Debatte über Brexit-Verschiebung am Mittwoch  

Die Abgeordneten werden am Mittwoch ab 9:00 Uhr mit Vertretern des Rates und der Kommission über die Verschiebung des Austritts des Vereinigten Königreichs aus der EU diskutieren.

Nach dem Antrag der britischen Regierung auf Verschiebung des Austrittsdatums und dem entsprechenden Beschluss des Europäischen Rates vom 10. April, eine flexible Verlängerung der EU-Mitgliedschaft bis zum 31. Oktober 2019 vorzusehen, werden die Abgeordneten die Einzelheiten dieses Beschlusses und die jüngsten Entwicklungen in einer Debatte mit Vertretern des Rates und der Kommission erörtern.


Unter der Annahme, dass das Vereinigte Königreich in der Zeit zwischen dem 23. und 26. Mai weiterhin Mitglied der EU sein wird, muss es an diesen Tagen an den Wahlen zum Europäischen Parlament teilnehmen oder am 1. Juni 2019 aus der EU ausscheiden.



Debatte: Mittwoch, den 17. April

Verfahren: Erklärungen von Rat und Kommission (ohne Entschließung)