Markus FERBER
  • Markus
    FERBER
  • Group of the European People's Party (Christian Democrats)
  • Member
  • Germany Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
  • Date of birth: 15 January 1965, Augsburg

Vice-Chair

  • ECON Committee on Economic and Monetary Affairs

Member

  • PANA Committee of Inquiry to investigate alleged contraventions and maladministration in the application of Union law in relation to money laundering, tax avoidance and tax evasion
  • D-ZA Delegation for relations with South Africa

Substitute

  • TRAN Committee on Transport and Tourism
  • D-BR Delegation for relations with the Federative Republic of Brazil
  • DMER Delegation for relations with Mercosur
  • DLAT Delegation to the Euro-Latin American Parliamentary Assembly

Most recent activities

Motion for a resolution to raise no objections to the Commission delegated regulation of 22 September 2017 supplementing Regulation (EU) No 600/2014 of the European Parliament and of the Council with regard to regulatory technical standards on indirect clearing arrangements

20-10-2017 B8-0574/2017

OPINION on the draft general budget of the European Union for the financial year 2018

ECON
07-09-2017 ECON_AD(2017)606132
  • „Ohne die EU-Förderung würde das Projekt nicht existieren.“ Diese Aussage haben wir heute mehrmals gehört. Dass bei uns in der Region an ganz vielen Stellen EU-Gelder stecken und wir vor Ort davon profitieren, das wollte ich heute deutlich machen. Die Beispiele zeigen auch, dass Europa häufig näher ist, als man vielleicht denkt. Danke für das große Interesse an der Bustour.
    20/10/2017 20:43 - facebook
  • Wo kommen eigentlich EU-Gelder bei uns in der Heimat an? Das werde ich als Europaabgeordneter oft gefragt. Deswegen habe ich einen Bus organisiert und zeige interessierten Bürgerinnen und Bürgern den ganzen Tag EU-geförderte Projekte im Raum Augsburg und Augsburg Land. Ich freue mich auf tolle Projekte, die ohne EU-Mittel nicht existieren würden.
    20/10/2017 10:07 - facebook
  • #PanamaPapers „Goldene Visa“ sind Einfallstor für Geldwäscher. Einzig richtiger Weg: vollständiges Verbot
    18/10/2017 16:40 - twitter
  • #PanamaPapers Abstimmung #Untersuchungsausschuss :Solange #EU innereuropä. Steueroasen toleriert #Madeira #Malta sind wir nicht glaubwürdig https://t.co/bSqAAIqX8O
    18/10/2017 16:38 - twitter
  • Heute Nachmittag stimmen wir im Panama Untersuchungsausschuss über den Abschlussbericht ab. Ich bedauere, dass die Abstimmungen von dem schrecklichen Anschlag auf die maltesische Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia überschattet wurden. Dieser feige Anschlag zeigt, dass Geldwäsche und Steuerhinterziehung oftmals eng mit Phänomen der organisierten Kriminalität verknüpft sind. Umso mehr ist entschlossenes Handeln geboten. http://www.markus-ferber.de/verschiedenes/presse-aktuell-single-view/article/panama-papers-markus-ferber-fordert-versaeumnisse-zuegig-aufzuarbeiten.html
    18/10/2017 16:03 - facebook
  • RT @EP_President: Daphne Caruana Galizia was killed for seeking the truth. I invited her family to the EP plenary next week to join us in paying respect
    18/10/2017 13:12 - twitter

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    15E242
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T10021
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postal address

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 15E242
    1047 Brussels