WiFi4EU: Endgültige Abstimmung über kostenloses öffentliches WLAN für alle 

Pläne zur Einrichtung von mehr als 5000 kostenlosen öffentlichen WLAN-Zugangspunkten für alle Bürger in der gesamten EU (z.B. in Krankenhäusern, Bibliotheken usw.) stehen am Dienstag zur Debatte und Abstimmung. Diese Zugangspunkte sollen ein Netz mit einem EU-weit gültigen Authentifizierungssystem bilden.

Es handelt sich um ein Pilotprojekt, das den Weg für kostenlosen Internetzugang an öffentlichen Orten für alle EU-Bürger bereiten soll. Es ist Teil der Bemühungen zur Schaffung einer Digitalunion.


Die verfügbaren Mittel sollten den Vorhaben – grundsätzlich in der Reihenfolge des Eingangs der Anträge – in zwischen den Mitgliedstaaten geografisch ausgewogener Weise zugeteilt werden.



Debatte:  Dienstag, den 12. September

Abstimmung:  Dienstag, den 12. September


Verfahren:  Mitentscheidungsverfahren (Ordentliches Gesetzgebungsverfahren)


#WiFi4EU