Pascal ARIMONT
  • Pascal
    ARIMONT
  • Groupe du Parti populaire européen (Démocrates-Chrétiens)
  • Membre
  • Belgique Christlich Soziale Partei
  • Date de naissance : 25 septembre 1974, Malmedy

Vice-président

  • REGI Commission du développement régional

Membre

  • IMCO Commission du marché intérieur et de la protection des consommateurs
  • DCAM Délégation pour les relations avec les pays d'Amérique centrale
  • DLAT Délégation à l'Assemblée parlementaire euro-latino-américaine

Membre suppléant

  • DANZ Délégation pour les relations avec l'Australie et la Nouvelle-Zélande

Dernières activités

  • Datenschutz - Spioniert uns das Internet aus? Der Europaabgeordnete Pascal Arimont (CSP-EVP) lädt am 22. November ein zu dem Themenabend „#NacktimNetz - Spioniert uns das Internet aus?“, bei dem er über die Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung informieren möchte, die ab Mai 2018 den gesamten Datenschutz in der Europäischen Union regeln wird. Als Hauptredner konnte Jan Philipp Albrecht (Fraktion der Grünen), Berichterstatter der Datenschutz-Grundverordnung, verpflichtet werden, der im Rahmen eines Impulsreferats Auskunft über die allgemeinen Neuerungen geben wird. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit weiteren Experten (Social-Media-Unternehmen, Verbraucherschützer, Vertreter der Automobilindustrie) statt. Am Ende der Veranstaltung erhält das Publikum die Gelegenheit, Fragen an die Panel-Gäste zu richten. Wir Diskutieren u.a. mit: - Jan Philipp Albrecht (MdEP der Fraktion Grüne/EFA, Datenschutzexperte und Berichterstatter der Datenschutz-Grundverordnung) - Isabelle Buscke (Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv), Leiterin Büro Brüssel) - Neofitos Arathymos (Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)) - Pascal Arimont (ostbelgischer EU-Abgeordneter - EVP Fraktion)
    23/10/2017 23:00 - facebook
  • Datenschutz - Spioniert uns das Internet aus? Der Europaabgeordnete Pascal Arimont (CSP-EVP) lädt am 22. November ein zu dem Themenabend „#NacktimNetz - Spioniert uns das Internet aus?“, bei dem er über die Auswirkungen der neuen EU-Datenschutz-Grundverordnung informieren möchte, die ab Mai 2018 den gesamten Datenschutz in der Europäischen Union regeln wird. Als Hauptredner konnte Jan Philipp Albrecht (Fraktion der Grünen), Berichterstatter der Datenschutz-Grundverordnung, verpflichtet werden, der im Rahmen eines Impulsreferats Auskunft über die allgemeinen Neuerungen geben wird. Anschließend findet eine Podiumsdiskussion mit weiteren Experten (Social-Media-Unternehmen, Verbraucherschützer, Vertreter der Automobilindustrie) statt. Am Ende der Veranstaltung erhält das Publikum die Gelegenheit, Fragen an die Panel-Gäste zu richten. Wir Diskutieren u.a. mit: - Jan Philipp Albrecht (MdEP der Fraktion Grüne/EFA, Datenschutzexperte und Berichterstatter der Datenschutz-Grundverordnung) - Isabelle Buscke (Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv), Leiterin Büro Brüssel) - Neofitos Arathymos (Hauptgeschäftsführer Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK)) - Pascal Arimont (ostbelgischer EU-Abgeordneter - EVP Fraktion)
    23/10/2017 23:00 - facebook
  • RT @mariannethyssen: Deal on #postedworkers. Akkoord over detachering. Accord sur détachement. Equal pay for equal work at same place at heart of #SocialEurope.
    23/10/2017 22:38 - twitter
  • #Ärztemangel #RobertNelles
    20/10/2017 17:19 - facebook
  • #Ärztemangel #RobertNelles
    20/10/2017 17:19 - facebook
  • Wood & Roof Ich besuchte heute gemeinsam mit Antonio Galvanin, Experte bei Proximus, den Betrieb Wood & Roof in Büllingen, der in der Planung und im Bau von Passiv- und Niedrigenergiehäusern aus Holz international tätig ist. Geschäftsführer Philippe Brüls ist vom Standort Ostbelgien überzeugt, verdeutlichte aber auch, dass für die zukünftige Sicherung des Betriebs in der Industriezone Morsheck eine leistungsfähige Internetanbindung unabdingbar ist. Dies ist zurzeit bei Weitem nicht der Fall und betrifft alle in diesem Gewerbegebiet angesiedelten Unternehmen. Herr Galvanin konnte mit der erfreulichen Nachricht aufwachten, dass Proximus das Netz in der gesamten Industriezone verbessern wird, so dass die Betriebe zukünftig über ein Internetvolumen zwischen 50 und 100 Mbps (anstelle von teilweise 0,16 bis 1,88) verfügen werden. Diese Netzarbeiten dürften innerhalb von 6-7 Monaten abgeschlossen sein. Des Weiteren prüft Proximus gleichzeitig die Ausrüstung aller anderen Gewerbezonen in der DG. Dicke Bretter bohren lohnt sich aber !
    20/10/2017 15:38 - facebook

Contacts

Bruxelles

  • Parlement européen
    Bât. Altiero Spinelli
    08F343
    60, rue Wiertz / Wiertzstraat 60
    B-1047 Bruxelles/Brussel

Strasbourg

  • Parlement européen
    Bât. Louise Weiss
    T09061
    1, avenue du Président Robert Schuman
    CS 91024
    F-67070 Strasbourg Cedex

Adresse postale

  • European Parliament
    Rue Wiertz
    Altiero Spinelli 08F343
    1047 Brussels