Inés AYALA SENDER : 8. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament - Mitglied

Nationale Parteien  

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Partido Socialista Obrero Español (Spanien)

Vorsitzende 

  • 09-02-2017 / 01-07-2019 : Delegation für die Beziehungen zu den Maghreb-Ländern und der Union des Arabischen Maghreb
  • 14-02-2017 / 01-07-2019 : Konferenz der Delegationsvorsitze

Mitglied 

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Haushaltskontrollausschuss
  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 14-07-2014 / 01-02-2017 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Mittelamerikas
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Haushaltskontrollausschuss
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für Verkehr und Tourismus
  • 02-02-2017 / 08-02-2017 : Delegation für die Beziehungen zu den Maghreb-Ländern und der Union des Arabischen Maghreb
  • 02-02-2017 / 01-07-2019 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum
  • 09-02-2017 / 13-02-2017 : Konferenz der Delegationsvorsitze

Stellvertreterin 

  • 08-07-2014 / 18-01-2017 : Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter
  • 14-07-2014 / 30-01-2017 : Delegation für die Beziehungen zu den Maschrik-Ländern
  • 14-07-2014 / 01-02-2017 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum
  • 11-09-2014 / 01-07-2019 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika
  • 22-09-2014 / 18-01-2017 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung
  • 01-04-2015 / 18-01-2017 : Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
  • 19-05-2016 / 04-04-2017 : Untersuchungsausschuss zu Emissionsmessungen in der Automobilindustrie
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Unterausschuss für Sicherheit und Verteidigung

Hauptsächliche parlamentarische Tätigkeiten 

Beiträge zu Aussprachen im Plenum 
Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 204 und Artikel 171 Absatz 11 GO

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 56, Artikel 57 und Anlage VI GO

STELLUNGNAHME zu dem Zwischenbericht über den MFR 2021–2027 – Standpunkt des Parlaments im Hinblick auf eine Einigung  
- CONT_AD(2018)627869 -  
-
CONT 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1316/2013 und (EU) 2015/1017 im Hinblick auf die Verlängerung der Laufzeit des Europäischen Fonds für strategische Investitionen sowie die Einführung technischer Verbesserungen für den Fonds und die Europäische Plattform für Investitionsberatung  
- TRAN_AD(2017)593810 -  
-
TRAN 
STELLUNGNAHME zur Durchführung des Europäischen Fonds für strategische Investitionen  
- TRAN_AD(2017)594092 -  
-
TRAN 

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 215 GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über das Spezifische Programm zur Durchführung des Rahmenprogramms für Forschung und Innovation „Horizont Europa“  
- CONT_AD(2018)627866 -  
-
CONT 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont Europa“ sowie über die Regeln für die Beteiligung und die Verbreitung der Ergebnisse  
- CONT_AD(2018)627878 -  
-
CONT 
STELLUNGNAHME zu dem Stand der Debatte über die Zukunft Europas  
- CONT_AD(2018)625208 -  
-
CONT 

Entschließungsanträge 
Entschließungsanträge werden zu politischen Themen und auf Antrag eines Ausschusses, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht. Über die Anträge wird im Plenum abgestimmt. Artikel 132, 136, 139 und 144 GO

Mündliche Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache, die an die Kommission, den Rat oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union gerichtet sind, können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Artikel 136 GO

Sonstige parlamentarische Tätigkeiten 

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung 
Die Mitglieder können eine schriftliche Erklärung dazu abgeben, wie sie im Plenum abgestimmt haben. Artikel 194 GO

Schaffung der Fazilität „Connecting Europe“ (A8-0409/2018 - Henna Virkkunen, Marian-Jean Marinescu, Pavel Telička) ES  
 

El Mecanismo «Conectar Europa» (MCE) 2021-2027 es un instrumento clave de financiación de la UE que promueve el desarrollo de redes transeuropeas de alto rendimiento en los campos del transporte, energía y telecomunicaciones, y de este modo contribuye al crecimiento, el empleo, la movilidad y la competitividad europeas.
El MCE fomenta una movilidad más interconectada, accesible e innovadora, además de promover modos de transporte más sostenibles, como el ferrocarril, las vías navegables interiores y las autopistas del mar.
Con esta propuesta, el Parlamento Europeo concentra la financiación del transporte para el periodo 2021-2027 en las redes de transporte transeuropeas clave, corredores prioritarios y proyectos con un valor añadido europeo real para los ciudadanos y un transporte de mercancías más eficiente, incluidos nodos urbanos, enlaces pendientes y proyectos transfronterizos dentro de la UE y también con terceros países.
Asimismo, todas las enmiendas presentadas a los anexos (corredores prioritarios de la red básica y secciones predeterminadas de la red global) han sido aprobadas, posibilitando que nuevos tramos sean financiados
Finalmente, el informe refuerza la participación de las autoridades regionales y locales en los proyectos, fomentando así la cohesión socioeconómica y territorial de la UE.

Europäische Strategie für Kunststoffe in der Kreislaufwirtschaft (A8-0262/2018 - Mark Demesmaeker) ES  
 

Los socialistas españoles hemos trabajado decididamente en favor de un nuevo modelo de crecimiento ambiental y económicamente sostenible, una economía circular en la que, al contrario que en el sistema lineal tradicional, los productos, materiales y recursos mantienen su valor durante el mayor tiempo posible, consiguiendo así mismo la reducción de residuos.
El plástico es precisamente uno de los mayores desafíos en la reducción de residuos. La producción de este material se ha multiplicado por 20 desde los años sesenta, y se espera que se duplique de aquí al 2036. De esta producción, se calcula que entre el 2 % y el 5 % termina en el mar cada año. En Europa, se estima que los residuos plásticos representan aproximadamente entre el 80 % y el 85 % de la basura marina, lo que constituye problema medioambiental de primer orden. La basura marina genera además un coste estimado entre 259 y 695 millones de euros a la economía europea.
La estrategia europea para el plástico es un paso necesario para la transición hacia una economía circular, así como una herramienta imprescindible para alcanzar los Objetivos de Desarrollo Sostenible (ODS) para prevenir y reducir la basura marina. La delegación socialista española apoya de forma decidida esta estrategia europea.

Europäischer Aktionsplan zur Bekämpfung antimikrobieller Resistenzen im Rahmen des Konzepts „Eine Gesundheit“ (A8-0257/2018 - Karin Kadenbach) ES  
 

Los diputados y diputadas de la delegación socialista española hemos votado a favor de este Plan de Acción Europeo para luchar contra la resistencia a los antimicrobianos, un problema de salud pública cuya dimensión requiere una acción contundente por parte de la Unión.
Organismos internacionales han constatado cómo los microorganismos (por ejemplo, bacterias y virus) están desarrollando una resistencia a antimicrobianos. En consecuencia, estos microorganismos son cada vez más capaces de neutralizar el efecto de los medicamentos, como los antibióticos. Según datos de la Organización Mundial de la Salud, la resistencia a los antimicrobianos (AMR) es responsable de 25 000 muertes al año en la UE y podría causar más muertes que el cáncer para el 2050. Además, se estima un coste de 1 500 millones anuales en servicios sanitarios y pérdidas de productividad.
La delegación española del Grupo S&D del Parlamento Europeo respalda este informe parlamentario para exigir a la Comisión Europea y a los Estados miembros una actuación urgente y coordinada, que englobe la salud humana y la animal bajo un único enfoque, frente a este riesgo para la salud de la ciudadanía europea.

Schriftliche Anfragen 
Die Mitglieder können eine bestimmte Anzahl Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an den Präsidenten des Europäischen Rates, den Rat, die Kommission oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohen Vertreterin der Union richten. Artikel 138 und Anlage III GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zur Notwendigkeit, die Zugänglichkeit der Regionen durch das transeuropäische Verkehrsnetz (TEN-V) zu fördern  
- P8_DCL(2016)0129 - Hinfällig  
Renaud MUSELIER , Inés AYALA SENDER , Iskra MIHAYLOVA , Younous OMARJEE , Keith TAYLOR , Ruža TOMAŠIĆ , Elissavet VOZEMBERG-VRIONIDI , Ivan JAKOVČIĆ , Fernando RUAS , István UJHELYI , Jill EVANS , Salvatore Domenico POGLIESE , Deirdre CLUNE , Merja KYLLÖNEN , Pascal ARIMONT , Derek VAUGHAN , Jozo RADOŠ , Petras AUŠTREVIČIUS , Doktor Professor Juan Fernando LÓPEZ AGUILAR , Milan ZVER  
Fristbeginn : 12-12-2016
Fristablauf : 12-03-2017
Anzahl der Unterzeichner : 106 - 13-03-2017
Schriftliche Erklärung zur Notwendigkeit der Unterstützung und Förderung der Beschäftigungsfähigkeit junger Menschen in der Region Europa-Mittelmeer  
- P8_DCL(2016)0116 - Hinfällig  
Tokia SAÏFI , Mariya GABRIEL , Santiago FISAS AYXELÀ , Lorenzo CESA , Brando BENIFEI , Alessia Maria MOSCA , Inés AYALA SENDER , Marielle de SARNEZ , Ivo VAJGL , María Teresa GIMÉNEZ BARBAT , Marie-Christine VERGIAT , Fabio Massimo CASTALDO  
Fristbeginn : 24-10-2016
Fristablauf : 24-01-2017
Anzahl der Unterzeichner : 88 - 25-01-2017
Schriftliche Erklärung zu Kindern, deren Eltern im Ausland arbeiten und die im Herkunftsland der Eltern zurückbleiben  
- P8_DCL(2016)0086 - Hinfällig  
Victor NEGRESCU , Viorica DĂNCILĂ , Cătălin Sorin IVAN , Daciana Octavia SÂRBU , Ivan JAKOVČIĆ , Filiz HYUSMENOVA , Norica NICOLAI , Sergei STANISHEV , Patricija ŠULIN , Inés AYALA SENDER  
Fristbeginn : 12-09-2016
Fristablauf : 12-12-2016
Anzahl der Unterzeichner : 59 - 13-12-2016

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen