Hans-Peter MARTIN : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Fraktionslos

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Liste "Dr. Martin - für Demokratie, Kontrolle, Gerechtigkeit" (Österreich)

Mitglied 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China
  • 08-10-2009 / 31-07-2011 : Sonderausschuss zur Finanz-, Wirtschafts- und Sozialkrise
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Wirtschaft und Währung

Stellvertreter 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Kultur und Bildung
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Kultur und Bildung

all-activities 

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 52a GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 53, Artikel 54 und Anlage V GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über eine Garantieleistung der Europäischen Union für etwaige Verluste der Europäischen Investitionsbank aus Finanzierungen zur Unterstützung von Investitionsvorhaben außerhalb der Union  
- ECON_AD(2013)516664 -  
-
ECON 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinien 89/666/EWG, 2005/56/EG und 2009/101/EG in Bezug auf die Verknüpfung von Zentral-, Handels- und Gesellschaftsregistern  
- ECON_AD(2011)464798 -  
-
ECON 
ENTWURF EINER STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates für Europäische Umweltökonomische Gesamtrechnungen  
- ECON_AD(2010)448687 -  
-
ECON 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 133 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zu der Untersuchung des tödlichen Autounfalls von Oswaldo Payá  
- P7_DCL(2014)0005 - Hinfällig  
Jarosław WAŁĘSA , Hans-Peter MARTIN , Francisco SOSA WAGNER , Filip KACZMAREK , Marek Józef GRÓBARCZYK , Joanna Katarzyna SKRZYDLEWSKA , Andrzej GRZYB , Angelika WERTHMANN , Franco BONANINI , Alejo VIDAL-QUADRAS  
Fristbeginn : 13-01-2014
Fristablauf : 13-04-2014
Anzahl der Unterzeichner : 119 - 14-04-2014

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen