Niki TZAVELA : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 15-02-2010 : Fraktion „Europa der Freiheit und der Demokratie“ - Stellvertretende Vorsitzende
  • 16-02-2010 / 26-01-2012 : Fraktion „Europa der Freiheit und der Demokratie“ - Stellvertretende Vorsitzende/Mitglied des Vorstands
  • 27-01-2012 / 30-06-2014 : Fraktion „Europa der Freiheit und der Demokratie“ - Schatzmeisterin/Stellvertretende Vorsitzende/Mitglied des Vorstands

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 24-02-2014 : Popular Orthodox Rally - G. Karatzaferis (Griechenland)
  • 25-02-2014 / 30-06-2014 : Independent (Griechenland)

Stellvertretende Vorsitzende 

  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Vereinigten Staaten

Mitglied 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie
  • 16-09-2009 / 13-03-2012 : Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei
  • 17-06-2010 / 30-06-2011 : Sonderausschuss zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige Europäische Union nach 2013
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie
  • 14-03-2012 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Israel

Stellvertreterin 

  • 16-07-2009 / 22-06-2010 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 16-09-2009 / 30-01-2012 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung der Union für den Mittelmeerraum
  • 16-09-2009 / 12-03-2012 : Delegation für die Beziehungen zu den Maschrik-Ländern
  • 16-09-2009 / 13-03-2012 : Delegation für die Beziehungen zu Israel
  • 21-09-2010 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zur Volksrepublik China
  • 13-10-2011 / 30-06-2014 : Delegation in den Ausschüssen für parlamentarische Kooperation EU-Kasachstan, EU-Kirgistan und EU-Usbekistan sowie für die Beziehungen zu Tadschikistan, Turkmenistan und der Mongolei
  • 13-10-2011 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Iran
  • 13-10-2011 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu Indien
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Entwicklungsausschuss
  • 14-03-2012 / 30-06-2014 : Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei
  • 15-01-2013 / 30-06-2014 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr

all-activities 

Beiträge zu Aussprachen im Plenum 
Redebeiträge in einer Plenartagung und schriftliche Erklärungen zu Aussprachen im Plenum. Artikel 194 und Artikel 162 Absatz 11 GO

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 52a GO

Berichte – als Schattenberichterstatter(in) 
Die Fraktionen können für jeden Bericht eines federführenden Ausschusses einen Schattenberichterstatter benennen, der den Fortgang des jeweiligen Berichts verfolgen und mit dem Berichterstatter Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 53, Artikel 54 und Anlage V GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über den Aufbau der Infrastruktur für alternative Kraftstoffe  
- ITRE_AD(2013)514770 -  
-
ITRE 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Schaffung eines Partnerschaftsinstruments für die Zusammenarbeit mit Drittstaaten  
- ITRE_AD(2012)485932 -  
-
ITRE 
STELLUNGNAHME zur Rolle der Kohäsionspolitik in den Regionen in äußerster Randlage der Europäischen Union im Rahmen der Strategie Europa 2020  
- ITRE_AD(2012)478401 -  
-
ITRE 

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Herstellung, die Aufmachung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen  
- ITRE_AD(2013)508180 -  
-
ITRE 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 98/70/EG über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen und zur Änderung der Richtlinie 2009/28/EG zur Förderung der Nutzung von Energie aus erneuerbaren Quellen  
- ITRE_AD(2013)508012 -  
-
ITRE 
STELLUNGNAHME zu Innovation für nachhaltiges Wachstum: eine Bioökonomie für Europa  
- ITRE_AD(2013)506024 -  
-
ITRE 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 133 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Die Mitglieder können Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an die Europäische Zentralbank (EZB) richten und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM) einreichen. Diese Anfragen sind zunächst beim Vorsitz des zuständigen Ausschusses einzureichen. Artikel 131, Artikel 131a und Anlage II GO

Antworten auf Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Es handelt sich um die Antworten auf Anfragen der Mitglieder an die Europäische Zentralbank (EZB) und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM). Artikel 131, Artikel 131a und Anlage II GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zu den heroischen Anstrengungen der Arbeiter und Feuerwehrleute im Kernkraftwerk Fukushima Daiichi  
- P7_DCL(2011)0023 - Hinfällig  
Niki TZAVELA , Jorgo CHATZIMARKAKIS , Edit HERCZOG , Georgios KOUMOUTSAKOS , Fiorello PROVERA  
Fristbeginn : 09-05-2011
Fristablauf : 15-09-2011
Anzahl der Unterzeichner : 156 - 16-09-2011

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen 

Erklärungen über die Teilnahme eines Mitglieds an von Dritten organisierten Veranstaltungen