Die Zukunft der Beziehungen zwischen EU und Türkei 

Die Zukunft der Türkei in Europa, die wiederholten Rückschritte des Landes bei der Rechtsstaatlichkeit, den Menschenrechten und der Freiheit der Medien stehen im Mittelpunkt einer Debatte mit der EU-Außenbeauftragten Federica Mogherini am Dienstagnachmittag. Auf der ersten Oktober-Plenarsitzung wird das Parlament dazu eine Entschließung verabschieden.

Im vergangenen Juli haben die Abgeordneten ihre Besorgnis bezüglich der EU-Beitrittsverhandlungen mit der Türkei geäußert. Sie forderten die Kommission und die Mitgliedstaaten auf, „die Beitrittsverhandlungen mit der Türkei unverzüglich offiziell auszusetzen, wenn das Paket zur Verfassung unverändert umgesetzt wird.“



Debatte: Dienstag, den 12. September

Abstimmung: Oktober-I-Plenarsitzung


Verfahren: Erklärung der EU-Außenbeauftragten

 

#Turkey