Mitglied des Europäischen Parlaments

Kontakt