Michael THEURER

Wortmeldungen im Plenum

48

Maßnahmen zur Gewährleistung der sicheren Gasversorgung (Aussprache)

12-09-2017 P8_CRE-PROV(2017)09-12(4)

Verfahren zur Beilegung von Doppelbesteuerungsstreitigkeiten in der EU (Aussprache)

05-07-2017 P8_CRE-REV(2017)07-05(19)

Verfahren zur Beilegung von Doppelbesteuerungsstreitigkeiten in der EU (Aussprache) (2)

05-07-2017 P8_CRE-REV(2017)07-05(19)

Offenlegung von Ertragsteuerinformationen durch bestimmte Unternehmen und Zweigniederlassungen (Aussprache)

04-07-2017 P8_CRE-REV(2017)07-04(3)

Folgemaßnahmen zu den Panama-Papieren und Rechtsstaatlichkeit in Malta (Aussprache)

14-06-2017 P8_CRE-REV(2017)06-14(16)

Folgemaßnahmen zu den Panama-Papieren und Rechtsstaatlichkeit in Malta (Aussprache) (2)

14-06-2017 P8_CRE-REV(2017)06-14(16)

Überarbeitung des MFR (Aussprache)

30-11-2016 P8_CRE-REV(2016)11-30(12)

Vorstellung des Jahresberichts des Rechnungshofs 2015 (Aussprache)

26-10-2016 P8_CRE-REV(2016)10-26(9)

Berichte – als Berichterstatter(in)

3

Berichte – als Schattenberichterstatter(in)

37

BERICHT zur Kosteneffizienz des Siebten Forschungsprogramms

CONT
10-05-2017 A8-0194/2017

BERICHT über die Rolle von Informanten beim Schutz der finanziellen Interessen der EU

CONT
20-01-2017 A8-0004/2017

Stellungnahmen – als Verfasser(in)

1

STELLUNGNAHME zu dem Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Fonds für strategische Investitionen und zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1291/2013 und (EU) Nr. 1316/2013

CONT
14-04-2015 CONT_AD(2015)551899

Stellungnahmen – als Schatten-Verfasser(in)

4

STELLUNGNAHME zu möglichen Entwicklungen und Anpassungen der derzeitigen institutionellen Struktur der Europäischen Union

CONT
13-10-2016 CONT_AD(2016)585777

STELLUNGNAHME zur Bekämpfung von Korruption und zur Weiterbehandlung der CRIM-Entschließung

CONT
22-04-2016 CONT_AD(2016)573169

STELLUNGNAHME zu Transparenz, Rechenschaftspflicht und Integrität in den EU-Organen

CONT
04-12-2015 CONT_AD(2015)560864

STELLUNGNAHME zu der Rolle der EU innerhalb der VN - wie können die außenpolitischen Ziele der EU besser erreicht werden?

CONT
24-09-2015 CONT_AD(2015)560757

Entschließungsanträge

2

Schriftliche Erklärungen

2

Schriftliche Erklärung zur Bekämpfung der organisierten Kriminalität

07-09-2015 P8_DCL(2015)0044 Hinfällig

Einzelheiten

Laura FERRARA , Marco VALLI , Petri SARVAMAA , Bart STAES , Barbara SPINELLI , Ingeborg GRÄSSLE , Michael THEURER , Dennis de JONG , Monika HOHLMEIER , Benedek JÁVOR , Sergio Gaetano COFFERATI , Ignazio CORRAO , Fabio Massimo CASTALDO

Fristbeginn : 07-09-2015
Fristablauf : 07-12-2015
Anzahl der Unterzeichner : 172 - 08-12-2015

Schriftliche Erklärung zur Weiterleitung von EU-Mitteln an terroristische Vereinigungen

09-02-2015 P8_DCL(2015)0005 Hinfällig

Einzelheiten

Michael THEURER , Antanas GUOGA , Petras AUŠTREVIČIUS , Johannes Cornelis van BAALEN , Tunne KELAM , Lars ADAKTUSSON , Indrek TARAND , Geoffrey VAN ORDEN , Ryszard CZARNECKI , Bas BELDER , Monika BEŇOVÁ

Fristbeginn : 09-02-2015
Fristablauf : 09-05-2015
Anzahl der Unterzeichner : 65 - 11-05-2015

Parlamentarische Anfragen

38

Reformen zur Schaffung von Wachstum und Beschäftigung in Griechenland

30-03-2017 E-002249/2017 Kommission

Wettbewerbsschädliche Auswirkungen durch parallele Beteiligungen großer institutioneller Investoren

17-02-2017 P-001097/2017 Kommission

Antworten der Kommission auf Anfragen zur schriftlichen Beantwortung

10-01-2017 O-000003/2017 Kommission

Konformität von Reisen der Kommissionsmitglieder mit dem Verhaltenskodex

24-11-2016 P-008794/2016 Kommission

Forderungsverzicht seitens einer staatlich gestützten Bank und eines Großkunden

24-11-2016 E-008790/2016 Kommission

Wettbewerbsschädliche Auswirkungen durch gemeinsame Eigentümerschaft großer institutioneller Investoren

16-09-2016 O-000113/2016 Kommission

Wettbewerbsrechtswidrige Monopole in der Ukraine mit Auswirkungen auf Unternehmen in der Europäischen Union

16-08-2016 E-006247/2016 Kommission

Einhaltung makroökonomischer Anpassungsprogramme in Griechenland

15-07-2016 E-005870/2016 Kommission

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung

2

Mögliche Entwicklungen und Anpassungen der derzeitigen institutionellen Struktur der Europäischen Union (A8-0390/2016 - Guy Verhofstadt)

16-02-2017

Die FDP unterstützt wesentliche Punkte des Berichts. Wir wollen eine erfolgreiche EU, die das leistet, was Bürgerinnen und Bürger zurecht von ihr erwarten. Gerade im Bereich der Außen- und Sicherheitspolitik sind europäische Antworten mehr gefordert denn je. Die Vorschläge des Berichts in diesem Bereich sind daher zu begrüßen.
Wie im Bericht gefordert, muss zudem die Arbeitsweise der EU-Gremien weiter verbessert werden. Deshalb unterstützen die Freien Demokraten den Ansatz eines Europas der unterschiedlichen Geschwindigkeiten. Dieser entspricht der liberalen Vorstellung von der Wahlfreiheit jeder Gesellschaft für die für sie beste Politik. Auch die Forderung nach einer Reduzierung der Anzahl der Kommissare und die Abschaffung rotierender Präsidentschaften wird von der FDP unterstützt. Es ist schließlich wichtig, dass die Strukturen der EU verschlankt und vereinfacht werden.
Allerdings lehnen die Freien Demokraten eine eigene Haushaltskapazität für den Euro-Währungsraum und andere gemeinschaftliche Instrumente wie Eurobonds ab. Wir wollen, dass die EU-Mitgliedstaaten auch in Zukunft ihre Budgethoheit behalten und nicht aus der Eigenverantwortung zu sorgfältigem Haushalten entlassen werden. Daher hat sich die FDP im EP bei der Endabstimmung enthalten.

Verbesserung der Arbeitsweise der Europäischen Union durch Ausschöpfung des Potenzials des Vertrags von Lissabon (A8-0386/2016 - Mercedes Bresso, Elmar Brok)

16-02-2017

Ohne die langfristige Vision aus dem Auge zu verlieren, sollten wir uns bei der wünschenswerten Reform der EU-Verträge auf einen Zwischenschritt konzentrieren, der die EU effizienter und stärker macht. Deshalb unterstützt die FDP den Ansatz des Berichts, auf der Grundlage der bestehenden Verträge Verbesserungen herbeizuführen. Die Teile zu Außen- und Sicherheitspolitik, institutionellen Reformen und Transparenz werden von den Freien Demokraten vollumfänglich unterstützt.
Allerdings lehnen die Freien Demokraten eine eigene Haushaltskapazität für den Euro-Währungsraum und die Bestrebungen, eigene Steuern zu erheben, ab. Der Haushalt der EU ist schuldenfrei und soll es auch bleiben, am Verschuldungsverbot der EU muss festgehalten werden. Daher hat sich die FDP im EP bei der Endabstimmung enthalten.