Peter LIESE
  • Peter
    LIESE
  • Group of the European People's Party (Christian Democrats)
  • Member
  • Germany Christlich Demokratische Union Deutschlands
  • Date of birth: 20 May 1965

Member

  • ENVI Committee on the Environment, Public Health and Food Safety
  • DCAM Delegation for relations with the countries of Central America
  • DLAT Delegation to the Euro-Latin American Parliamentary Assembly

Substitute

  • AFET Committee on Foreign Affairs

Most recent activities

Medical devices (A8-0068/2017 - Glenis Willmott) (vote)

05-04-2017 P8_CRE-PROV(2017)04-05(9.5)

Medical devices - In vitro diagnostic medical devices (debate)

04-04-2017 P8_CRE-PROV(2017)04-04(12)

Medical devices - In vitro diagnostic medical devices (debate) (2)

04-04-2017 P8_CRE-PROV(2017)04-04(12)
  • Diese Woche ging es im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit bei einer Anhörung um das Thema „Was ist eigentlich der europäische Mehrwert wenn Europa sich um diese Politikbereiche kümmert?“. In Zeiten von Brexit und einer Kandidatin Marine Le Pen, die Frankreich aus der EU führen will, müssen wir die Frage beantworten: „wofür brauchen wir die Europäische Union und könnten die Mitgliedsstaaten die Probleme nicht besser alleine lösen?“. Bei der Anhörung wurde sehr deutlich, dass wir für Umwelt, Gesundheit und Lebensmittelsicherheit dringend europäisches Handeln brauchen. Besonders beeindruckend war das Statement von Todd Stern, bis vor kurzem Chefklimaverhandler der USA unter Präsident Obama. Todd Stern hat sehr deutlich gemacht, dass nur das Engagement der EU dafür verantwortlich war, dass wir im Klimaschutz soweit sind, dass wir jetzt ein international verbindliches Abkommen für alle Staaten der Welt haben. Großbritannien, Deutschland, Frankreich oder Italien allein hätten niemals so viel Überzeugungskraft für den Rest der Welt gehabt. Monique Goyens, Direktorin des Zusammenschluss aller europäischen Verbraucherschutzorganisationen sagte wörtlich: „Bei aller Kritik, die wir zwischenzeitlich in Einzelentscheidungen üben, bin ich stolz eine europäische Verbraucherin zu sein. Nirgendswo sind die Verbraucher so gut geschützt wie in der Europäischen Union."
    28/04/2017 18:29 - facebook
  • Heute Morgen Wahlkampfeinsatz mit Matthias Kerkhoff auf dem Wochenmarkt in Meschede. Die Stimmung ist sehr gut und im Gegensatz zu dem was ich am Wochenende gepostet habe, gibt es doch noch einen Schulz-Effekt, ….. aber der schadet der SPD! Ich bin sehr häufig auf die Verfehlung von Martin Schulz als Parlamentspräsident angesprochen worden.
    28/04/2017 16:45 - facebook
  • RT @inge_graessle: Unsachliche, falsche Anschuldigungen @EuropaJens - bitte die Stellungnahme der EP-Verwaltung lesen+Desinformation stoppe…
    27/04/2017 12:25 - twitter
  • RT @inge_graessle: European Parliament backs criticism of @EP_BudgControl Committee on former President Schulz with a large majority! 359:2…
    27/04/2017 12:25 - twitter
  • RT @MWorsdorfer: Good discussion abt the #CleanEnergyEU package today, hosted by the Representation of the State of North Rhine-West…
    26/04/2017 15:19 - twitter
  • Ein schöner Einblick ins Europäische Parlament
    25/04/2017 19:19 - facebook

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    15E165
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T10011
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Postal address

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 15E165
    1047 Brussels