Markus FERBER
  • Markus
    FERBER
  • Group of the European People's Party (Christian Democrats)
  • Member
  • Germany Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
  • Date of birth: 15 January 1965, Augsburg

Vice-Chair

  • ECON Committee on Economic and Monetary Affairs

Member

  • PANA Committee of Inquiry to investigate alleged contraventions and maladministration in the application of Union law in relation to money laundering, tax avoidance and tax evasion
  • D-ZA Delegation for relations with South Africa

Substitute

  • TRAN Committee on Transport and Tourism
  • D-BR Delegation for relations with the Federative Republic of Brazil
  • DMER Delegation for relations with Mercosur
  • DLAT Delegation to the Euro-Latin American Parliamentary Assembly

Most recent activities

  • #Brexit GB war ein Mitglied mit Sonderrechten, aber darf keinesfalls ein Nicht-Mitgliedstaat mit Sonderrechten werden
    29/03/2017 14:09 - twitter
  • Jetzt ist es offiziell: Großbritannien hat den Austrittsantrag aus der EU gestellt. Ich bedauere den Schritt, aber ich sage ganz klar: Das Vereinigte Königreich mag zwar ein Mitgliedstaat mit Sonderrechten gewesen sein, es darf jedoch keinesfalls ein Nicht-Mitgliedstaat mit Sonderrechten werden. Das Europäische Parlament wird am Ende über das Austrittsabkommen abstimmen, deswegen müssen wir auch in die Verhandlungen zwischen der EU und Großbritannien einbezogen werden und von Anfang an mit am Verhandlungstisch sitzen. http://www.markus-ferber.de/verschiedenes/presse-aktuell-single-view/article/ferber-grossbritannien-darf-kein-nicht-mitglied-mit-sonderrechten-werden.html
    29/03/2017 14:06 - facebook
  • RT @wir_investieren: Als zweiten Gast bei #SchlossplatzBerlin am 30.03. begrüßen wir @MarkusFerber, Mitglied des Europäischen Parlaments…
    27/03/2017 16:44 - twitter
  • #EU60 Das Bild stammt aus dem Jahr 1994. Die Wirtschafts- und Währungsunion war mit der Unterzeichnung des Vertrags von Maastricht gerade beschlossene Sache. Ich war seit 4 Jahren Bezirksvorsitzender der Jungen Union Schwaben und wurde bei den Europawahlen im Juni mit 29 Jahren ins Europäische Parlament gewählt. Meine Vision war ein demokratisches Europa mit einem starken und selbstbewussten Europäischen Parlament. Daran wollte ich mitarbeiten. Damals wie heute bin ich davon überzeugt, dass wir nur mit einem geeinten Europa die Chance haben, Frieden und Freiheit zu sichern und weltweit wettbewerbsfähig bleiben zu können. Leider gibt es heute radikale Kräfte innerhalb Europas, die den europäischen Zusammenhalt zerstören wollen. Mein Wunsch für die Zukunft ist ein Europa das groß in großen Fragen auftritt und großzügig in kleinen Fragen.
    27/03/2017 14:03 - facebook
  • Wo ist der #Schulzeffekt? Nicht im #Saarland #CSU #ltwsaar2017
    26/03/2017 18:05 - twitter
  • Happy Birthday #EU #EU60 #Rom2017 #CSU All the best for the future https://t.co/RWcbugW27n
    25/03/2017 11:38 - twitter

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    15E242
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T10021
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postal address

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 15E242
    1047 Brussels