Jean-Paul BESSET : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz - Mitglied

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Europe Écologie (Frankreich)

Mitglied 

  • 14-09-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für regionale Entwicklung
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Maschrik-Ländern
  • 19-01-2012 / 01-07-2012 : Ausschuss für regionale Entwicklung
  • 02-07-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Wirtschaft und Währung

Stellvertreter 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Fischereiausschuss
  • 19-01-2012 / 26-06-2012 : Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Fischereiausschuss

all-activities 

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 53, Artikel 54 und Anlage V GO

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates mit gemeinsamen Bestimmungen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds, den Kohäsionsfonds, den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums und den Europäischen Meeres- und Fischereifonds, für die der Gemeinsame Strategische Rahmen gilt, sowie mit allgemeinen Bestimmungen über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, den Europäischen Sozialfonds und den Kohäsionsfonds und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 1083/2006 des Rates  
- PECH_AD(2012)487807 -  
-
PECH 

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in) 
Die Fraktionen können für jede Stellungnahme einen Schatten-Verfasser der Stellungnahme benennen, der den Fortgang der jeweiligen Stellungnahme verfolgen und mit dem Verfasser der Stellungnahme Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 205a GO

STELLUNGNAHME zu konstitutionellen Problemen ebenenübergreifender Verwaltungsmodalitäten in der Europäischen Union  
- ECON_AD(2013)504128 -  
-
ECON 
STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ (2014–2020)  
- PECH_AD(2012)492588 -  
-
PECH 
STELLUNGNAHME zur Änderung des 6. Umweltaktionsprogramms und Festlegung der Prioritäten für das 7. Umweltaktionsprogramm  
- REGI_AD(2012)480527 -  
-
REGI 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 133 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zur Unterstützung der Verschärfung des Verbots der Europäischen Union in Bezug auf das „Finning“ von Haifischen  
- P7_DCL(2010)0071 - Angenommen  
Jean-Paul BESSET , Chris DAVIES , Sirpa PIETIKÄINEN , Daciana Octavia SÂRBU  
Fristbeginn : 20-09-2010
Fristablauf : 20-12-2010
Tag der Annahme : 16-12-2010
Angenommener Text (mit der Liste der Unterzeichner) : P7_TA(2010)0497
Anzahl der Unterzeichner : 423 - 16-12-2010

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen