Bessere Transportbedingungen für Tiere 

Nach Medienberichten über die Misshandlung von Tieren beim Transport werden die Abgeordneten am Donnerstag zu dem Thema eine Entschließung verabschieden.

Der Textentwurf der nichtlegislativen Entschließung, der dem Plenum vom Landwirtschaftsausschuss vorgelegt wird, fordert die EU-Mitgliedstaaten auf, die bestehenden EU-Vorschriften zum Schutz transportierter Tiere besser durchzusetzen, harte Strafen für die Verantwortlichen zu verhängen und die Bedingungen für den Tiertransport zu verbessern.


Die Abgeordneten empfehlen, die Transportzeit so weit wie möglich zu verkürzen, z.B. durch die Nutzung von lokalen Schlachthöfen in der Nähe des Orts der Tierhaltung oder -zucht.



Debatte: Donnerstag, den 14. Februar

Abstimmung: Donnerstag, den 14. Februar

Verfahren: Nichtlegislative Entschließung