Nuno MELO : 7. Wahlperiode 

Fraktionen 

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten) - Mitglied des Vorstands

Nationale Parteien  

  • 14-07-2009 / 30-06-2014 : Partido Popular (Portugal)

Stellvertretender Vorsitzender 

  • 30-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern des Mercosur

Mitglied 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres
  • 16-09-2009 / 29-09-2009 : Delegation für die Beziehungen zu den Ländern des Mercosur
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation in der Parlamentarischen Versammlung Europa-Lateinamerika
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres

Stellvertreter 

  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • 16-07-2009 / 18-01-2012 : Unterausschuss Menschenrechte
  • 16-09-2009 / 30-06-2014 : Delegation für die Beziehungen zum Palästinensischen Legislativrat
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Ausschuss für Wirtschaft und Währung
  • 19-01-2012 / 30-06-2014 : Unterausschuss Menschenrechte

all-activities 

Berichte – als Berichterstatter(in) 
Im federführenden Ausschuss wird ein Berichterstatter benannt, der einen Bericht über Vorschläge für einen Gesetzgebungsakt, Haushaltsvorschläge und andere Angelegenheiten ausarbeitet. Dabei können einschlägige Sachverständige und Interessenträger konsultiert werden. Außerdem sind die Berichterstatter dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schattenberichterstattern zu verhandeln. Im Ausschuss angenommene Berichte werden dann im Plenum geprüft und zur Abstimmung gestellt. Artikel 55 GO

Berichte – als Schattenberichterstatter(in) 
Die Fraktionen können für jeden Bericht eines federführenden Ausschusses einen Schattenberichterstatter benennen, der den Fortgang des jeweiligen Berichts verfolgen und mit dem Berichterstatter Kompromisstexte aushandeln soll. Artikel 215 GO

Stellungnahmen – als Verfasser(in)  
Die Ausschüsse können eine Stellungnahme zu einem Bericht des federführenden Ausschusses ausarbeiten, in dem sie sich mit den Angelegenheiten in ihrem Zuständigkeitsbereich befassen. Die Verfasser dieser Stellungnahmen sind außerdem dafür zuständig, Kompromissänderungsanträge zu verfassen und mit den Schatten-Verfassern der Stellungnahme zu verhandeln. Artikel 56, Artikel 57 und Anlage VI GO

STELLUNGNAHME zur Umsetzung des Vertrags von Lissabon in Bezug auf das Europäische Parlament  
- LIBE_AD(2014)524605 -  
-
LIBE 

Entschließungsanträge 
Die Mitglieder können zu Angelegenheiten, die den Tätigkeitsbereich der EU betreffen, einen Entschließungsantrag einreichen. Diese Entschließungsanträge werden dem zuständigen Ausschuss zur Prüfung vorgelegt. Artikel 143 GO

Parlamentarische Anfragen 
Anfragen zur mündlichen Beantwortung mit Aussprache können von einem Ausschuss, einer Fraktion oder mindestens 5 % der Mitglieder eingereicht werden. Diese Anfragen sind an die anderen Organe gerichtet. Die Konferenz der Präsidenten entscheidet darüber, ob und in welcher Reihenfolge die Anfragen in den endgültigen Entwurf der Tagesordnung einer Plenarsitzung aufgenommen werden. Artikel 128 GO

Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Die Mitglieder können Anfragen zur schriftlichen Beantwortung an die Europäische Zentralbank (EZB) richten und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM) einreichen. Diese Anfragen sind zunächst beim Vorsitz des zuständigen Ausschusses einzureichen. Artikel 140, Artikel 141 und Anlage III GO

Antworten auf Anfragen an die EZB sowie zum SSM und zum SRM 
Es handelt sich um die Antworten auf Anfragen der Mitglieder an die Europäische Zentralbank (EZB) und im Zusammenhang mit dem Einheitlichen Aufsichtsmechanismus (SSM) und dem Einheitlichen Abwicklungsmechanismus (SRM). Artikel 140, Artikel 141 und Anlage III GO

Schriftliche Erklärungen (bis zum 16. Januar 2017) 
**Dieses Instrument bestand bis zum 16. Januar 2017.** Eine schriftliche Erklärung war eine Initiative zu einer Angelegenheit, die in die Zuständigkeit der EU fällt. Sie konnte binnen drei Monaten von den Mitgliedern unterzeichnet werden.

Schriftliche Erklärung zur Nominierung der Weinkultur für das immaterielle Kulturerbe der Menschheit  
- P7_DCL(2013)0009 - Hinfällig  
Esther HERRANZ GARCÍA , Pilar AYUSO , Michel DANTIN , Joseph DAUL , Paolo DE CASTRO , Agustín DÍAZ DE MERA GARCÍA CONSUEGRA , Iratxe GARCÍA PÉREZ , Elisabeth JEGGLE , Ana Maria MIRANDA PAZ , Giancarlo SCOTTÀ , Czesław Adam SIEKIERSKI , Sergio Paolo Francesco SILVESTRIS , Maria do Céu PATRÃO NEVES , Nuno MELO , Luis Manuel CAPOULAS SANTOS  
Fristbeginn : 20-05-2013
Fristablauf : 20-08-2013
Anzahl der Unterzeichner : 132 - 20-08-2013

Erklärungen 

Erklärung der finanziellen Interessen 

Kontakt