Gedenkveranstaltung zum 20. Jahrestag des Euro 

Am 1. Januar 1999 wurde der Euro eingeführt. Zum 20. Jahrestag steht am Dienstag um 11.30 Uhr eine Gedenkveranstaltung auf der Plenar-Tagesordnung.

Der Präsident des Europäischen Parlaments Antonio Tajani wird die Zeremonie eröffnen, gefolgt von Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker, dem Präsidenten der Europäischen Zentralbank Mario Draghi, dem Präsidenten der Eurogruppe Mário Centeno, dem Vorsitzenden des Wirtschafts- und Währungsausschusses Roberto Gualtieri und dem ehemaligen Präsidenten der Europäischen Zentralbank Jean-Claude Trichet.


Außerdem wird in den Räumlichkeiten des Europäischen Parlaments in Straßburg eine Ausstellung über den Euro zu besichtigen sein.


Feierliche Sitzung, Dienstag, den 15. Januar, 11:30 Uhr