Autonomes Fahren in der EU: Abgeordnete wollen schnelleren Fortschritt  

Um Innovationen und die Einführung autonomer Verkehrsmittel zu fördern, sollte die EU bei der technischen Harmonisierung sowie den Sicherheits- und Haftungsregeln schneller vorankommen.

Der Entschließungsantrag, über den am Dienstag abgestimmt werden soll, fordert die EU-Kommission auch auf, die europäische Industrie bei der Entwicklung von und Investitionen in vernetzte und automatisierte Mobilitätssysteme ausreichend zu unterstützen - sei es auf der Straße, auf der Schiene, in der Luft oder zu Wasser.



Debatte: Montag, den 14. Januar

Abstimmung: Dienstag, den 15. Januar

Verfahren: Nichtlegislative Entschließung