Libor ROUČEK : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 18-01-2012 : Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament - Mitglied
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten & Demokraten im Europäischen Parlament - Stellvertretender Vorsitzender

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Česká strana sociálně demokratická (Tschechien)

Vizepräsident 

  • 14-07-2009 / 16-01-2012 : Europäisches Parlament

Mitglied 

  • 14-07-2009 / 16-01-2012 : Präsidium des Europäischen Parlaments
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 14-03-2012 / 30-06-2014 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung EURO-NEST

Stellvertreter 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zur Parlamentarischen Versammlung der NATO
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für internationalen Handel
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 22-10-2012 / 30-06-2014 : Delegation im Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Ukraine

all-activities 

Beiträge zu Aussprachen im Plenum 
Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 204 und Artikel 171 Absatz 11 GO

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 56, Artikel 57 und Anlage VI GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Verlängerung des Abkommens zwischen der Europäischen Gemeinschaft und der Regierung der Russischen Föderation über wissenschaftliche und technische Zusammenarbeit  
- AFET_AD(2013)523008 -  
-
AFET 
STELLUNGNAHME zum Sonderbericht Nr. 14/2011 (Entlastung 2011): Hat die EU-Hilfe die Fähigkeit Kroatiens verbessert, nach dem Beitritt gewährte Fördermittel zu verwalten?  
- AFET_AD(2012)487945 -  
-
AFET 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 143 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zum Schutz der Kunden von Finanzdienstleistungen vor Wucherpraktiken  
- P7_DCL(2013)0017 - Hinfällig  
Monika BEŇOVÁ , Vladimír MAŇKA , Richard FALBR , Libor ROUČEK , Claude MORAES , Thijs BERMAN , Eduard KUKAN , Zuzana ROITHOVÁ , Jiří MAŠTÁLKA , Sergej KOZLÍK , Bart STAES  
Fristbeginn : 07-10-2013
Fristablauf : 07-01-2014
Anzahl der Unterzeichner : 78 - 08-01-2014

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen