Monika HOHLMEIER
  • Monika
    HOHLMEIER
  • Group of the European People's Party (Christian Democrats)
  • Member
  • Germany Christlich-Soziale Union in Bayern e.V.
  • Born on 2 July 1962, München

Member

  • BUDG Committee on Budgets
  • LIBE Committee on Civil Liberties, Justice and Home Affairs
  • D-CN Delegation for relations with the People's Republic of China

Substitute

  • CONT Committee on Budgetary Control
  • D-AL Delegation to the EU-Albania SAPC

Most recent activities

Situation in Iraq and Syria and the ISIS offensive including the persecution of minorities (debate)

17-09-2014 P8_CRE-PROV(2014)09-17(16)

Implementation of the new EU Framework to strengthen the Rule of Law

17-09-2014 E-006968/2014
  • Zur Anhörung des designierten EU-Kommissars für Migration und Inneres, Dimitris Avramopoulos im Ausschuss für Inneres und Bürgerrechte: Herr Avramopoulos bewegt sich sicher in seinem Dossier und ich habe Grund zur Annahme, dass er führungsstark in den Bereichen Migration und Sicherheit arbeiten wird. Er hat angekündigt, dass er die Dublin-Verordnung einem Fitness-Check unterziehen will und sich die europäische Migrationspolitik an den Grundrechten und der Menschenwürde ausrichten muss. Wir erwarten vom designierten Kommissar für Migration und Inneres eine Stärkung der EU-Agenturen wie Frontex und des Europäischen Asylunterstützungsbüros EASO. Das betrifft die finanzielle und personelle Ausstattung. Für die kommenden Jahre muss eine echte Migrationsstrategie erarbeitet werden. Dazu gehört zuerst die Umsetzung des geltenden Asylrechts durch alle Mitgliedsstaaten, aber auch eine ausgewogenere Lastenteilung bei der Migration innerhalb der EU. Wir sind bereit, gemeinsam mit dem neuen Kommissar einen solchen strategischen Ansatz zu erarbeiten.
    30/09/2014 16:03 - facebook
  • Gerade endete die Anhörung des Kommissionskandidaten Günther Oettinger. Herr Oettinger hat sich zu vielen Themen der digitalen Agenda, für welche er als Kommissar zuständig sein soll, in sehr überzeugender Weise geäußert und erweckte innerhalb der Debatte einmal mehr den Eindruck, sehr gut auf seine Aufgaben vorbereitet zu sein. Als Kern seines Programms kann man das Anliegen bezeichnen, einen europäischen digitalen Binnenmarkt zu gestalten. Verfolgen Sie dem Live-Ticker der Anhörung auf der Twitter-Seite der EVP unter folgendem Link: https://twitter.com/EPPGroup
    29/09/2014 21:24 - facebook

Accredited assistants

  • GREINER Jakob
  • KOSCHWITZ Lenard
  • LATTERMANN Franziska

Local assistants

  • WINKLER Christine

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    15E157
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel
  • +32(0)2 28 45191
  • +32(0)2 28 49191

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T10010
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex
  • +33(0)3 88 1 75191
  • +33(0)3 88 1 79191

Postal address

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 15E157
    1047 Brussels

Europarl TV