Jim HIGGINS : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 24-02-2010 : Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) - Mitglied
  • 25-02-2010 / 30-06-2014 : Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) - Mitglied des Vorstands

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Fine Gael Party (Irland)

Quästor 

  • 15-07-2009 / 16-01-2012 : Europäisches Parlament
  • 18-01-2012 / 30-06-2014 : Europäisches Parlament

Mitglied 

  • 15-07-2009 / 16-01-2012 : Präsidium des Europäischen Parlaments
  • 15-07-2009 / 16-01-2012 : Quästoren
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 16-09-2009 / 12-09-2012 : Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Chile
  • 16-09-2009 / 12-09-2012 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika
  • 18-01-2012 / 30-06-2014 : Präsidium des Europäischen Parlaments
  • 18-01-2012 / 30-06-2014 : Quästoren
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 13-09-2012 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Südafrika
  • 13-09-2012 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zum Panafrikanischen Parlament

Stellvertreter 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Fischereiausschuss
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Petitionsausschuss
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Japan
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Fischereiausschuss
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Petitionsausschuss

all-activities 

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 52a GO

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

STELLUNGNAHME betreffend die Entlastung zur Ausführung des Haushaltsplans der Europäischen Fischereiaufsichtsagentur für das Haushaltsjahr 2011  
- PECH_AD(2013)502009 -  
-
PECH 
STELLUNGNAHME zur Entlastung zur Ausführung des Gesamthaushaltsplans der EU für das Haushaltsjahr 2011, Einzelplan III – Kommission  
- PECH_AD(2013)501992 -  
-
PECH 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Genehmigung von zweirädrigen, dreirädrigen und vierrädrigen Fahrzeugen sowie über die entsprechende Marktüberwachung  
- TRAN_AD(2011)458815 -  
-
TRAN 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 133 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Die Mitglieder können Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an die Europäische Zentralbank (EZB) richten und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM) einreichen. Diese Anfragen sind zunächst beim Vorsitz des zuständigen Ausschusses einzureichen. Artikel 131, Artikel 131a und Anlage II GO

Antworten auf Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Es handelt sich um die Antworten auf Anfragen der Mitglieder an die Europäische Zentralbank (EZB) und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM). Artikel 131, Artikel 131a und Anlage II GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zum Recht auf Kultur als einem Grundrecht der EU-Bürger  
- P7_DCL(2014)0010 - Hinfällig  
Lidia Joanna GERINGER de OEDENBERG , Gianni PITTELLA , Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ , Isabelle DURANT , Jim HIGGINS , Jiří MAŠTÁLKA , Hannu TAKKULA , Sophocles SOPHOCLEOUS , Marie-Thérèse SANCHEZ-SCHMID , Martina MICHELS , Milan ZVER , Richard FALBR , Csaba Sándor TABAJDI  
Fristbeginn : 16-01-2014
Fristablauf : 16-04-2014
Anzahl der Unterzeichner : 133 - 17-04-2014
Schriftliche Erklärung zur Einführung einer europäischen Woche zur Sensibilisierung für das Thema Herzstillstand  
- P7_DCL(2012)0011 - Angenommen  
Antigoni PAPADOPOULOU , João FERREIRA , Jim HIGGINS , Antonyia PARVANOVA , Raül ROMEVA i RUEDA  
Fristbeginn : 12-03-2012
Fristablauf : 14-06-2012
Tag der Annahme : 14-06-2012
Angenommener Text (mit der Liste der Unterzeichner) : P7_TA(2012)0266
Anzahl der Unterzeichner : 395 - 14-06-2012
Schriftliche Erklärung zu einer Verordnung mit dem Ziel der Verringerung des Gehalts an künstlichen transisomeren Fettsäuren in Lebensmitteln  
- P7_DCL(2010)0030 - Hinfällig  
Alyn SMITH , Åsa WESTLUND , Frieda BREPOELS , Jim HIGGINS , Marit PAULSEN  
Fristbeginn : 19-04-2010
Fristablauf : 09-09-2010
Anzahl der Unterzeichner : 228 - 09-09-2010

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen