Bernd LUCKE
  • Bernd
    LUCKE
  • European Conservatives and Reformists Group
  • Member of the Bureau
  • Germany Liberal-Conservative Refomists
  • Date of birth: 19 August 1962, Berlin

Member

  • ECON Committee on Economic and Monetary Affairs
  • PANA Committee of Inquiry to investigate alleged contraventions and maladministration in the application of Union law in relation to money laundering, tax avoidance and tax evasion

Substitute

  • DEVE Committee on Development
  • D-TR Delegation to the EU-Turkey Joint Parliamentary Committee

Most recent activities

  • Die Medien hatten bereits mehrfach darüber berichtet, nun hat auch das Europäische Parlament seine Meinung dargelegt und Martin Schulz aufgrund mehrerer Vorkommnisse offiziell gerügt. Dabei ging es in erster Linie um finanzielle Vorteile, die Schulz seinen Mitarbeitern eingeräumt hatte und deren Intention zumindest als fragwürdig bezeichnet werden können, was die Europa-Abgeordneten nun offiziell festgestellt haben. Menschen machen Fehler, das gilt auch für den Kanzlerkandidaten Schulz. Dass diese Fehler in einer derartigen Häufung vorkommen, hat natürlich ein „Gschmäckle“, wie der Schwabe sagen würde. Was dem Bürger aber besonders bitter aufstoßen dürfte, ist die Reaktion von Schulz auf die damalige Ankündigung einer Untersuchung durch das Europäische Parlament: „Die Mehrheit im Haushaltsausschuss kam nur zustande, weil Anti-Europäer, Konservative und Grüne sich zusammengetan haben. Damit muss ich leben.“ Eine Person, die sich trotz offensichtlicher Vergehen, die von einer Mehrheit der Abgeordneten auch als solche kritisiert wurden, keiner Schuld bewusst ist, ist als potentieller Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland nicht geeignet.
    28/04/2017 12:57 - facebook
  • RT @ch_zimmer: Heute Abend kommt Starbatty nach Kiel! Titel des Vortrags klingt vielversprechend: https://t.co/1dyeyIpmgO https://t.co/n5Vm
    27/04/2017 17:19 - twitter
  • Die #EIB sollte verstärkt #Mikrokredite vergeben: https://t.co/XITMek2Qmt
    27/04/2017 14:48 - twitter
  • In der Plenardebatte über den Jahresbericht der Europäischen Investitionsbank (EIB) am 27.04.2017 habe ich vorgeschlagen, dass sich diese verstärkt auf Mikrokredite fokussiert, da sich diese Form der Unterstützung in Entwicklungsländern bewährt hat.
    27/04/2017 14:47 - facebook
  • @Michael_Leh Das ist leider korrekt.
    27/04/2017 14:37 - twitter
  • @Michael_Leh Über das Non-Refoulement Abkommen bin ich mir natürlich bewusst.
    27/04/2017 11:47 - twitter

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Willy Brandt
    06M013
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T08049
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postal address

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Willy Brandt 06M013
    1047 Brussels