Luis de GRANDES PASCUAL : 8. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) - Mitglied

Nationale Parteien  

  • 01-07-2014 / 01-07-2019 : Partido Popular (Spanien)

Vorsitzender 

  • 13-10-2014 / 01-07-2019 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern der Andengemeinschaft

Mitglied 

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 14-07-2014 / 12-10-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern der Andengemeinschaft
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika
  • 13-10-2014 / 01-07-2019 : Konferenz der Delegationsvorsitze
  • 24-06-2016 / 13-12-2017 : Untersuchungsausschuss zur Prüfung von behaupteten Verstößen gegen das Unionsrecht und Missständen bei der Anwendung desselben im Zusammenhang mit Geldwäsche, Steuervermeidung und Steuerhinterziehung
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für Verkehr und Tourismus

Stellvertreter 

  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 01-07-2014 / 18-01-2017 : Rechtsausschuss
  • 14-07-2014 / 01-07-2019 : Delegation für die Beziehungen zu dem Mercosur
  • 25-05-2016 / 18-01-2017 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 19-01-2017 / 30-01-2018 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten
  • 19-01-2017 / 01-07-2019 : Rechtsausschuss

Hauptsächliche parlamentarische Tätigkeiten 

Beiträge zu Aussprachen im Plenum 
Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 204 und Artikel 171 Absatz 11 GO

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 215 GO

STELLUNGNAHME mit Empfehlungen an die Kommission zu zivilrechtlichen Regelungen im Bereich Robotik  
- TRAN_AD(2016)589230 -  
-
TRAN 
STELLUNGNAHME zu der Lage im Mittelmeerraum und der Notwendigkeit eines ganzheitlichen Ansatzes der EU für Migration  
- TRAN_AD(2015)565012 -  
-
TRAN 

Entschließungsanträge 
Entschließungsanträge werden zu politischen Themen und auf Antrag eines Ausschusses, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht. Über die Anträge wird im Plenum abgestimmt. Artikel 132, 136, 139 und 144 GO

Mündliche Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache, die an die Kommission, den Rat oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohe Vertreterin der Union gerichtet sind, können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Artikel 136 GO

Sonstige parlamentarische Tätigkeiten 

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung 
Die Mitglieder können eine schriftliche Erklärung dazu abgeben, wie sie im Plenum abgestimmt haben. Artikel 194 GO

Strafvollzugssysteme und -bedingungen (A8-0251/2017 - Joëlle Bergeron) ES  
 

Como secretario general de la delegación española del Grupo PPE y en nombre de esta, estoy de acuerdo con la idea sustantiva de la Resolución del Parlamento Europeo sobre condiciones y sistemas penitenciarios, pero los apartados 21 y 29 no los podemos aceptar porque el acercamiento de presos es una historia vinculada al sufrimiento de muchas víctimas inocentes del fenómeno terrorista en España. Tampoco podemos olvidar que la política de dispersión de presos ha jugado un papel crucial para la derrota de la organización terrorista ETA.

Rahmenabkommen zwischen der EU und dem Kosovo über die allgemeinen Grundsätze für die Teilnahme des Kosovos an den Programmen der Union (A8-0207/2017 - Ulrike Lunacek) ES  
 

En mi propio nombre y derecho y representando a la delegación española del Grupo PPE en calidad de secretario general, quiero manifestar, en relación con la aprobación por el Parlamento del Acuerdo Marco entre la Unión Europea y Kosovo sobre los principios generales de la participación de Kosovo en los programas de la Unión, que nos hemos abstenido en el voto final ya que el Acuerdo no afecta en modo alguno a la posición de los Estados Miembros que, como España, no han reconocido la declaración unilateral de Kosovo como Estado independiente.
Por otra parte, hacemos constar que no compartimos el contenido de la «breve justificación» con que la ponente acompaña la Resolución. Dicho texto no ha sido sometido en ningún momento a enmiendas y posterior votación ni en la Comisión de Asuntos Exteriores ni en el Pleno.
Finalmente, lamentamos que en la Resolución la mención de Kosovo no vaya acompañada de su correspondiente asterisco y nota a pie de página.

Bericht 2016 über das Kosovo (A8-0062/2017 - Ulrike Lunacek) ES  
 

En mi propio nombre y derecho, y representando a la delegación española del Grupo PPE en calidad de secretario general, quiero manifestar que hemos votado en contra de la Resolución sobre el informe de 2016 de la Comisión sobre Kosovo porque contiene una serie de afirmaciones respecto de ese territorio contrarias a las posiciones de aquellos Estados miembros que, como España, no reconocen a Kosovo como Estado independiente.

Schriftliche Anfragen 
Die Mitglieder können eine bestimmte Anzahl Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an den Präsidenten des Europäischen Rates, den Rat, die Kommission oder die Vizepräsidentin der Kommission und Hohen Vertreterin der Union richten. Artikel 138 und Anlage III GO

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen